WinFuture-Forum.de: [SBS2011 + WIN8.1] NTP innerhalb der domain - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

[SBS2011 + WIN8.1] NTP innerhalb der domain

#1 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Januar 2018 - 20:41

hallo zusammen,

folgende probleme rund um NTP:

blech: esxi

darauf laeuft ein sbs2011 mit allem drum und dran.

die idee ist ganz standardgemaeß, sbs soll sich von einem externen server (z.b. pool.ntp.org) die zeit holen und dann innerhalb der domain als ansprechpartner an die clients verteilen.

problem:
C:\Windows\System32>w32tm /query /status
Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 1 (Primärreferenz - synchron. über Funkuhr)
Präzision: -6 (15.625ms pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0000000s
Stammabweichung: 10.0000000s
Referenz-ID: 0x4C4F434C ([b]Quellname:  "LOCL"[/b])
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 16.01.2018 19:37:16
Quelle: [b]Free-running System Clock[/b]
Abrufintervall: 6 (64s)



derartiges soll ja mit der virtualisierung zusammenhaengen, demnach habe ich gemaeß diesem link "timesync" auf disabled gestellt.
ebenso laut diesem link die gesamte synchronisation abgedreht (testweise auch "0" statt "FALSE").
dennoch bleibt er bei der lokalen zeit; anstelle von "Free-running System Clock" steht manchmal "Local CMOS Clock" dort.

die ntp daten bekommt der server via default domain controllers policy wie folgt:
Windows-NTP-Client aktivieren Aktiviert
Windows-NTP-Client konfigurieren Aktiviert
NtpServer 0.at.pool.ntp.org,0x8 1.at.pool.ntp.org,0x8 2.at.pool.ntp.org,0x8 3.at.pool.ntp.org,0x8
Type NTP
CrossSiteSyncFlags 2
ResolvePeerBackoffMinutes 15
ResolvePeerBackoffMaxTimes 7
SpecialPollInterval 3600
EventLogFlags 3
Windows-NTP-Server aktivieren Aktiviert

firewall-technisch muesste alles in ordnung sein, da der check funktioniert:
C:\Windows\System32>w32tm /stripchart /computer:0.at.pool.ntp.org /dataonly /sam
ples:5
0.at.pool.ntp.org wird verfolgt [212.69.166.153:123].
5 Proben werden gesammelt.
Es ist 16.01.2018 20:25:25.
20:25:25, -02.2119374s
20:25:27, -02.2187545s
20:25:29, -02.2190017s
20:25:31, -02.2148780s
20:25:33, -02.2183018s


----------

soweit problem 1, problem 2 betrifft die clients.
die sehen den sbs2011 naemlich ganz normal als peer:
C:\Windows\system32>w32tm /query /peers
Anzahl Peers: 1

Peer: sbs2011.domain.local
Status: Aktiv
Verbleibende Zeit: 1008.2499467s
Modus: 3 (Client)
Stratum: 0 (nicht angegeben)
PeerAbrufintervall: 0 (nicht angegeben)
HostAbrufintervall: 10 (1024s)


holen sich ihre zeit aber wieder lokal:

C:\Windows\system32>w32tm /query /status
Sprungindikator: 3(die letzte Minute umfasst 61 Sekunden)
Stratum: 0 (nicht angegeben)
Präzision: -6 (15.625ms pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0000000s
Stammabweichung: 0.0000000s
Referenz-ID: 0x00000000 (nicht angegeben)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: nicht angegeben
Quelle: Local CMOS Clock
Abrufintervall: 10 (1024s)


