WinFuture-Forum.de: "Hama USB-2.0-Multikartenleser "35in1", SD/CF/MS/xD/SM, Bl - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

"Hama USB-2.0-Multikartenleser "35in1", SD/CF/MS/xD/SM, Bl


#1 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Januar 2018 - 12:49

Hallo,

mein Kartenleser "Hama USB-2.0-Multikartenleser "35in1", SD/CF/MS/xD/SM, Blau" wird von Windows 10 nicht erkannt. Ich weiß daß,das Lesegerät schon was älter ist aber sollte doch trotzdem erkannt werden. Treiber konnte ich leider keine finden. Ausser bei Hama über nen Kauf eines speziellen Programms zum Treiber aktualisieren.

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Danke.
0

Anzeige



#2 _Rony1234_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Januar 2018 - 12:59

Hallo
auf dieser Seite -es sieht aus als ob es kostenlos ist -
https://www.hama.com...-blau#downloads
Grüße
0

#3 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Januar 2018 - 13:07

Beitrag anzeigenZitat (Rony1234: 16. Januar 2018 - 12:59)

Hallo
auf dieser Seite -es sieht aus als ob es kostenlos ist -
https://www.hama.com...-blau#downloads
Grüße


Danke, aber das sind nur Pdf Dateien und keine Treiber.
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.222
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 287

geschrieben 17. Januar 2018 - 10:16

Hat der Cardreader schon einmal funktioniert?
Funktioniert der Cardreader an einem anderen Rechner?
Hast du schon einen anderen USB Port versucht?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.655
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 234

geschrieben 17. Januar 2018 - 10:29

Ich habe zu Hause auch einen Multicardreader rumfliegen, bin mir momentan aber gar nicht so sicher, dass der irgendwelche Treiber benötigt. Ich meine, sobald ich irgendeine Karte da reinstecke, wird diese direkt erkannt, der Reader selbst taucht aber gar nicht in Windows auf...

Muss ich nachher mal zu Hause testen. Das könntest du natürlich auch tun: Einfach das Ding mal mit eingesteckter SD- oder irgendeiner anderen Karte anschließen. :8):
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.369
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.045

geschrieben 17. Januar 2018 - 10:54

Das Gerät braucht normaler Weise keine Treiber. Deswegen gibt es auch bei Hama keine und im Lieferumfang ist auch keine Treiber-CD oder ähnliches dabei. Einfach reinstecken und sollte funktionieren.

Wenn Du das Gerät anschließt, verändert sich da etwas im Gerätemanager bzw. erklingt der Ton bei Anschließen neuer Hardware?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2018 - 11:46

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 17. Januar 2018 - 10:54)

Das Gerät braucht normaler Weise keine Treiber. Deswegen gibt es auch bei Hama keine und im Lieferumfang ist auch keine Treiber-CD oder ähnliches dabei. Einfach reinstecken und sollte funktionieren.

Wenn Du das Gerät anschließt, verändert sich da etwas im Gerätemanager bzw. erklingt der Ton bei Anschließen neuer Hardware?


Es leuchtet kurz ein Licht am Reader auf. Mehr nicht.

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 17. Januar 2018 - 10:16)

Hat der Cardreader schon einmal funktioniert?
Funktioniert der Cardreader an einem anderen Rechner?
Hast du schon einen anderen USB Port versucht?


Reader hat funktioniert. Lag jetzt nur ne Zeitlang rum. Anderer USB Port getestet aber da uch das gleiche Ergebniss. Hatte den Reader an meinem Linux Notebook angeschlossen, aber auch ohne Erfolg.

Dabei will ich doch nur eine Micro SD Karte auf EXFAT formatieren. Weil mein bescheuertes Samsung Galaxy Tab 06 nur Fat32 und EXFAT unterstützt. geht darum das ich auch grössere Dateien aufs Tablet laden kann. Z.B.: Filme die größer als 4,6 Gig sind.
0

#8 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 36

geschrieben 17. Januar 2018 - 11:46

Hallo,

ich vermute das eventuell ein Speichermedium
im Kartenlesegerät eingelegt sein muss,
damit unter Arbeitsplatz/Computer was angezeigt wird.

