WinFuture-Forum.de: Win Update defekt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Win Update defekt


#1 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 28. November 2017 - 23:14

Plötzlich Fehler, Defender wird nicht mehr aktualisiert.

Habe bereits mehreres versucht, nichts geht.

Softwaredis. gelöscht, Catroot2 geht nicht, da in Gebrauch, auch nicht abgesichert.

Auch kein Umbenennen.

Bits Client Dienst zeigt Fehler in EAZ. 0x800700B7.

Der Update Fehler ist allerdings 80246008.

Anleitung nach Neureg. versch. Dienste und Befehle brachte auch nichts.

Ich frage mich auch, wie das einfach so aus heiterem Himmel auftreten kann. Vorher war nichts Ungewöhnliches !

In catroot2 ist allerdings ein "edb.chk".

Bilder !

Angehängtes Bild: Intell Hintergrund Ü Fehler EAZ.jpg

Angehängtes Bild: Win 7 Update Fehler 2 !.jpg

Angehängtes Bild: Win 7 Update Fehler !.jpg

Angehängtes Bild: BITS Dienst Fehler !.jpg

Wenn das Fenster Update aufgeht, hängt es sich auf.

Angehängtes Bild: Win 7 Update Fehler 3.jpg

Ich kann es auch erst mal so lassen und abwarten.

Eine Sicherung habe ich auch noch von vor 2 Tagen.

sfc ist ok.

Sorry, mit der Darstellung / Verbinden habe ich nicht so viel Ahnung. Auch immer zu viel neg. Streß.

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 28. November 2017 - 23:47
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Lutz_1983 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 31. Mai 06
  • Reputation: 1

geschrieben 29. November 2017 - 01:38

benutzt bitte das windows update diagnose tool:

lad dir die 2 tools runter und texte beide texte das tool für win 10 und das für windows 7,8, 10

https://support.micr...-troubleshooter

betädige alles mit ja und führe es mehrmal aus. und danach pc neu starten.

Dieser Beitrag wurde von Lutz_1983 bearbeitet: 29. November 2017 - 01:42

0

#3 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 29. November 2017 - 06:03

Ok, ich werde mich mal ran machen.

Weiß jemand, woher diese plötzlichen Defekte kommen ??

__________


In meinen Anhängen sieht man, dass ich das 1. Tool schon ausgeführt hatte,

ohne Erfolg.

Ansonsten vielen Dank für Deine Mühe !

Es geht nicht.

Ursachen sind wohl, dass der intell. Hintergrundübertragungsdienst und Bits Client Defekte melden bzw. defekt sind.

Wenn Win Update startet und sucht,
bleibt der blaue Balken erst mal hängen

und das Fenster hängt auch, bis die Fehlermeldung kommt.

Da ist wohl mehr kaputt.

Komisch nur, dass nichts vorher passiert war, kein Absturz, nichts, keine Updates,
alles einfach so !

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 29. November 2017 - 06:40

0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.867
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 29. November 2017 - 09:00

Ja, das liegt am BITS, allerdings ist der wohl nicht defekt, sondern es ist schon eine Datei da, die eigentlich nicht da sein sollte:

0x000000B7 (-2147024713) = ERROR_ALREADY_EXISTS
Cannot create a file when that file already exists.


Der Windows Update Client meldet dann zurück:

0x80246008 = WU_E_DM_FAILTOCONNECTTOBITS
A download manager operation failed because the download manager was unable to connect the Background Intelligent Transfer Service (BITS).


Hängt also alles am BITS. Der versucht eine Datei zu erstellen, die es aber schon gibt und das schießt ihn ab. Kann sein, dass besagte Datei auch kaputt ist. Und weil Microsoft immer so nett ist, wird der Name der Datei verschwiegen. Würde es ja alles zu einfach machen.

Eventuell geht aus der C:\Windows\WindowsUpdate.log hervor, um welche Datei es da geht. falls nicht, musste man den BITS überwachen. Der kann auch ein Log erstellen, nur weiß ich gerade nicht mehr, wie das war. Schon Ewigkeiten nicht mehr gebraucht.

Die Fehlermeldung vom Reparaturtool passt allerdings nicht so ganz im Moment:

0x8024402C = WU_E_PT_WINHTTP_NAME_NOT_RESOLVED
The server name cannot be resolved.

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 29. November 2017 - 10:37

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 29. November 2017 - 09:00)

Ja, das liegt am BITS, allerdings ist der wohl nicht defekt, sondern es ist schon eine Datei da, die eigentlich nicht da sein sollte:

0x000000B7 (-2147024713) = ERROR_ALREADY_EXISTS
Cannot create a file when that file already exists.


