WinFuture-Forum.de: komme mit der Fritzbox über Lan Anschluss nicht ins Internet - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

komme mit der Fritzbox über Lan Anschluss nicht ins Internet

#1 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 21. Oktober 2017 - 21:49

Wie wie Überschrift schon sagt,
PC ist an der Fritzbox angeschlossen zugreifen über Lan auf das Firtzbox Menü klappt ohne Probleme,
Internet liegt an der Firtzbox an wird auch als Aktiv angezeigt, nur gelinkt es mir überhaupt nicht über den Lan Anschluss vom PC aus eine Internet Verbindung zu bekommen,
das geht leider z.z. nur über Wlan, nur hat mein 2. PC kein Wlan .

ich finde in Windows 7 keinen DFÜ Einwahl Punkt dafür ? Eingefügtes Bild
ich muss dazu sagen das ich von DSL keine Ahnung habe , hatte noch nie einen Anschluss und mit Mobil Web. Daten Stick solche Probleme nie.

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 21. Oktober 2017 - 21:51

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.068
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 527

geschrieben 21. Oktober 2017 - 22:32

DSL braucht keine DFÜ Einwahl. Einfach via LAN zur Fritzbox verbinden und Fertig.
Bekommt dein PC eine IP + DNS Server?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.729
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 161

geschrieben 21. Oktober 2017 - 22:41

Zitat

Bekommt dein PC eine IP + DNS Server?
Daran hatte ich auch gedacht. Aber eine IP muss er ja haben, sonst käme man ja nicht auf das Webinterface der Fritz!Box, richtig?
0

#4 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Oktober 2017 - 00:19

k.A ich kann nur vom PC aus auf die Frtzbox zu greifen nur in das Menü und NAS LW ..
aber nicht von PC auf Internet was an der Firtzbox anliegt unten rechts der Bildschirm ist immer inaktiv und da werden nur meine DFÜ und Alle Wlan Sachen an gezeigt die Firtzbox geht da ganz und ist nur da, wenn ich Wlan in der Fritzbox an schalte ,
man man mit einem Router nur über Wlan on gehen ?

Oder muss man irgendwas was dazu Installieren oder einstellen beim PC im Lan Treiber ?
ich hatte damals alles raus was für PC zu PC Netzw nicht benötigt wurde .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 22. Oktober 2017 - 00:42

0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.068
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 527

geschrieben 22. Oktober 2017 - 08:01

Wo oder was ist bei dir "unten rechts der Bildschirm immer inaktiv"?

Router können immer LAN.
Es mag seien das dein PC von Hause aus kein LAN Treiber hat, aber dann würdest du auch nicht auf die Fritzbox zugreifen können
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Oktober 2017 - 14:52

Leider kann ich nicht hell sehen wie heiß denn den Lan Treiber den Windows dafür braucht ?
bei der Firtzbox war keine CD bei wo ein Lan Treiber drauf ist .
0

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.068
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 527

geschrieben 22. Oktober 2017 - 15:35

Das weißt nur du, da es deine Hardware ist und ohne Angaben nur du weißt, welche Netzwerkkarte in deinem PC verbaut ist.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#8 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Oktober 2017 - 16:22

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 22. Oktober 2017 - 15:35)



Der PC hat keine Karte GB Lan ist eingebaut und hier am Notebook gibt es auch keine Karte ist auch eingebaut
Aldi Notebook Bj 2013 mit Windows 7 GB Lan , am Notebook geht es auch nicht ,
kann da auch nur auf das Fritzbox Menü zugreifen nicht darüber über den Lan Anschluss nicht ins Internet,
auf der Seite von AVM finde ich leider keine passenden Infos

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 22. Oktober 2017 - 16:32

0

#9 Mitglied ist offline   Druidialkonsulvenz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 12. September 10
  • Reputation: 3

geschrieben 22. Oktober 2017 - 16:29

Ist die Fritzbox die vom ISP oder eine selbst gekaufte?
Dein IPv6-Status:
http://rex.rc-cdn.ne...y/?size=100x100
^^Ihr seid auch Nasen, dass ihr eine solche Grafik-URL nicht zulasst
0

#10 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.341
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 231

geschrieben 22. Oktober 2017 - 16:33

Vielleicht einfach nur WLAN am Rechner explizit ausschalten, wenn man ein LAN-Kabel einstöpselt? Ich meine so ein Verhalten hatte ich schonmal damals beim Siemens Fuschijuschi Amilo.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#11 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Oktober 2017 - 16:40

wenn der 2. PC kein Wlan hat kann man da auch kein Wlan ausschaltenEingefügtes Bild

Beitrag anzeigenZitat (Druidialkonsulvenz: 22. Oktober 2017 - 16:29)

Ist die Fritzbox die vom ISP oder eine selbst gekaufte?


