WinFuture-Forum.de: Netzkino Altersfreigabe-ETTV 401 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Netzkino Altersfreigabe-ETTV 401

#1 Mitglied ist offline   Foxi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 142
  • Beigetreten: 08. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2017 - 17:37

Wer kann mir da helfen, wenn ich über Entertain TV ins Netzkino wechsle und mir
z.b einen Horror Film anschauen will, kommt eine Einblendung es geht erst gegen 22Uhr oder 23 Uhr
wegen Jugendschutz, blos beim 401 Receiver kann mann ,den Jugendschutz nicht ausschalten,
und es kommt bei Netzkino auch keine Pin Abfrage.

um 23Uhr sitz ich mich nicht bis umd 2Uhr Morgens vor dem Fernsehkasten!

gibts dazu eine Lösung,oder ist eben so.

und auch so find ich das als Mist wir sind ein Erwachsener Haushalt keine Kinder-Jugendliche
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.143
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 984

geschrieben 25. Dezember 2017 - 18:26

Das ist leider so und lässt sich auch nicht ändern derzeit:

Zitat

SmartTV-Geräte unterstützen den technischen Standard der gesetzlichen Alterskennzeichnung derzeit nicht. Um dem Jugendschutz auch bei diesen Geräten zu gewährleisten, haben wir uns entschlossen, jugendschutzrelevante Inhalte dort nur im Rahmen einer für das TV üblichen Sendezeitbeschränkung anzubieten. Damit sind Inhalte für ältere Jugendliche und Erwachsene erst nachts verfügbar.


Der Receiver scheint dann auch unter die Geräte zu fallen, welche derzeit nur über diese Regelung unterstützt werden. Lediglich bei Samsung Geräten kann man da etwas über eine PIN machen, wenn man sich einmalig mit seinem Ausweis legitimiert hat.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   Foxi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 142
  • Beigetreten: 08. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2017 - 18:41

Nachts verfügbar tzzz 20Uhr ginge ja noch aber 23Uhr??
so ein Mist.
ich hab mir das Ding eigentlich zugelegt,das man unterm Tag auch mal nen Film gucken kann
ohne die 1000 Wiederholungen anzusehn
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.143
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 984

geschrieben 25. Dezember 2017 - 18:53

Das ist im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag leider so festgelegt worden:

Zitat

Der Anbieter darf Sendungen, die für Jugendliche bis sechzehn Jahren ungeeignet sind, nur zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr und Sendungen, die für Jugendliche bis achtzehn Jahren ungeeignet sind, nur zwischen 23.00 Uhr und 6.00 Uhr verbreiten.


Daran müssen sie sich halten, solange kein anderes System auf dem Gerät unterstützt wird (z.B. PIN Eingabe).
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Foxi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 142
  • Beigetreten: 08. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Dezember 2017 - 12:48

am liebsten würde ich den Mist Entertain TV wieder zurück schicken!

Rückschau heist es sieben Tage, ja blos wenn man einen Film anschauen will der vor 2Tagen lief, heist
es bezahlen! und wenn der Schinken noch so alt ist!
was hab ich davon?

Netzkino fast alles ab 23Uhr ,ist ja klar man soll ja kaufen kaufen........
ich hab mir eine Werbemaschine nachhause geholt sonst nix!
da hol ich mich ja besser Sky

Telekom verarsche
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.143
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 984

geschrieben 27. Dezember 2017 - 13:00

Netzkino habe ich hier auch mit den selben Einschränkungen, da mein Samsung TV offensichtlich nicht deren Anforderungen für den Jugendschutz entspricht. Aber selbst wenn, habe mir da mal den einen oder anderen Film angeschaut, die Bildqualität fand ich da nicht so berauschend. Von daher ignoriere ich das komplett.

Außerdem, der Witz ist ja Netzkino und Youtube. Wenn man so einen Reciever hat, wird man damit genervt und wenn man im Browser auf PC das Ganze schaut, dann existiert die Beschränkung nur, wenn man sich eine spezielle Software installiert. Ohne die Software kann man alles ab FSK18 auch schon morgens um 7:00 Uhr zum Frühstück schauen. Also so ganz konsequent sind die nicht beim Jugendschutz.

Aber allgemein zu Entertain TV: Hatte ich ja schon im anderen Thread geschrieben, dass ich mit dem Paket als Ganzes nicht zufrieden war und froh bin, es wieder los zu sein. Damals in meiner alten Wohnung brauchte isch es halt, da ich keine Sat-Schüssel aufstellen durfte, DVB-T kaum empfangbar war und Kabel-TV auch nicht existierte. Da war seinerzeit IPTV von der Telekom das einzig brauchbare. Aber so wirklich zufrieden war ich damit nie.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Foxi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 142
  • Beigetreten: 08. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2017 - 13:53

zudem ist ja auch die Leitung belastet, Downloads laufen langsamer auf dem PC-surfen usw...
weil der Fernseher ja Leistung wegnimmt.

die Programme also EPG Taste ,Null Überblick man sieht da 5 Programme , bei meinem alten Receiver
hab ich die ersten 25 auf einem Blick gesehn.

am besten stinkt mir Rückvorschau, die, die Telekom so vermarktet um Spielfime anzugucken die
man versäumt hat, viele gar nicht verfügbar, oder eben für Miss Marpell einen ausgelutschten alten
Film 3,99 verlangen......... für die Nichte wollte ich 3Nüsse für Aschenbrödel abspielen , der
ein Tag vorher lief sogar da 2,99euro.......

das einzige Positive ist HD, die Farben sind schon besser und klarer
aber ist ja auch blos Gewohnheitssache
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0