WinFuture-Forum.de: IP Adresskonflikt - was kann ich dagegen tun? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

IP Adresskonflikt - was kann ich dagegen tun?

#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 13. November 2017 - 08:35

Liebe Fachleute,

Ich habe ein Problem mit einer Meldung, die ich seit Kurzem erhalte. Es geht um „IP Interessenkonflikt“.(ein anderer Computer im Netzwerk hat dieselbe IP Adresse ...)

Ich habe per iPAD und der APP FING einmal eine Aufstellung aller im Netz angezeigten Geräte gemacht (Screenshot anbei).

Die Meldungen tauchen bei den Geräten 192 ......56 und .... 65 auf.

Da ich in eines dieser Gerät vor langer Zeit (bestimmt 2 Jahre) eine SSD Platte eingebaut habe und die Migration von den zweiten Geräte bzw. dessen HD machte, könnte es ja sein, dass deswegen der Adresskonflikt gemeldet wird. Aber warum passierte das nicht schon nach der Migration von vor zwei Jahren?

Würde es eventuell helfen, wenn auf einem dieser Geräte ein statische IP eingegeben würde, da ich diesen PC ohnehin nur am gleichen Arbeitsplatz benutze?

Ich bin für jede Hilfe und Lösung dankbar.

Axel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.179
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 98

geschrieben 13. November 2017 - 09:21

Welcher Screenshot?

Wenn DHCP aktiviert und der Adressraum groß genug ist, sollte es nie solche Kollisionen geben.

Statische IP Adresses vergibt man nur an Geräte die immer auffindbar sein sollen wie Netzwerkdrucker.

Ein Screenshot der Meldung wäre eventuell eine Hilfe.

Anzahl der Geräte im Netzwerk? Netzwerkmaske? IP-Bereich?
0

#3 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 270
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 13. November 2017 - 12:15

Sorry, da habe ich wohl was falsch gemacht. Hier sind nun die Screenshots

Angehängtes Bild: Fing.PNG

Die Fehlermeldung habe ich eingescannt, aber sie lässt sich aus unbekanntem Grund nicht hochladen. Es ist eine relativ kurze Meldung (Netzwerkfehler - Es wurde ein IP-Adresskonflikt ermittelt ........)
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.179
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 98

geschrieben 13. November 2017 - 13:14

Eine Fehlermeldung bezüglich eine Adresskonfliktes hat nur einen Sinn, wenn eine Adresse zur gleichen Zeit an zwei Geräte vergeben oder von diesen übermittelt wurde.

Dein Screenshot zeigt aber, dass alle aktiven Geräte eine andere Adresse haben. Die Fehlermeldung kann also meiner Meinung nach nur daran liegen, dass die Software die diese Liste erstellt auch die früher vergebenen Adressen speichert (die sind in der Liste Hellgrau) und dann meint es würde ein Fehler vorliegen, obwohl es nicht so ist. Ich seh da jedenfalls keine Kollision.

Beitrag anzeigenZitat (Axel18: 13. November 2017 - 08:35)

Die Meldungen tauchen bei den Geräten 192 ......56 und .... 65 auf.

Interessanter Weise gab es bei den Adressen .54, .56, .75 eine vorherige Belegung. Bei .65 nicht. Da dürfte nichts angezeigt werden.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 13. November 2017 - 13:20

0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 13. November 2017 - 16:57

Wenn das per DHCP zugeteilt wird, würde ich da mal nachschauen, also beim Router oder so. Je nachdem was bei Dir die IP Adressen verwaltet.

Dort dann einfach mal, sofern möglich, mal alle DHCP Leases löschen. Dann fängt er mit der Vergabe wieder von vorne an. Eventuell hat sich da der DHCP Server verschluckt. Ein Neutsrat des Routers kann auch helfen.

Da das Problem erst seit kurzen auftritt, liegt das nicht am Wechsel der HDD zu SDD. So etwas würde dann sofort auftreten und nicht erst nach zwei Jahren.

Statische IPs könntest Du vergeben, musst aber unbedingt darauf achten, dass diese IPs sich nicht innerhalb des DHCP Pools befinden. Ansonsten bekommst Du dann früher oder später auch Probleme damit.

Wie gesagt, müsstest mal bei Router oder wer auch immer für die IP Vergabe zuständig ist, nachschauen. Vermute das Problem dort und nicht bei den einzelnen Geräten.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0