Das ist eine freie Box also die stammt aus dem freien Handel,
Internet geht ja vom Book aus aber nur über Wlan nicht für den Lan Anschluss , über den Lan Anschluss geht nur das ich auf die Box zugreifen kann Einstellungen und Menüs darüber aber kein Internet

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 22. Oktober 2017 - 16:42

0

#12 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.341
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 231

geschrieben 22. Oktober 2017 - 18:37

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 22. Oktober 2017 - 16:40)

wenn der 2. PC kein Wlan hat kann man da auch kein Wlan ausschalten


Weil ich vom ersten Rechner rede, da bei mir A vor B kommt, auch beim Lösen von Problemen. Wenn man keine Struktur in seinen Plänen hat, braucht man sich nicht zu wundern, wenn laufend irgendetwas nicht funktioniert. Und wer von uns Beiden ist in diesem Thread derjenige, wo etwas nicht funktioniert?
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
1

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.183
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 995

geschrieben 22. Oktober 2017 - 20:28

Fragen wir mal anders herum:

Wenn das LAN Kabel angeschlossen ist und Du das Netzwerk- und Freigabecenter öffnest und in der linken Spalte auf 'Adaptereinstellungen' gehst, wird dort ein LAN Netzwerk angezeigt?

Bzw. wenn Du den Gerätemanager öffnest, wird dort unter 'Netzwerkadapter' eine LAN Karte angezeigt?

Eventuell ist die LAN Karte auch im BIOS deaktiviert und muss erst aktiviert werden.

---

Wenn keine Treiber fehlen und im Gerätemanager alles als sauber installiert angezeigt wird, braucht man nur das richtige LAN Kabel einstecken und gut. Wenn für das Netzwerk DHCP aktivier ist, konfiguriert sich das alles selber und man hat sofort Internet.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#14 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 285
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Oktober 2017 - 20:46

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 22. Oktober 2017 - 20:28)



Zitat

Wenn das LAN Kabel angeschlossen ist und Du das Netzwerk- und Freigabecenter öffnest und in der linken Spalte auf 'Adaptereinstellungen' gehst, wird dort ein LAN Netzwerk angezeigt?


bei mir wird seit 7 Jahen Lan angezeigt warum soll das auf ein mal anders sein ? die PCs sind darüber vernetzt

Zitat

Bzw. wenn Du den Gerätemanager öffnest, wird dort unter 'Netzwerkadapter' eine LAN Karte angezeigt?


war noch nie anders wird immer gezeigt

Zitat

Eventuell ist die LAN Karte auch im BIOS deaktiviert und muss erst aktiviert werden.


wenn das Deaktiviert wäre oder der die Lan Anschlüsse nicht funktionieren würden könnte ich ja wohl kaum über den Lan Anschluss auf die Fitzbox Menüs zugreifen und auch nicht von PC1 zu PC 2 darüber Daten kopieren ,
ich habe keine Karte und Lan stelle ich im Bios auch nicht aus weil ich das sehr oft brauche um Daten von PC1 zu PC 2 zu kopieren aus Freihabe LW/Ordner

Zitat

Wenn keine Treiber fehlen und im Gerätemanager alles als sauber installiert angezeigt wird, braucht man nur das richtige LAN Kabel einstecken und gut. Wenn für das Netzwerk DHCP aktivier ist, konfiguriert sich das alles selber und man hat sofort Internet.


ich verwende das Lan Kabel was der Firtzbox bei lag,
was soll das Richtige Kabel sein ?
was ist DHCP? wo muss man das aktiveren ?

An dem einem PC habe über Lan auch noch ein HP Officejet 4500 Desktop,
denke mal das würde ich merken wenn Fax/Scannen/Drucken nicht geht .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 22. Oktober 2017 - 20:58

0

#15 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.183
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 995

geschrieben 22. Oktober 2017 - 20:56

Das ist schon einmal eine wichtige Info: Deine Rechner sind über LAN vernetzt. Bedeutet, dass alle Treiber bereits installiert sind und die LAN Karten sauber arbeiten. Ansonsten würde das auch nicht gehen.

Wenn Du das Kabel verwendest, was bei der Fritz dabei lag, dann sollte das passen.

Jetzt ist natürlich die Frage, wie das alles verkabelt ist?
Wie viele Rechner sind da im Netzwerk über LAN verkabelt?
Kann mir das da im Moment nicht so genau vorstellen, wie es bei Dir da so aussieht.

DHCP muss sowohl im Router (das ist i.d.R. der Fall) als auch für die Netzwerkkarte aktiviert sein.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0