WinFuture-Forum.de: DeAuthManagmentTool - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

DeAuthManagmentTool Kein Zugriffsrecht

#1 Mitglied ist offline   Klaus Jürgen 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 07. Juni 13
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Januar 2018 - 14:42

Hallo Zusammen

Ich habe.wie einige andere auch ein Problem mit dem Spiel "Crysis Warhead" unter Windows 10
Wie schon bekannt, kann der/die Anwender dieses Spiel nicht starten, weil die SecRom-Rutine den zugriff verweigert.
Ein ige Info's zu meinem System: - Windows 10 Pro 64Bit
- Benutzer als Administrator angemeldet
- Kein Antivierenprogramm aktiv
- BitDefender aktiv
- Firewall aktiv

WinFuture bietet ein Tool an (DeAuthManagmentTool), dass nach Ausführung des Tools vorhandene Sicherheitsrutinen durch SevuRom durchsucht und gegebenfalss löscht.
Ich habe dieses Programm herunter geladen und ausgeführt, bekommte dann aber die Meldung, dass ich nicht ausreichend Autorisiert bin und beendet das Programm (siehe Anhang).
Angehängtes Bild: Screenshot (1).png
Welche Systemeinstellungen muss ich wählen, damit ich dieses Programm ausführen kann und damit mein Spiel
Crysis Warhead spielen kann?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.143
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 984

geschrieben 13. Januar 2018 - 15:09

Eventuell mal die Version von dem Tool verwenden, welches speziell für "Crysis Warhead" gedacht ist:

http://activate.ea.c...ysisWarHead.exe

Aber das entfernt eigentlich nicht den Kopierschutz sonder löscht nur die Aktivierung, so dass man es erneut aktivieren kann. Wenn das Spiel noch nie auf dem Rechner lief und somit der Rechner noch nicht 'Autorisiert' wurde, dann hat das Tool auch nichts zu 'DeAutorisieren'.

Für das SecuRom Problem bei dem Spiel gab es doch irgendwo bei EA eine neue *.exe für das Spiel bzw. Patch, die dann ohne SecuRom auskommt. Finde die aber gerade nicht.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 3

geschrieben 13. Januar 2018 - 15:12

Ich hatte auch Probleme mit älteren Games unter Win 10. Da ich keine Lösung fand,habe ich mir dann gefrustet einen kleinen XP Rechner zusammengebaut, um meine alten Spiele wieder spielen zu können, - Crysis war auch dabei. Der Rechner hat mich letztendlich 350 Euro gekostet, - und dank einer Nvidia 760 GTX, die es mittlerweile ja günsitg gibt, laufen die alten Games auch in höchster Auflösung.
0

#4 _Rony1234_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Januar 2018 - 16:52

hallo
versuche das einmal; die Version einfach übers Origin Konto herunterladen und ausführen als admin
Grüße
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0