WinFuture-Forum.de: Windows Update 1709 scheitert bei physikalischer Maschine aber nicht b - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows Update 1709 scheitert bei physikalischer Maschine aber nicht b Migration VHD to Physical

#1 Mitglied ist offline   Technorama 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 27. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Oktober 2017 - 10:51

Ich habe jetzt schon mehr als ein halbes Dutzend Windows-Installationen auf 1709 hochgezogen. Bei allen PCs ging das gut, auch bei VMs unter Virtualbox. Aber ausgerechnet mein Hauptrechner hat sich bisher rund 5 bis 6 mal geweigert und immer nur einen Error ausgeworfen, leider ohne error code (Alle Empfehlungen, die ich finden konnte, habe ich ausprobiert). Zu meiner Überraschung ließ sich aber die VHD, die ich von meinem Windows 1703 erstellt habe und unter VirtualBox als Backup benutze, problemlos auf Version 1709 updaten.
Jetzt würde ich natürlich wieder andersrum die VHD auf die physikalische Maschine umziehen.

Wie würde das gehen? Zudem ich das ja nicht aus einem laufenden Windows heraus machen könnte sondern von einem WINPE-USB-Stick booten müßte, der dann die VHD-Datei (oder gar ein Backup davon?) auf die Systempartition zurückschreiben müßte.

Mit welchen Programmen könnte ich sowas denn machen?

Dieser Beitrag wurde von Technorama bearbeitet: 22. Oktober 2017 - 10:54

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Technorama 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 27. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Oktober 2017 - 20:23

Ich habe mein Projekt aufgegeben:

Ich habe versucht, aus der VHD heraus ein Backup zu machen auf ein USB-Laufwerk. Das ging noch. Aber der Versuch das dann mit AOMEI Universal Restore auf die abweichende Hardware (statt der bisherigen virtuellen Hardware) zurückzuspielen, mißlang. Ich habe die entstandene Windows-Partition auch mit allen Mühen nicht bootfähig gekriegt.

Also habe ich dann doch "einfach" auf die Boot-SSD ein frisches 1709 installiert und die VHD wieder wie bisher mit VirtualBox eingehängt. Das gab dann zwar wie so häufig Aktivierungsprobleme, aber ich habe immer ein paar Windows-Keys auf Halde für solche Zwecke.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0