Vielleicht auch mal schauen in der Systemsteuerung unter
Ordneroptionen > Ansicht, dort gibt es einen Menüpunkt
Leere Laufwerke(...) ausblenden.
Ändert sich etwas wenn du das umstellst?
0

#9 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2018 - 12:14

Beitrag anzeigenZitat (Funraver: 17. Januar 2018 - 11:46)

Hallo,

ich vermute das eventuell ein Speichermedium
im Kartenlesegerät eingelegt sein muss,
damit unter Arbeitsplatz/Computer was angezeigt wird.

Vielleicht auch mal schauen in der Systemsteuerung unter
Ordneroptionen > Ansicht, dort gibt es einen Menüpunkt
Leere Laufwerke(...) ausblenden.
Ändert sich etwas wenn du das umstellst?


Karte war eingelegt! Und es ändert sich nichts.
0

#10 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 36

geschrieben 17. Januar 2018 - 12:30

Vielleicht ist das Kartenlesegerät zu alt
für 'große' Speicherkarten.

Manche älteren Kartenlesegeräte können nur
bis max 4 GB Karten , Class 4 verarbeiten.
Bei SDHC Karten Class 10 streiken die dann.

Ich selber besitze ein derart altes von 2007
und es funktioniert unter Windows 10 und Linux
ohne extra Treiber.
Wenn ich da eine 8 GB oder größere Karte einlege
blinkt zwar die LED am Lesegerät, aber wird
nix angezeigt.

Dieser Beitrag wurde von Funraver bearbeitet: 17. Januar 2018 - 12:31

0

#11 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2018 - 12:32

Beitrag anzeigenZitat (Funraver: 17. Januar 2018 - 12:30)

Vielleicht ist das Kartenlesegerät zu alt
für 'große' Speicherkarten.

Manche älteren Kartenlesegeräte können nur
bis max 4 GB Karten verarbeiten.

Ich selber besitze ein derart altes von 2007
und es funktioniert unter Windows 10 und Linux
ohne extra Treiber.
Wenn ich da eine 8 GB oder größere Karte einlege
blinkt zwar die LED am Lesegerät, aber wird
nix angezeigt.


Dumme Frage! Woran erkenne ich dann ein "neuen" Kartenleser? Weil bei Amazon gibts meinen und andere von Hama immernoch!
0

#12 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 236
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 17. Januar 2018 - 15:17

ich hab den selben cardreader unter win 8.1 64 bit laufen, brauchte keine treiber. sd-chip bis 64 gb getestet ohne probleme.Angehängtes Bild: DSCI0092.JPG

waas ich weiter oben gelesen habe klingt fast so als wenn der leser deffekt wäre. ich hab meine damls da gekauft => https://www.amazon.d...ltikartenleser.

da steht windows 10 nicht dabei, was aber meist auch nichts zu sagen hat...

http://www.mediamark...-0-1053624.html

Dieser Beitrag wurde von snoopi bearbeitet: 17. Januar 2018 - 15:26

0

#13 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2018 - 15:23

Beitrag anzeigenZitat (snoopi: 17. Januar 2018 - 15:17)

ich hab den selben cardreader unter win 8.1 64 bit laufen, brauchte keine treiber. sd-chip bis 64 gb getestet ohne probleme.Anhang DSCI0092.JPG


Das ist wohl ein neueres Modell was du hast. Meiner sieht nicht so aus. Zumindest was die Beschriftung angeht.

Aber egal! Hab mir jetzt ein neues Lesegerät bestellt. das sollte dann tun.

Danke für eure Hilfe soweit.
0

#14 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.222
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 287

geschrieben 17. Januar 2018 - 21:56

Beitrag anzeigenZitat (Michael1965: 17. Januar 2018 - 11:46)

...
Reader hat funktioniert. Lag jetzt nur ne Zeitlang rum. Anderer USB Port getestet aber da uch das gleiche Ergebniss. Hatte den Reader an meinem Linux Notebook angeschlossen, aber auch ohne Erfolg.
...

Dann denke ich, dass entweder das USB Kabel oder der Cardreader selbst defekt ist.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#15 Mitglied ist offline   Michael1965 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 06. September 14
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2018 - 12:13

Lesegerät is angekommen. Funktioniert tadellos. Karte formatieren hat auf anhieb geklappt.

Danke für eure Hilfe.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0