WinFuture-Forum.de: Outlook Eigenart - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Outlook Eigenart

#1 Mitglied ist offline   Defjam 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 27. Oktober 17
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2017 - 14:06

Hallo zusammen,

ein Kunde von mir hat in Outlook eine komische Eigenart. Wenn er in Outlook z.B in seinem Postfach in den Unterordner Posteingang geht und dann Outlook neustartet, sind alle Reiter (wie z.B. Posteingang, Postausgang etc.) wieder geschlossen und er muss diese neu öffnen. Das ganze ist natürlich kein wirkliches Problem, nur etwas lästig. Im Normalfall merkt sich Outlook ja diese Sachen und öffnet es öffnet sich das selbe Bild wie vorher. Ich hoffe ich konnte halbwegs klar stellen, was mein Anliegen ist. Ich bin mir auch nicht sicher ob das Problem an Outlook liegt, oder ob es vielleicht eine Windows Einstellungen ist. Nach einiger Recherche konnte ich leider nicht fündig werden, daher hoffe ich, dass ich hier evtl einen guten Tipp bekomme. Danke schon einmal an alle Antworten vorab.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.179
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 98

geschrieben 27. Oktober 2017 - 16:55

Beitrag anzeigenZitat (Defjam: 27. Oktober 2017 - 14:06)

Wenn er in Outlook z.B in seinem Postfach in den Unterordner Posteingang geht und dann Outlook neustartet

Gibt es einen tieferen Sinn für diese Vorgehensweise? Ich dachte wenn man in einen "Unterordner" geht, dann will man mit dem Inhalt darin arbeiten. Outlook neu starten gehört jetzt nicht zu den Dingen die ich in dem Moment erwarten würde.

Beitrag anzeigenZitat (Defjam: 27. Oktober 2017 - 14:06)

sind alle Reiter (wie z.B. Posteingang, Postausgang etc.) wieder geschlossen und er muss diese neu öffnen.

Es wird ein einfacher Mechanismus sein der einfach die Standardansicht anzeigt und das wird in dem Fall die Anzeige der geschlossenen Fächer sein. Wie es aber mit den meisten Mechanismen ist, kann man diese abschalten. Ich gehe davon aus dass man Outlook dazubringen kann die Fächer geöffnet anzuzeigen. Es könnte wenn es einfach ist, eine Option in den Einstellungen sein.

Ich nutze lange kein Outlook mehr, erinnere mich aber dunkel dass es sowas mal gab.
0

#3 Mitglied ist offline   Defjam 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 27. Oktober 17
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2017 - 08:33

Hallo Gispelmob, danke für die Rückmeldung.

Ich werde die Einstellungen in Outlook noch einmal durchsuchen, bin mir allerdings recht sicher, dass ich dort keine derartigen Optionen finden konnte. Aber Danke schon einmal für das Feedback.
0

#4 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 02. November 2017 - 11:31

Also bei meinem Outlook 2016 merkt sich Outlook welche Unterordner ich im Postfach auf hatte und hat die wieder auf auch nachdem ich das Programm beendet habe.

Aber das ist mit Exchange 2016 ich weiß nicht ob des bei Pop3 oder IMAP Postfächern auch so ist

eine Option wo man dies aus oder einschalten kann finde ich nicht

Dieser Beitrag wurde von dale bearbeitet: 02. November 2017 - 12:22

0

#5 Mitglied ist offline   Defjam 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 27. Oktober 17
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2017 - 16:39

Ich habe die Einstellungen in Outlook bereits erneut geprüft und bin nicht fündig geworden. Es ist auch nur an einem PC der Fall an allen anderen PC tritt dieses Phenomän nicht auf. Daher auch die Vermutung, dass es evtl. an einer Windows Einstellungen liegen könnte, da fehlt mir allerdings so ein wenig ein Anhaltspunkt.
0

#6 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 02. November 2017 - 17:07

Eher Outlook Profil killen und neu machen
0

#7 Mitglied ist offline   Syntax Schranz 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 22. Oktober 17
  • Reputation: 1

geschrieben 04. November 2017 - 19:31

In den erweiterten Optionen kann ich Outlook befehlen welcher Ordner nach dem Start angezeigt wird.
"Starten und Beenden von Outlook"
Da hilft wohl auch kein neu machen.

Dieser Beitrag wurde von Syntax Schranz bearbeitet: 04. November 2017 - 19:31

0

#8 Mitglied ist offline   Defjam 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 27. Oktober 17
  • Reputation: 0

geschrieben 13. November 2017 - 16:56

Hallo Syntax Schranz,

diese Option habe ich bereits gesehen. Aber das würde ja das Problem nicht lösen, da der Ordner Posteingang zwei Unterordner hat, die beide im Normalfall direkt nach dem Start offen waren. Aber danke für die Rückmeldung.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0