Der Windows Update Client meldet dann zurück:

0x80246008 = WU_E_DM_FAILTOCONNECTTOBITS
A download manager operation failed because the download manager was unable to connect the Background Intelligent Transfer Service (BITS).


Hängt also alles am BITS. Der versucht eine Datei zu erstellen, die es aber schon gibt und das schießt ihn ab. Kann sein, dass besagte Datei auch kaputt ist. Und weil Microsoft immer so nett ist, wird der Name der Datei verschwiegen. Würde es ja alles zu einfach machen.

Eventuell geht aus der C:\Windows\WindowsUpdate.log hervor, um welche Datei es da geht. falls nicht, musste man den BITS überwachen. Der kann auch ein Log erstellen, nur weiß ich gerade nicht mehr, wie das war. Schon Ewigkeiten nicht mehr gebraucht.

Die Fehlermeldung vom Reparaturtool passt allerdings nicht so ganz im Moment:

0x8024402C = WU_E_PT_WINHTTP_NAME_NOT_RESOLVED
The server name cannot be resolved.




Das Reparaturtool u.a. gehen vom falschen Proxy aus u.a. im IE was nicht stimmt.

Um den BITS muss ich mich wohl kümmern.

Kann man den reparieren / neu installieren ??
Mal sehen.

Wie gesagt, das Ganze war plötzlich da ohne das was Wesentliches passiert ist.
Werde weiter analysieren.

Auch das hat nicht funktioniert:

https://www.wintotal...em-bits-dienst/

https://support.micr...date-components

Angehängte Datei  To repair a corrupted BITS configuration.doc (27,5K)
Anzahl der Downloads: 24

Hier noch mal ein paar interessante Links dazu,
falls jemand auch einmal das Problem haben sollte:

http://microlinc.hom...36&lev3=&id=180

https://www.hannes19...ngsdienst-bits/

http://www.winfaq.de...p?h=tip2348.htm

Das habe ich noch gefunden,
aber so gelassen.

Die Datei wuaucpl.cpl finde ich allerdings nirgends,
auch nicht auf einem 2. Win 7.

P.S.

Es ist zwar nett, wenn Beiträge zusammen gezogen werden (ich will hier ja keine Zahlen schinden !),
aber es hat auch den Nachteil, wenn einer einen schon gelesen hat,
dass er ihn dann trotz Veränderung ev. nicht ein 2. Mal liest !
weil er den neuen eingefügten Beitrag gar nicht erkennt !

Angehängtes Bild: Inprocserver Reg Fehler wuaucpl.cpl.jpg
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.867
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.160

geschrieben 29. November 2017 - 19:59

Naja, der BITS läuft ja bei Dir. Er wird halt bloß unerwartet beendet, weil eine Datei, die nicht vorhanden sein sollte, vorhanden ist. Und das wird mit 0x800700B7 quittiert.

Es ist bloß so Käse, das Microsoft da so wenig Diagnosemöglichkeiten eingebaut hat. Man bräuchte jetzt ein genaues Log, aus dem hervorgeht, um welche Datei es da geht.

Speicher tut der sein Kram in C:\Programdata\Microsoft\Network\Downloader

Eventuell da mal reinschauen, ob es da eine Qmgr0.dat oder Qmgr1.dat usw. gibt. Die kann man löschen. Die Qmgr.dat sollte bleiben.

Mit CCleaner würde ich da in der Registry auch nichts löschen, da es um eine Datei geht.

Die Links, welche Du da oben gepostet hast, die zu nichts geführt haben, da geht es um andere Probleme.

Eine wuaucpl.cpl gibt es bei mir auch nicht, jedenfalls finde ich die nicht. Windows Update läuft aber.

Steht denn in der Ereignisanzeige unter Microsoft-Windows-Bits-Client/Betriebsbereit noch etwas verwertbares?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 29. November 2017 - 21:58

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 29. November 2017 - 19:59)

Naja, der BITS läuft ja bei Dir. Er wird halt bloß unerwartet beendet, weil eine Datei, die nicht vorhanden sein sollte, vorhanden ist. Und das wird mit 0x800700B7 quittiert.

Es ist bloß so Käse, das Microsoft da so wenig Diagnosemöglichkeiten eingebaut hat. Man bräuchte jetzt ein genaues Log, aus dem hervorgeht, um welche Datei es da geht.

