WinFuture-Forum.de: Drucken Problem bei mehreren Dokumenten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Drucken Problem bei mehreren Dokumenten


#1 Mitglied ist offline   BritzFox 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 31. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Januar 2018 - 16:05

Hi,
habe des öfteren das Problem, dass ich 30 - 40 Dokumente gleichzeitig direkt an den Drucker senden müsste.
Erledige ich den Ausdruck über openoffice, werden einige Dokumente auf dem Drucker ausgegeben, andere auf dem PDF Drucker. Je nach dem wo ich das Dokument zuletzt gedruckt hatte.
Benutze ich die rechte Maustaste im Explorer nach dem markieren von Dateien, werden nur zwei bis drei von 20 markierten Dokumenten gedruckt.
Auch wenn ich mehrere Dokumente in den Drucker ziehe, werden nur zwei oder drei Dokumente gedruckt.
Laut GoogelSuche soll man in der Registry einen Key ändern.
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Explorer
MultipleInvokePromptMinimum auf 100 setzen
Habe ich gemacht, jedoch auch ohne Erfolg.
Habe mir jetzt ein Zusatzprogramm runter geladen und installiert, mit dem es geht.
Print Conductor.
Ist aber auch nur bedingt freeware.
Mir wäre es schon lieber, wenn ich das mit Boardmitteln hin bekomme.
Jemand eine Idee ?
Win 10 32 bit + Laserdrucker
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.839
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 174

geschrieben 06. Januar 2018 - 16:27

Zitat

Erledige ich den Ausdruck über openoffice, werden einige Dokumente auf dem Drucker ausgegeben, andere auf dem PDF Drucker. Je nach dem wo ich das Dokument zuletzt gedruckt hatte.
Dann setze doch mal den Laserdrucker als Standarddrucker, dann verwaltet Windows den Standarddrucker nicht mehr und alles wird auf dem Laserdrucker standardmäßig ausgedruckt.

Laserdrucker per USB oder (W)LAN? Welcher Laserdrucker?
0

#3 Mitglied ist offline   BritzFox 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 31. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Januar 2018 - 16:51

Habe ich probiert.
Ist scheinbar im Dokument hinterlegt.
Die einfachste Methode ist senden an FS-1920 oder Dokumente in den Drucker ziehen.
LAN Drucker - Kyocera FS-1920
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.839
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 174

geschrieben 06. Januar 2018 - 17:00

Zitat

Ist scheinbar im Dokument hinterlegt.
Dann ändere das doch? Oder hat das einen tieferen Sinn?

Schon mal Microsoft Office probiert? Geht hier wohl um Word Dokumente?
0

#5 Mitglied ist offline   BritzFox 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 31. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Januar 2018 - 17:07

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 06. Januar 2018 - 17:00)

Dann ändere das doch? Oder hat das einen tieferen Sinn?

Schon mal Microsoft Office probiert? Geht hier wohl um Word Dokumente?


Auf den Blödsinn kommentiere ich jetzt nichts.
Jemand anderes eine hilfreiche Idee ?

Unter Win 7 ging es einwandfrei.

Dieser Beitrag wurde von BritzFox bearbeitet: 06. Januar 2018 - 17:09

0

#6 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.975
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 189

geschrieben 06. Januar 2018 - 18:45

Abgesehen davon, dass es nicht wirklich sinnvoll ist, einfach so Dokumente pauschal ausdrucken zu wollen, kann man unter Open Office einstellen, dass beim Laden von Dokumenten die Druckereinstellungen geladen werden sollen, oder nicht. In dem Fall wird standardmäßig und logischerweise der Standarddrucker gewählt, weswegen man den auch entsprechend vorher auswählt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0