WinFuture-Forum.de: Win 10 Clean Install - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Win 10 Clean Install

#1 Mitglied ist offline   mecky 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 11. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. November 2017 - 02:21

Hallo alle zusammen hier,
ich würde gerne mal folgendes wissen,da ich mir doch etwas unsicher bin. Also...ich habe Win10 aktuell inkl. Creator Upgrade.Ich habe mir hier auch Win10 inkl. Creator als ISO Datei heruntergeladen. Nun habe ich auch gelesen,wenn ich einen Clean Install machen will,dann brauche ich den Produktkey. Ist das richtig oder muss ich den vorher mit einem Tool auslesen ? Denn es ist doch normalerweise so,das auf einem Gerät,wo Win 10 drauf ist, das der Key im Bios verankert ist und ich diesen nicht neu eingeben muss. Genauso ist meine nächste Frage.....ich kann doch die iso mit Hilfe des Media Creation Tool auf einen USB Stick ziehen wodurch dann der Stick mit Win 10 inkl. Creator bestückt und auch bootfähig ist. Danke für eure Hilfe.

Gruß mecky
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 63

geschrieben 12. November 2017 - 08:03

woher kommt dein Win 10? war das ein upgrade von Win 7 oder 8?
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 603
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 10

geschrieben 12. November 2017 - 09:05

So weit ich informiert bin, kann man auf einem Computer, auf dem windows 10 schon mal installiert und aktiviert war, windows 10 immer wieder installieren. Es wird automatisch aktiviert. Wenn man die iso.datei in Form von 1709 hat, dann kann man mit der kostenlosen Software rufus eine DVD oder einen Stick erstellen, von dem aus man installieren kann. Ich habe 4 windows 10 am Laufen, aber das Media Creation Tool habe ich noch nie benutzt.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.645
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 208

geschrieben 12. November 2017 - 11:16

Beitrag anzeigenZitat (dale: 12. November 2017 - 08:03)

woher kommt dein Win 10? war das ein upgrade von Win 7 oder 8?

Das ist völlig egal. Wenn ein (legales) Win10 auf dem PC war, dann dann kannst du ein neues Win10 problemlos installieren. Bei der Installation muss man an dem Punkt, wo der Key abgefragt wird "Ich habe keinen Product-Key" anklicken und weiter. Sobald der PC online geht, ist Win10 aktiviert.
0

#5 Mitglied ist offline   mecky 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 11. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. November 2017 - 16:17

Hakko und danke schon mal für die Antworten. Mein WIN 10 ist ein upgrade von Win 8 und mein jetziges Win10 ist auch mit einer digitalen Lizenz aktiviert. Was das herstellen des bootfähigen Sticks betrifft sollte ich dann lieber das Rufus Tool nehmen...ist das richtig. Das heißt also mit Rufus könnte ich genauso den Stick herstellen wie mit dem Creaton Tool? Danke für weitere Hilfe.

Gruß mecky
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.645
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 208

geschrieben 12. November 2017 - 19:37

Beitrag anzeigenZitat (mecky: 12. November 2017 - 16:17)

Was das herstellen des bootfähigen Sticks betrifft sollte ich dann lieber das Rufus Tool nehmen...ist das richtig. Das heißt also mit Rufus könnte ich genauso den Stick herstellen wie mit dem Creaton Tool?

Das ist egal. Nimm das Tool, mit dem du am besten klar kommst. Ich nehme immer das von microsoft.
0

#7 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 426
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 15

geschrieben 12. November 2017 - 21:24

Geht auch ganz ohne Tool:



Zum entpacken der ISO dann einfach 7-zip nehmen und wichtig im Explorer bei Ansicht "ausgeblendete Elemente" anzeigen lassen.
0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 246

geschrieben 12. November 2017 - 22:00

@mecky,
verknüpfe deine Win10 Aktivierung auch gleich mit deinem MS Konto. So ist die Aktivierung nicht mehr an die Hardware, sondern an dein MS Konto gekoppelt. Das hat den großen Vorteil, dass du die Hardware nach Lust und Laune wechseln kannst, bzw. dein Win10 ggf. auch auf einen neuen PC mitnehmen kannst. Du aktivierst dann ganz einfach mit deinem MS Konto.

Siehe auch: https://www.deskmodd...ch-geht-es-nun/
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0