^ das betrifft alle windows 8.1 clients und einen windows 7 client - interessanterweise funktioniert es auf einem einzigen client, der laeuft virtuell auf windows 7 mit den selben vmware-zeit deaktivierungen wie der server:
C:\Windows\system32>w32tm /query /status
Sprungindikator: 0(keine Warnung)
Stratum: 2 (Sekundärreferenz - synchr. über (S)NTP)
Präzision: -6 (15.625ms pro Tick)
Stammverzögerung: 0.0312500s
Stammabweichung: 10.4063401s
Referenz-ID: 0xC0A801FA (Quell-IP:  192.168.1.250)
Letzte erfolgr. Synchronisierungszeit: 16.01.2018 16:57:05
Quelle: sbs2011.domain.local
Abrufintervall: 15 (32768s)


saemtliche clients beziehen die daten ueber die default domain policy:
Windows-NTP-Client aktivieren Aktiviert
Windows-NTP-Client konfigurieren Aktiviert
NtpServer sbs2011.domain.local
Type NT5DS
CrossSiteSyncFlags 2
ResolvePeerBackoffMinutes 15
ResolvePeerBackoffMaxTimes 7
SpecialPollInterval 3600
EventLogFlags 0

auch hier ein erfolgreicher test:
C:\Windows\system32>w32tm /stripchart /computer:sbs2011.domain.local /dataonly
/samples:5
sbs2011.domain.local wird verfolgt [192.168.1.250:123].
5 Proben werden gesammelt.
Es ist 16.01.2018 20:35:00.
20:35:00, -151.0677853s
20:35:02, -151.0710109s
20:35:04, -151.0742386s
20:35:06, -151.0774673s
20:35:08, -151.0650949s


abschließend noch die configs
sbs2011:

C:\Windows\System32>w32tm /query /configuration
[Konfiguration]

EventLogFlags: 2 (Richtlinie)
AnnounceFlags: 5 (Richtlinie)
TimeJumpAuditOffset: 28800 (Lokal)
MinPollInterval: 6 (Richtlinie)
MaxPollInterval: 10 (Richtlinie)
MaxNegPhaseCorrection: 172800 (Richtlinie)
MaxPosPhaseCorrection: 172800 (Richtlinie)
MaxAllowedPhaseOffset: 300 (Richtlinie)

FrequencyCorrectRate: 4 (Richtlinie)
PollAdjustFactor: 5 (Richtlinie)
LargePhaseOffset: 50000000 (Richtlinie)
SpikeWatchPeriod: 900 (Richtlinie)
LocalClockDispersion: 10 (Richtlinie)
HoldPeriod: 5 (Richtlinie)
PhaseCorrectRate: 1 (Richtlinie)
UpdateInterval: 100 (Richtlinie)

FileLogName: C:\ntp.log (Lokal)
FileLogEntries: 0-300 (Lokal)
FileLogSize: 10000 (Lokal)

[Zeitanbieter]

NtpClient (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.DLL (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
AllowNonstandardModeCombinations: 1 (Lokal)
ResolvePeerBackoffMinutes: 15 (Richtlinie)
ResolvePeerBackoffMaxTimes: 7 (Richtlinie)
CompatibilityFlags: 2147483648 (Lokal)
EventLogFlags: 3 (Richtlinie)
LargeSampleSkew: 3 (Lokal)
SpecialPollInterval: 3600 (Richtlinie)
Type: NTP (Richtlinie)
NtpServer: 0.at.pool.ntp.org,0x8 1.at.pool.ntp.org,0x8 2.at.pool.ntp.org,0x8 3.a
t.pool.ntp.org,0x8 (Richtlinie)

NtpServer (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.DLL (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 0 (Lokal)
AllowNonstandardModeCombinations: 1 (Lokal)

VMICTimeProvider (Lokal)
DllName: C:\Windows\System32\vmictimeprovider.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)

^ VMICTimeProvider testweise auch von enabled: 1 auf 0 gestellt.


windows 8.1 client:

C:\Windows\system32>w32tm /query /configuration
[Konfiguration]

EventLogFlags: 2 (Lokal)
AnnounceFlags: 10 (Lokal)
TimeJumpAuditOffset: 28800 (Lokal)
MinPollInterval: 10 (Lokal)
MaxPollInterval: 15 (Lokal)
MaxNegPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxPosPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxAllowedPhaseOffset: 300 (Lokal)

