WinFuture-Forum.de: 2012 R2 - plötzlich kein RDP mehr möglich, woran liegts ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

2012 R2 - plötzlich kein RDP mehr möglich, woran liegts ?

#1 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2017 - 10:04

Hallo,

seit heute geht - aus unerklärlichen Gründen - keine RDP Verdingung mehr auf unseren Domänen Controller (192.168.2.1)
Über den vSphere Client komme ich zwar auf die Konsole und kann Administrieren, jedoch funktioniert KEIN Zugriff mehr über den Windows 7 RDP Client.

Was mich wundert - ich hatte mich über den vSphere Client am DC angemeldet und dann hatte Windows eine NEUE NETZWERKVERBINDUNG 2 gemeldet.

Vielleicht ist das ein Hinweis auf die Ursache

Der Server wurde eben einmal neu gestartet - Problem besteht weiterhin

- Alle RDP Dienste sind aktiviert, (in den Diensten selbst und im Server Manager auch).


Hart jemand eine Idee was ich noch prüfen kann um wieder eine RDP Verbindung aufbauen zu können ?

Danke
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2017 - 10:28

Nachtrag:

ich hab glaub die Ursache gefunden, jedoch noch keine Lösung. Der Domänencontroller ist NICHT mit der Domäne verbunden, sondern mit einem anderen Profil.

Siehe Anlage




Nachtrag2:

Ich hab folgendes im Web entdeckt was temporäer bis zum Neustart des Servers funktioniert:

Ich habe jetzt Folgendes heraus gefunden:
Aktiviert oder deaktiviert (je nachdem, wie es vorher stand) man IP-V6 in den Eigenschaften der LAN-Verbindung
--> Schwupps: Es steht sofort das korrekte Netz und "Domänenprofil" da!


Falls jemand eine Dauerhafte Lösung hat, bitte melden, danke !

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: domain.PNG

Dieser Beitrag wurde von dernoname bearbeitet: 02. November 2017 - 10:37

0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.556
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 02. November 2017 - 21:27

Jop, liegt an der Firewall, die ohne Domänenprofil dann nichts mehr zulässt. Bei mir hat ein nochmaliger Neustart das Problem dann gelöst und er war wieder DC mit DC Firewall und Co.

Hast Du vielleicht noch ein Gerät im Netz, dass gerne IPv6 Adressen verteilt? Speedport Router sind solche Geräte, damit versteht sich 2012 R2 als DC so überhaupt nicht.

Willkommen bei 2012 R2 und das ist erst der Anfang ...

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 02. November 2017 - 21:28

0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.765
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 859

geschrieben 02. November 2017 - 22:07

DCs verstehen sich mit keinem Gerät, der außer ihnen Namensauflösung betreibt und den sie auch nicht kontrollieren. Und noch viel weniger mögen DCs dynamische Adressierung, egal ob per v4 oder v6.

Also entweder v6 aus, wenn es nicht gebraucht wird, oder am DC eine passende v6er-Konfiguration fest eintragen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   dernoname 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 23. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 06. November 2017 - 07:19

danke, wir haben nur ein kleines Netzwerk und KEINEN aktiven DHCP.
Daher habe ich nun das IPv6 Protokoll entfernt und vorerst läuft alles, danke für die Hilfe.
0

#6 Mitglied ist offline   niemand... 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 07. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 06. November 2017 - 15:45

Hi, habe das problem auch an einem DC mit 2012R2. Von Zeit zur Zeit war nach einem Neustart das falsche Profil eingestellt - Warum auch immer. Verwantwortlich dafür ist der Dienst NlaSvc (Network Location Awareness). Den neugestartet und alles funktioniert.

Die Ursache für das Problem habe ich leider nicht gefunden, aber mache nun automatisiert einen Neustart des Dienstes per geplantem Task, der über den Systemstart getriggert wird...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0