WinFuture-Forum.de: URL Verweis auf Desktop funzt nicht mehr - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

URL Verweis auf Desktop funzt nicht mehr

#1 Mitglied ist offline   randronoth 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 24. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2017 - 17:28

Meine Verweise auf WEB-Seiten auf dem Desktop platziert (Win7 Pro 64 - I.E 11) funktionieren seit dem September Update Pack nicht mehr. Ich klicke darauf - nichts passiert. Es stellt sich heraus, daß KB4036586 Schuld sein könnte. Nach De-installieren funktionieren meine Links wie vorher.
Manuell angelegte Links über <Neu-Verknüpfung> und anschließendem Eintrag der URL funktionieren, aber das ist ein umständlicher Work-around und hat zusätzlich noch den Nachteil, daß die eigentlich von der adressierten Web-Site kommenden Icons nicht genutzt werden, sondern es kommen irgendwelche Standard Icons. Über Firefox und / oder Chrome angelegte Verknüpfungen funktionieren auch. Es ist also tatsächlich etwas faul im I.E.
Weiß denn jemand, wie das Problem zu lösen ist (außer KB4036586 nicht zu installieren).

randronoth
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.129
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 22. Oktober 2017 - 18:05

Du konntest die Lesezeichenfunktion im jeweiligen Browser nutzen. Was spricht denn dagegen?
0

#3 Mitglied ist offline   randronoth 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 24. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Oktober 2017 - 08:21

Es ist ganz einfach: bisher haben Verweise auf URL Seiten auf dem Desktop funktioniert, nun nicht mehr. Irgendwelche alternative Methoden gibt es, aber das ist nicht, was ich wissen will. Vor allem nicht, wenn es deutlich umständlicher ist, als einfach auf eine Link auf dem Desktop zu klicken.

Inzwischen ist durch weitere Experimente herausgekommen, dass auch KB4040685 im Oktober Update Pack das gleiche Problem hervorrufen. De-installieren von dieser KB führt zum gleichen Ergebnis: die Links funktionieren wieder. Offensichtlich gibt es ein tieferes Problem, denn alle zukünftigen I.E. Sicherheitsupdates werden wohl wieder zum Problem führen.

Vielleicht hat doch noch jemand von euch eine Idee, was an den Sicherheitsupdates das Problem verursachen könnte (außer Neuinstallation)?

randronoth
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.129
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 23. Oktober 2017 - 08:38

Der Patch ist für den Internet-Explorer. Du könntest dir z.B. Chrome, Firefox etc. installieren und diesen als Standardbrowser einstellen. Dann müssten die Links wieder funktionieren. Allerdings sind URL Links auf dem Desktop ein Sicherheitsrisiko. Dessen solltest du dir bewusst sein. Das könnte auch der Grund sein warum es für den IE geblockt wurde.
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.529
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 192

geschrieben 23. Oktober 2017 - 10:03

@randronoth:

Irgendwas an deinem PC ist Grütze. Ich habe hier im Büro auch noch einen 7er-PC (ebenfalls 64 Bit), und das Ding ist komplett durchgepatcht, beinhaltet also auch sämtliche von dir genannten KBs, und da hat sich am Verhalten bezüglich meiner Desktop-Weblinks absolut gar nichts geändert. Wäre mir auch neu, dass Microsoft daran was geschraubt hätte. Ich bin mir auch sicher, dass man davon - bzw. vom darauffolgenden Aufschrei der 7-User - definitiv was mitbekommen hätte. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 23. Oktober 2017 - 10:03

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.638
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 921

geschrieben 23. Oktober 2017 - 11:19

Bekomme ich hier im Moment nicht reproduziert.

Da Du offensichtlich nicht über <Neu-Verknüpfung>-Erstellen gegangen bist, gehe ich mal davon aus, dass Du keinen Link meinst, sondern die sog. 'Angeheftete Websiteverknüpfung (.website)'.

Diese Websiteverknüpfungen funktionieren allerdings auch noch nach Installation des KB4040685 einwandfrei.

Ist jetzt natürlich die Frage, was bei Dir die Verarbeitung der *.website blockiert bzw. warum die nicht ausgeführt werden.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   randronoth 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 24. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Oktober 2017 - 15:53

Danke für die Hinweise. In der Tat sind meine Links 'Angeheftete Websiteverknüpfungen (.website)' wie DK2000 richtig schreibt.