FrequencyCorrectRate: 4 (Lokal)
PollAdjustFactor: 5 (Lokal)
LargePhaseOffset: 50000000 (Lokal)
SpikeWatchPeriod: 900 (Lokal)
LocalClockDispersion: 10 (Lokal)
HoldPeriod: 5 (Lokal)
PhaseCorrectRate: 1 (Lokal)
UpdateInterval: 30000 (Lokal)


[Zeitanbieter]

NtpClient (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
CrossSiteSyncFlags: 2 (Richtlinie)
AllowNonstandardModeCombinations: 1 (Lokal)
ResolvePeerBackoffMinutes: 15 (Richtlinie)
ResolvePeerBackoffMaxTimes: 7 (Richtlinie)
CompatibilityFlags: 2147483648 (Lokal)
EventLogFlags: 0 (Richtlinie)
LargeSampleSkew: 3 (Lokal)
SpecialPollInterval: 3600 (Richtlinie)
Type: NT5DS (Richtlinie)

NtpServer (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 0 (Lokal)
InputProvider: 0 (Lokal)
VMICTimeProvider (Lokal)
DllName: C:\Windows\System32\vmictimeprovider.dll (Lokal)
Enabled: 0 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)


die funktionierende windows 7 vm:

C:\Windows\system32>w32tm /query /configuration
[Konfiguration]

EventLogFlags: 2 (Lokal)
AnnounceFlags: 10 (Lokal)
TimeJumpAuditOffset: 28800 (Lokal)
MinPollInterval: 10 (Lokal)
MaxPollInterval: 15 (Lokal)
MaxNegPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxPosPhaseCorrection: 4294967295 (Lokal)
MaxAllowedPhaseOffset: 300 (Lokal)

FrequencyCorrectRate: 4 (Lokal)
PollAdjustFactor: 5 (Lokal)
LargePhaseOffset: 50000000 (Lokal)
SpikeWatchPeriod: 900 (Lokal)
LocalClockDispersion: 10 (Lokal)
HoldPeriod: 5 (Lokal)
PhaseCorrectRate: 1 (Lokal)
UpdateInterval: 30000 (Lokal)


[Zeitanbieter]

NtpClient (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
CrossSiteSyncFlags: 2 (Richtlinie)
AllowNonstandardModeCombinations: 1 (Lokal)
ResolvePeerBackoffMinutes: 15 (Richtlinie)
ResolvePeerBackoffMaxTimes: 7 (Richtlinie)
CompatibilityFlags: 2147483648 (Lokal)
EventLogFlags: 0 (Richtlinie)
LargeSampleSkew: 3 (Lokal)
SpecialPollInterval: 3600 (Richtlinie)
Type: NT5DS (Richtlinie)

VMICTimeProvider (Lokal)
DllName: C:\Windows\System32\vmictimeprovider.dll (Lokal)
Enabled: 1 (Lokal)
InputProvider: 1 (Lokal)
NtpServer (Lokal)
DllName: C:\Windows\system32\w32time.dll (Lokal)
Enabled: 0 (Lokal)
InputProvider: 0 (Lokal)



hat jemand eine idee wo der fehler begraben liegt?

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 16. Januar 2018 - 20:43

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.646
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 146

geschrieben 17. Januar 2018 - 17:20

Ohne jetzt alles gelesen zu haben, kann man sich am SBS zumindest gut mit dem Programm NetTime behelfen. Das am SBS installiert und als Service eingerichtet, dann läuft zumindest der SBS schon mal genau. Dann müssen nur noch alle Clients korrekt die Zeit vom SBS beziehen, was sie sowieso eigentlich tun, sobald sie Mitglied der Domain sind.
0

#3 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 168
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2018 - 01:12

hallo daniel,

danke fuer den tip - das haelt zumindest mal den server aktuell, jetzt brauch ich nur noch ne idee was mit den clients nicht stimmt ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0