WinFuture-Forum.de: Kann man mit einem Speicherabbild neue Festplatte bespielen ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Kann man mit einem Speicherabbild neue Festplatte bespielen ?


#1 Mitglied ist offline   clanhermann 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Januar 2018 - 17:22

Hallo Zusammen,

auf meinem Laptop läuft Windows 7.

Bei dem Laptop war keine Recovery DVD dabei.

Wie ich im Internet gelesen habe, kann man vom System ein sog. "Speicherabbild" anfertigen.

Nun meine Fragen dazu:

1.) Ersetzt das Speicherabbild die Recovery DVD und ist im Speicherabbild auch das Betriebssystem enthalten ?

2.) Kann man mit Hilfe des Speicherabbilds auf eine neue, unbeschriebene Festplatte das Betriebssystem wieder aufspielen oder geht das nicht, da das Speicherabbild kein Betriebssystem beinhaltet?

3.) Ist es möglich das Speicherabbild auf einem teilweise beschriebenen externen Laufwerk zu speichern?

Für die Beantwortung meiner Zahlreichen Fragen - kenne mich da wirklich nicht aus - schon mal vielen Dank.

Andreas
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.097
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 529

geschrieben 28. Januar 2018 - 17:45

Wie der Name es schon sagt, ist es ein exaktes Speicherabbild.

Nein es ersetzt kein Medium, egal ob DVD oder USB-Stick. Du musst noch - und das empfiehlt dir Windows auch, solch eine Start-CD anzulegen.
Soweit ich weiß, lässt sich das erstellte Image nur auf dem selben PC wiederherstellen. Ob man da tricksen kann, weiß ich nicht.
Das Speicherabbild kann überall gespeichert werden. Auch im Netzwerk
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 350
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 10

geschrieben 28. Januar 2018 - 18:00

Wenn es ein Image wie von Acronis ist, kann man natürlich jedes andere Medium damit bespielen und es dann nutzen als funktionierendes BS !
Ein banaler Vorgang !
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.243
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 203

geschrieben 29. Januar 2018 - 13:25

Zitat

Kann man mit einem Speicherabbild neue Festplatte bespielen
Ja, kann man.

Beitrag anzeigenZitat (clanhermann: 28. Januar 2018 - 17:22)

Bei dem Laptop war keine Recovery DVD dabei.
Oft ist dann ein Tool installiert, mit dem Du eine Wiederherstellungs-DVD/Recovery-DVD anfertigen kannst/sollst.

Beitrag anzeigenZitat (clanhermann: 28. Januar 2018 - 17:22)

Nun meine Fragen dazu:



Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 29. Januar 2018 - 13:44

0

#5 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.063
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 26

geschrieben 18. Februar 2018 - 18:24

Du brauchst ein Image-Programm, z.B. das genannte Acronis. Damit
- erstellst Du ein Image der Betriebssystempartition
- erstellst Du eine Acronis-Version auf CD/DVD die bootfähig ist.
Außerdem sicherst Du alle deine Daten auf eine externe Platte.

Mithilfe der CD/DVD kannst Du dann das Image auf eine neue Platte übertragen.
0

#6 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.063
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 26

geschrieben 26. Februar 2018 - 10:48

Und, clanhermann

Weitergekommen?
0

#7 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 3

geschrieben 26. Februar 2018 - 12:56

Ich kann dir "O&O DiskImage" empfehlen. Das macht ein Backup vom laufenden System. Während dieses Backups sollte man allerdings nicht mit dem PC arbeiten. Und es sollten auch die AV und FW abgeschaltet sein, dass diese nicht ein Abbruch verursachen.
0

#8 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.063
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 26

geschrieben 01. März 2018 - 10:51

da kommt wohl nix mehr ... :angry:
0

#9 Mitglied ist offline   Dirk900 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 184
  • Beigetreten: 30. November 15
  • Reputation: 9

geschrieben 02. März 2018 - 11:09

1) Nein weil dein Speicherbild Fehler,Vieren u.s.w. haben kann diese Probleme werden dann
immer wieder drauf gespielt wenn dies gilt wenn du immer deine Daten auf dem gleichen
Speicherbild sicherst.

Ja wenn du alles Installiert hast und du dann ein Speicherbild machst und diese Sicherung
nicht mehr mit Abbildern überspielst.

Eine Sicherung mit dem Windowsspeicherbild davon rate ich dir ab weil dieses nicht so sicher
ist das du wieder drauf spielen kannst dies sind meine Erfahrungen.


2) Ja,Nein dies hängt davon ab mit welchem Programm du dies Speicherabbilder machen tust, nicht alle
Programme machen dies, wichtig ist das du mit diesem Programm eine Startdiskette,CD,DVD,USB-Stick
macht, hast.

3) Sicher kannst du ein Speicherabbild auf schon eine Beschriebene Extern Festplatte drauf Spielen,
du solltest aber trotzdem immer darauf acht was du machst weil es nicht auszuschließen ist das
einige Programme ein Löschung o. Formatierung anbieten vor der Sicherung die mit nein beantworten
musst vor der Sicherung nicht einfach auf weiter u.s.w. drücken und hinterher sind die Daten weg :blush:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0