WinFuture-Forum.de: Problem Update KB4048957 /Windows 7 64-Bit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Problem Update KB4048957 /Windows 7 64-Bit

#16 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 0

geschrieben 26. November 2017 - 18:54

Danke für Deine Bemühungen, DK2000!
Schon sehr frustrierend mit viel Zeitvergeudung alles :veryangry:
Habe Avast im abgesicherten Modus mal komplett entfernt, die Registry zusätzlich gesäubert u. nach Neustart versucht, das leidige Rollup KB4048957 zu installieren. Erneut vergeblich - alles wurde wieder rückgängig gemacht. SFC-Scan verweist wieder auf einige beschädigte Dateien. Einzelne Patches wiederum lassen sich problemlos installieren. Ansonsten funktioniert mein PC einwandfrei.

Auf einem zweiten PC mit gleichem Betriebssystem u. mit Avast konnte alles problemlos installiert werden. SFC zeigt dort keine Integritätsverletzungen. Wenn man die fehlerhaften Dateien finden könnte, wäre ein Austausch daher kein Problem.
Wie kommt man bloß an die Ursache?

Dieser Beitrag wurde von solex bearbeitet: 26. November 2017 - 18:54

0

Anzeige

#17 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 26. November 2017 - 18:59

Ja, versuchen, KB4048957 zu installieren und dann die CBS.log packen und hier anhängen.

In der Hoffnung, dass die nicht abgeschnitten ist. Hatte es jetzt schon öfters, dass die Log irgendwo mittendrin aufhörte und so unbrauchbar war.

Eventuell muss man die Datei auch aus C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Microsoft\ Windows\WER
rausfischen. Aber da der Ordner bei mir leer ist, weiß ich jetzt nicht, wie es da so aussieht. laut CBS.log wird die CBS.log ja da reinkopiert.

Wenn sfc beschädigte Dateien findet, welche nicht repariert werden können, dann passt da immer noch etwas nicht mit dem Komponentenspeicher.


Eventuell das Vorbereitungstool erneut ausführen und wieder die CheckSUR.log auswerten.

Das ist im Moment schwer zu sagen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#18 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 0

geschrieben 26. November 2017 - 21:56

DK 2000: Will vorsorglich auch mal die Dienste-Einstellungen prüfen. Gibt's irgendwo eine aktuelle Übersicht, welche Einstellungen automatisch/manuell starten müssen/sollten u. welche unbedenklich deaktiviert werden können? Windows Update ist bei mir übrigens mit "Automatisch(verzögert)" eingestellt. Ist das korrekt?
Unterschied zu "Automatisch" mir unklar?

Dieser Beitrag wurde von solex bearbeitet: 26. November 2017 - 21:56

0

#19 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 27. November 2017 - 14:48

Eine Liste für Windows 7 gibt es hier: http://www.winfaq.de...p?h=tip2668.htm

Was den Start angeht, so beschreibt das Microsoft:

Zitat

Automatisch: Mit dieser Einstellung können Sie den Dienst so konfigurieren, dass er während des Start- und Anmeldeprozesses automatisch gestartet wird.

Automatisch (Verzögerter Start): Mit dieser Einstellung können Sie den Dienst so konfigurieren, dass er während des Start- und Anmeldeprozesses automatisch gestartet wird. Der Start des Diensts wird während des Anmeldeprozesses kurz verzögert, um die Anmeldeleistung zu erhöhen.


Ansonsten, Anlaufpunkt ist nach wie vor die CBS.log.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0