Speicher tut der sein Kram in C:\Programdata\Microsoft\Network\Downloader

Eventuell da mal reinschauen, ob es da eine Qmgr0.dat oder Qmgr1.dat usw. gibt. Die kann man löschen. Die Qmgr.dat sollte bleiben.

Mit CCleaner würde ich da in der Registry auch nichts löschen, da es um eine Datei geht.

Die Links, welche Du da oben gepostet hast, die zu nichts geführt haben, da geht es um andere Probleme.

Eine wuaucpl.cpl gibt es bei mir auch nicht, jedenfalls finde ich die nicht. Windows Update läuft aber.

Steht denn in der Ereignisanzeige unter Microsoft-Windows-Bits-Client/Betriebsbereit noch etwas verwertbares?


Der intelligente Hintergrunddienst unter Diensten ist nicht gestartet,
wie er eigentlich sein sollte,
und wirft die o.g. Fehler aus im Bild.

Er soll normalerweise automatisch gestartet sein.

In dem Order ....Network / Downloader steht gar nichts, in einem heilen Win 7 stehen da 2 dat. Dateien.

In der EAZ immerhin:

ab 24.11.2017 ab 4:51 Uhr fingen die Probleme wohl an,

dort nur teils massive Verzögerungen beim Runterfahren von BITS-Dienst

von 300 bis 90 000 sec ! (Anhang)

Anhand des Datums werde ich mal analysieren, was ich da gemacht habe.

2. überlege ich, ob es durch einen Hotspot gekommen sein kann,
an dem ich teilweise bin,
ohne extra shield wie Kaspersky es empfiehlt allerdings eben kostenpflichtig.

Viren habe ich sonst keine. Auch nichts derartiges aufgetreten.


Angehängtes Bild: EAZ Bits Client Fehler ab 24112017 4 Uhr 51.jpg

Angehängtes Bild: EAZ Bits Client Fehler 90000 sec !jpg.jpg
0

#8 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 30. November 2017 - 15:03

Teilweise gelöst, Ursache immer noch unklar.

Habe beim BITS unter Diensten mal Interaktion mit Desktop angehakt,
dann in EAZ Meldung, dass dieses nicht ginge, da nicht vorgesehen.

Danach startete der Dienst aber wieder.
Nichts weiter gemacht.

Nach mehreren Neustarts stand der Dienst BITS auf einmal ohne mein Einwirken auf manuell.
Sehr eigenartig.

Dann wieder auf verzögerte Automatik gesetzt.

Läuft nun, die Interaktion mit Desktop lasse ich mal auch wenn ohne Funktion,
never change a running system.

Schon eine komische Sache,
wie als wenn jemand an meinem System rumbastelt.
0

#9 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.894
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 391

geschrieben 30. November 2017 - 21:31

Rumgezicke und andere unpassende Beiträge gelöscht.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#10 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 01. Dezember 2017 - 05:00

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 30. November 2017 - 21:31)

Rumgezicke und andere unpassende Beiträge gelöscht.



Thanks ! :thumbup:

Lieber DK2000 !

Ich möchte mich hier mal ausdrücklich für Dein Engagement und Deine Hilfe und Einsatz und Mühe bedanken !

Jemand der sachlich und echt anderen hilft und Probleme analysiert !

Wenn Dir zu diesem Thema noch was einfällt, das ja erst mal gelöst ist, intuitiv, dann auch vielen Dank !

Auch all den anderen, die ähnlich aktiv sind !

Mutmaßungen und Unterstellungen bringen nicht weiter, sondern sachliche, engagierte Analysen.

Ich persönlich wenn ich jemand in was helfen kann und Ahnung habe, wäre auch immer gerne bereit, wenn ich Zeit habe,
sogar mit Leuten zu telefonieren,
weil ich das für echter halte und ev. auch schneller, wenn ein Problem dringend ist.

Ist natürlich offiziell nichts für ein Forum,
aber ich habe damit u.U. kein Problem.

Also nochmals vielen Dank !

________________


Im Ordner Elevated Diagnostics unter AppData sind ein Haufen Einträge,
u.a. bis 900 MB groß,
das ist im anderen Win 7 nicht der Fall.

Und als ich nach Hause kam, der PC lief, war BITS wieder auf Start / manuell gestellt.

Hatte zuletzt das Programm Clipbord Master, neue Version installiert,

mal sehen, irgendein Porgramm scheint hier was zu verstellen.
Viren habe ich nicht.

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 01. Dezember 2017 - 06:09

0

#11 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.091
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 232

geschrieben 01. Dezember 2017 - 07:59

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 30. November 2017 - 21:31)

Rumgezicke und andere unpassende Beiträge gelöscht.