Sieht sehr danach aus, dass DON666 richtig liegt. Ich habe hier auch noch einen anderen Rechner, der "richtig" funktioniert. Ich habe mal ein Januar 2017 Image geladen und dann nur die "verdächtigen" KBs geladen: gleicher Mist. Das gleiche passiert mit einem Mai 2016 Image. Ich habe also 4 Optionen:
1. Firefox oder Chrome nutzen (siehe erstes Post - das funktioniert bis auf die mickrigen Icons)
2. Verknüpfungen über <Neu-Verknüpfung>-Erstellen. Nachteil: Icons sind immer identisch und nicht die Originalen von der WEB-Seite.
3. I.E. aufrufen und mit Drag/Drop das Desktop Icon hineinfallen lassen. Schon öffnet sich die Verknüpfung.
4. Rechner neu aufsetzen (Nachteil: dauert mindestens 2 Tage)

Bevor noch jemand auf die naheliegende Idee kommt: mit <Standardprogramme - Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen> und dann nur .Website dem Firefox zuordnen geht leider nicht. Es öffnet sich zwar Firefox aber dieser fängt sofort an, lauter neue Fenster zu generieren.

Komisch ist trotzdem, dass auf einem dritten Rechner (andere Wohnung) der gleiche Fehler aufgetreten ist. Bei beiden "fehlerhaften" Rechnern funktioniert sonst alles, wie es soll. Das Problem ist bestimmt auch nicht besonders kompliziert, weil ja alternative Methoden funktionieren. Schei...PCs.

randronoth
0

#8 Mitglied ist online   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 23. Oktober 2017 - 16:27

Hmm - Ich würde mir einen Ordner anlegen zum Beispiel in Dokumente. Pro gewünschter Verlinkung eine Textdatei mit folgendem Inhalt:


<meta http-equiv="refresh" content="0; URL=http://www.winfuture-forum.de/" />




diese dann umbenennen in

winfuture.htm

(Name ist egal, hauptsache du kannst es zuordnen, aber htm oder html sollte die Dateiendung sein. und bei URL natürlich deine gewünschten Seiten.)

und dann rechts anklicken » Senden an » Desktop (Verknüpfung erstellen)

fertig. Man könnte auch die htm-Datei direkt auf den Desktop ablegen aber so kann man der Verknüpfung einen schönen Namen ohne Dateiendung geben und eben bearbeiten wie jede andere Verknüpfung. Im Firefox ging es gleich, bei Opera mußte ich einmalig bestätigen, dass die Weiterleitung ausgeführt werden soll, mit Häkchen machen für Auswahl merken.

Wenn man Wert darauf legt oder es nicht funktioniert, kann man auch eine valide htm(l)-Seite erstellen mit head und body und den ganzen Pi Pa Po.

Wäre dann etwa so:


<!doctype html>
<html lang="de">
  <head>
    <meta http-equiv="refresh" content="0; URL=http://www.winfuture-forum.de/" />
  </head>
  <body>
  </body>
</html>



Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 23. Oktober 2017 - 16:32

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#9 Mitglied ist offline   randronoth 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 24. März 16
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Oktober 2017 - 09:20

@Holger_N

Eine interessante Variante, habe ich eben mal ausprobiert (mit FritzBox IP-Adresse). Funktioniert, aber: als Icon kommt das normale I.E. Icon und nicht das FritzBox Icon. Außerdem ist die ganze Prozedur recht umständlich: Vorher habe ich einfach eine wichtige URL mit rechter Maus auf den Desktop geschoben. Jetzt müsste ich jedes Mal eine Textdatei erstellen. Da ist meine Variante 3 als Workaround wohl unkomplizierter.

Ich habe übrigens gestern noch einen weiteren Versuch gestartet: IE11 deinstalliert. Damit fällt das System auf IE8 zurück. Von da erst auf IE9 (64), dann auf IE10 (64) gewechselt und für IE10 Updates installiert. Bis dahin ist alles ok, wenn auch einige WEB Sites nicht mit IE10 kompatibel sind. Anschließend versucht, IE11 zu installieren. Geht aber nicht, bricht Installation mit Fehlermeldung ab. Vermutlich ist irgendwo in der Registry ein kleiner Fehler und bestimmt könnte ein MS Spezialist das Problem lösen. Aber es ist so wie es ist, und ich werde wohl langfristig Win7 neu installieren.

randronoth
0

#10 Mitglied ist online   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 24. Oktober 2017 - 09:33

Ja zunächst ist da automatisch ein Icon, welches zum Standardbrowser gehört aber man kann einer Verknüpfung ja manuell ein beliebiges Icon zuordnen.

Ansonst klar, wenn das häufig wechselt bzw. schnell mal viele dazukommen und einige Links auch wieder rausfliegen, ist das auf Dauer ein bißchen umständlich.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0