WinFuture-Forum.de: Bitte Intel-Bug aus Januar-Update nehmen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Bitte Intel-Bug aus Januar-Update nehmen Intel hat fehlerhafte Updates zurückgezogen


#1 Mitglied ist offline   jazzlegende 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 30. April 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Januar 2018 - 11:07

Intel hat am 22.01.2018 fehlerhafte Updates zurückgezogen.

Bitte das Winfuture-Januar-Update updaten. Danke

Wunsch:
Winfuture-Updates aufteilen in

Version 1:
- MIT Spectre und Meltdown-Updates

und

Version 2:
- OHNE Spectre und Meltdown-Updates
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.332
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.031

geschrieben 23. Januar 2018 - 12:42

Das Intel-Update ist aber im Updatepack gar nicht enthalten.

Das, was Intel da zurückgezogen hat, ist deren Microcode Update für OEMs, welche es dann in ein BIOS Update einarbeiten können und darüber ausliefern. Wenn man dieses BIOS dann aufspielt, kommt es wohl bei Broadwell und Haswell Plattformen zu unerwarteten Neustarts, weswegen Intel derzeit davon abrät, die Firmware (BIOS) upzudaten bzw. man soll damit noch warten.

Das Update wurde von Intel bereits am 11.01. zurückgezogen. Mittlerweile ist das Problem wohl identifiziert und es soll wohl demnächst eine Fehlerbereinigung Version erscheinen.

Im Updatepack sind nur die beiden Microsoft Updates KB4056897 und KB4056894 enthalten, welche aber nur auf AMD Systemen Problemen bereiten. Auf Intel System laufen die soweit gut. Weiß jetzt auch gerade nicht, ob es dafür seitens Microsoft schon ein Update gibt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   jazzlegende 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 30. April 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Januar 2018 - 12:59

Danke für die Info.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0