WinFuture-Forum.de: Schon Lösung für Desktop-Icons nach Creator ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Schon Lösung für Desktop-Icons nach Creator ?

#1 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 348
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 10

geschrieben 15. Dezember 2017 - 13:40

Vor dem Creators Update konnte ich die Icons frei anordnen und abspeichern z.B. mit Desktop-Restore.

Nach dem Update wurden entweder die Iconabstände geändert,
bewiesen aber die Abstände vom Bildschirmrand.
Das führt bei mir dazu, dass wenn ich eins verschiebe, alles durcheinander gerät.
Ich kann also gar nichts mehr anordnen,
außer die alte Konfiguration,
wo aber einige übereinander hängen,
und jedes neue beim Verschieben wieder Chaos produziert.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 327
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 12

geschrieben 15. Dezember 2017 - 14:36

wenn du auf dem desktop rechts-klickst, dann sollte unter anzeige ein hacken bei symbole am raster ausrichten gesetzt sein, nicht bei automaisch ausrichten! unter dem punkt sortieren nach sollte garkein häkchen gesetzt sein! diese beiden einstellungen bewirken bei mir, dass ich die icons so auf dem desktop verteilen kann, wie ich es möchte! mit einem klick auf aktualisieren (oder f5) speichert windows bei mir den desktop ab und die icons bleiben auch nach einem erneuten windowsstart an der stelle wo ich sie abgelegt habe!

zu den icon-abständen muss ich noch einmal schauen, wo man das einstellt ...

nachtrag:

unter folgendem link wird erklärt, wie du die abstände der icons vertikal und horizontal ändern kannst!

Abstand zwischen den Desktop Icons verkleinern Windows 10

quelle: deskmodder.de

Dieser Beitrag wurde von cien bearbeitet: 15. Dezember 2017 - 16:20

Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#3 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 348
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 10

geschrieben 15. Dezember 2017 - 16:36

Am Raster ausrichten heißt genau das Gegenteil:

keine freihändige Anordnung !
0

#4 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 262
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 15

geschrieben 15. Dezember 2017 - 16:46

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 15. Dezember 2017 - 16:36)

Am Raster ausrichten heißt genau das Gegenteil:

keine freihändige Anordnung !


Aber natürlich kann man so frei anordnen wie man will !
Du verwechselt da gerade was !
Symbole am Raster ausrichten <> Symbole automatisch anordnen !
Bei 'Sortieren nach' sollte nirgends ein Haken sein !
0

#5 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 327
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 12

geschrieben 15. Dezember 2017 - 21:06

am raster ausrichten bedeutet, dass du, in deiner reihenfolge und auch verteilt über den desktop, deine icons anordnen kannst. die icons werden nur in einem raster angeordnet, so dass es zu keinen überlagerungen der icons kommt. möchtest du deine icons aber so dicht wie möglich anordnen und überschneidungen dir egal sind, dann nimm den hacken auch bei am raster ausrichten weg, schon hast du die volle kontrolle über die plazierung deiner icons und das böse windows funkt dir nicht mehr dazwischen! auf aktualisieren klicken (bzw. f5) fertig!

kleiner tipp: das prinzip trial and error funktioniert auch in der heutigen zeit noch ganz gut um funktionsweisen kennenzulernen und zu verstehen

Dieser Beitrag wurde von cien bearbeitet: 15. Dezember 2017 - 21:17

Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#6 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 289
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Dezember 2017 - 15:08

@gispelmob: RICHTIG. Ich sehe hier gerade auch nur EINEN, der hier andere beleidigt. Zum Thema Desktopsymbole habe aber auch ich seit einiger Zeit Probleme: Wenn ich den Haken bei "automatisch anordnen" entferne, verschiebt Windows nach jedem Neustart die Symbole schon fast willkürlich. Der Haken bei "am Raster ausrichten" ist gesetzt, trotzdem werden die Symbole zwar linksseitig, aber nicht schön untereinander gespeichert, also so wie ursprünglich angeordnet. Also bin ich neulich hingegangen und habe zusätzlich auch noch "automatisch anordnen" angehakt- mit dem Ergebnis, dass die Symbole jetzt zwar links untereinander bleiben, aber immer noch untereinander verschoben werden. Dass das Thema etwas komplizierter ist, zeigt ja auch dieser Artikel:

*Klick*

Gibt es denn dazu keine andere Lösung als externe Tools? Kann doch irgendwie nicht sein.

Gruß, Stefan
0

#7 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.465
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 123

geschrieben 16. Dezember 2017 - 16:47

Also ich hab nur "Symbole am Raster ausrichten" mit einem Haken versehen und kann die Symbole schieben wie ich sie mag. Neue Symbole werden automatisch erstmal links unter dem letzten angezeigt. Das ist Standard.
0

#8 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 289
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Dezember 2017 - 18:16

Das war bei mir auch mal so. Genau genommen werden bei mir immer nur 2 Symbole verschoben. Das letzte auf der linken Seite rückt nach jedem Neustart um 3 Positionen nach oben. Ich kann auch nicht genau sagen, seit wann ich das Phänomen habe. Verschieben kann ich die Icons auch, aber gespeichert werden die Positionen nicht.

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 16. Dezember 2017 - 18:18

0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.869
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 246

geschrieben 16. Dezember 2017 - 18:45

Bei mir wird nix ungewollt verschoben. Ich habe die Standardeinstellungen gelassen und gut ist.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0