Das ändert nichts an der Tatsache dass das rumspielen an Systemdiensten ohne Hintergrundwissen immer Probleme mit sich bringt, die dann nie von demjenigen eingesehen werden wollen der das System verstellt hat und die Ursache immer auf andere Dinge geschoben werden.

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 01. Dezember 2017 - 05:00)

Ich persönlich wenn ich jemand in was helfen kann und Ahnung habe, wäre auch immer gerne bereit, wenn ich Zeit habe, sogar mit Leuten zu telefonieren, weil ich das für echter halte und ev. auch schneller, wenn ein Problem dringend ist.

Du musst doch aber zugeben dass du in Computerdingen bisher eher weniger Glück hattest. Deine Hilfegesuche überschwemmen wöchentlich das Forum. Ich persönlich seh das nicht als schlimm an, mich stört eher deine Einstellung das Problem immer bei anderen Sachen zu suchen und du immer hartnäckig daran festhältst das du keinen Fehler gemacht hast, obwohl es oft offensichtlich ist. Ein Experte wird man so nicht, denn dazu gehört eine objektive Fehleranalyse die am Ursprungsort beginnt, dem Nutzer.

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 30. November 2017 - 15:03)

Schon eine komische Sache, wie als wenn jemand an meinem System rumbastelt.

Du und nur du allein bastelst an deinem System rum. Ich kann dir nur raten nicht mehr so viel zu probieren. Wenn du es trotzdem machen willst, dann tu es an einem Zweitsystem in einer VM. Da kann man auch mal fix ein Backup zurückspielen wenn es nicht mehr läuft. Änderungen kannst du dann am Livesystem machen wenn du durch Tests in der VM ganz sicher bist dass nichts passiert.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 01. Dezember 2017 - 08:03

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#12 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 01. Dezember 2017 - 12:41

Interessant, dass
es schon wieder losgeht,
ein Hellseher taucht schon wieder auf,
der mehr über mich weiß als ich selbst !

Ich bastele im Prinzip gar nichts ! am PC herum,
weil dafür habe ich aus beruflichen und privaten Gründen (beides Mal Einsatz am Menschen)
keine und null Zeit !

Für mich muss ein PC nur funktionieren, nicht mehr und nicht weniger.
Und es ist bekannt, dass Windowsysteme auch bei normalem Gebrauch immer wieder Probleme machen !

Und hier geschilderte Probleme mit ntfs und andere sind völlig voneinander unabhängig,
aber ein paar Vögel checken das nicht und haben Probleme mit dem logischen Denken,
und wittern dann Verschwörungen
und wissen mehr über gewisse Poster als diese selbst.

Unabhängig davon analysiere ich viele Dinge immer sehr gründlich, da ich auch beruflich mit Wissenschaft und Analyse zu tun habe.

Wenn so einer sich also ein Bild machen will,
soll er mir privat eine Nummer schicken,
dann erkläre ich ihm das gerne am Telefon,

ansonsten bitte ich von weiteren Unterstellungen und Mutmaßungen abzusehen,

und sich hier und allgemein auf Sachfragen zu konzentrieren und deren sachliche Beantwortung !

Und ich und niemand muss hier posten !

Und wenn er nun mal etwas mehr als andere postet, sind daraus keine Schlüsse zu ziehen !

Und Hilfe ist auch relativ, Hilfe suche ich gar nicht, da ich meine Dinge im Prinzip immer selbst lösen will.

Wenn einer einen PC intensiv nutzt und sich auch mehr Gedanken macht,
wird er ev. scheinbar komplexer schreiben als andere,
daraus sind aber keine falschen Schlüsse zu ziehen !

MfG !

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 01. Dezember 2017 - 12:42

0

#13 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 01. Dezember 2017 - 13:22

Eben mal gecheckt:

BITS steht auf manuell wieder !

Dann DL von angebotenem Drucktreiber und Install.,
danach steht wieder auf automatisch verzögert !

Angehängtes Bild: BITS stellt sich von selbst auf manuell !.jpg
0

#14 Mitglied ist offline   knw 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 08. November 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Dezember 2017 - 14:24

Hallo

Was ist denn mit den Diensten, von denen BITS abhängig ist?
0

#15 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 531
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 12

geschrieben 01. Dezember 2017 - 16:40

Beitrag anzeigenZitat (knw: 01. Dezember 2017 - 14:24)

Hallo

Was ist denn mit den Diensten, von denen BITS abhängig ist?


Der Rest läuft völlig normal.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0