WinFuture-Forum.de: Herbst Creators Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Herbst Creators Update

#1 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 115
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 13. Oktober 2017 - 10:50

Hallo alle,

auf der Webseite der ComputerBlöd gibts einen Tipp wie man das Update jetzt schon laden kann.

Scheint aber nicht bei allen zu funktionieren :8):
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.184
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 98

geschrieben 13. Oktober 2017 - 10:56

Der Tip ist warten bis es im Windows Update angeboten wird. Nur keine Eile. Man verpasst nichts.
0

#3 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 594
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 32

geschrieben 13. Oktober 2017 - 13:03

@Emily33
Du möchtest also gern als Tester arbeiten um die noch offenen Probleme dieses Updates aufzuspüren?
Wir lassen Dir gern den Vortritt und warten besser erstmal ab was geschieht. In den letzten Jahren lief wohl kaum ein Update von MS ohne anfängliche Probleme.
Viele Grüße js1
0

#4 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 115
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 14. Oktober 2017 - 15:25

Moin js1
ich habe ja nur den Tipp dazu geschrieben, ich warte auch ab bis es von alleine installiert wird und das ISO verfügbar ist.
Andererseits habe ich in 10 Minuten wieder mein Windows neu drauf wenns wirklich mal geschrottet wird :cool:
Von Firefox habe z.B. ich immer alle Beta- und Vorabversionen getestet und keine Probleme seither.
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.722
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 932

geschrieben 14. Oktober 2017 - 15:39

Der Tip steht auch in de Kommentaren auf der Frontseite zu der NEws:

http://winfuture.de/news,99969.html

So habe ich mir die ISO zum Testen erstellen lassen. :wink:

Aber die Version bis zur 16299.19 ist noch nicht fehlerfrei.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   Whizzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 55
  • Beigetreten: 01. Mai 16
  • Reputation: 3

geschrieben 14. Oktober 2017 - 15:59

Das neueste MCT ist schon draussen:

https://techjourney....images-usb-dvd/
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.722
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 932

geschrieben 14. Oktober 2017 - 16:02

Sieht aber auch noch nach Gefrickel aus. Ist ja noch umständlicher wie aus der ESD sich selbst eine ISO zu machen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 594
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 32

geschrieben 17. Oktober 2017 - 11:25

Ich denke (und vergangene Erfahrungen bestätigen das) es wird wohl besser sein mit der Installation dieses Updates noch paar Wochen zu warten. Siehe auch hier.
Viele Grüße js1
0

#9 Mitglied ist offline   Cap. Blackbeard 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 20. April 16
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Oktober 2017 - 09:30

Ich hätte da mal eine Frage im Zusammenhang mit dem "Media Creation Tool".
Da gibt es ja zwei Optionen:
1. „Jetzt Upgrade für diesen PC ausführen“
2. „Installationsmedium (USB-Stick erstellen) für anderen PC“

Eigentlich will ich ja beides haben :)

Meine Frage ist: Wenn ich mich nun für Option 2 entscheiden würde und einen Installations-Stick erstelle, bietet mir dann das Setup-Progi auch an, nur ein „Upgrade“ auf Version 1709 zu machen oder ist der USB-Stick nur für eine komplette Neu-Installation zu gebrauchen?
15 Mann auf des toten Mannes Kiste... hohoho
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.722
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 932

geschrieben 18. Oktober 2017 - 09:35

Ja, das geht. Musst dann nur aus dem laufenden Windows heraus die Setup.exe auf dem Stick ausführen. Hier wird dann das normale Upgrade gestartet, wie unter Option 1 auch bzw. über das Windows Update. Letzteres läuft halt im Silent Modus, weswegen man kaum etwas eingeben muss und es etwas anders aussieht. Aber letztendlich verwenden alle Methoden die selben Datei für das Update.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
2

#11 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 275
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2017 - 10:15

Hä, bin ich jetzt doof oder was? Habe mir gestern das Media Creation tool runtergeladen in der Annahme, dass das Tool das Fall Creation-Update lädt. Geladen hat das Tool auch stundenlang,ebenso wurden Updates nachgeladen, Installation dauerte auch eine geraume Zeit. Jetzt habe ich als Version 1703 mit Built 15063.674. welche Version vorher installiert war, weiß ich leider nicht- Asche über mein Haupt. Ich hatte aber natürlich schon Windows 10. Ist da was bei mir schiefgelaufen?

Gruß, Stefan

Dieser Beitrag wurde von startrek bearbeitet: 18. Oktober 2017 - 10:17

0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.722
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 932

geschrieben 18. Oktober 2017 - 10:20

Dann war das Tool noch nicht aktualisiert, als Du es heruntergeladen hast. Jetzt steht das neue Tool bereit:

https://www.microsof...nload/windows10

Leider steht auf der Seite nirgends, welche Version da heruntergeladen wird. Das lässt sich nur nach dem Download an der Dateiversion erkennen. Die Aktualisierung des Tool auf die Version 16299.x (für 1709) kam leider erst relativ spät gestern, so das viele sich noch das Tool in der Version 15063.x (für 1703) heruntergeladen haben.

Da musst Du jetzt leider erneut das Upgrade mit der neuen Version des Tools anstoßen, wenn Du unbedingt die 1709 haben möchtest.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#13 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 275
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2017 - 10:25

Und ich wunderte mich schon, dass sich irgendwie garnix geändert hat.... :rolleyes: nächstes mal lasse ich Windows Update einfach machen. Aber man ist ja zu neugierig. <_<

Danke für den Hinweis.
0

#14 Mitglied ist offline   munich2000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 13. November 15
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2017 - 11:58

Ich werde noch ein bißchen warten mit dem Update. Es ist ja immer ungewiß, ob auch alles geht (VPN-Klienten, Treiber etc.). Die Software- und Treiberanbieter liefern bei Bedarf die Updates erfahrungsgemäß erst nach einigen Tagen/Wochen.
Laut http://ms-vnext.net/UpdateArchive/ werden ja sogar für die Versionen 1607 & 1511 noch regelmäßige Aktualisierungen geliefert, so daß man es nicht eilig haben muß. Auf einem Rechner habe ich noch 1607 drauf (habe schon 1 Update übersprungen).
Dieser ewige Update-Streß! Und jedesmal muß man irgendwelche Systemeinstellungen erst wieder suchen.

Gibt es schon einen Fehler-Thread für diese update?

munich2000
0

#15 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.014
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 20

geschrieben 18. Oktober 2017 - 12:28

Wenn man den Update über den Windows 10 Update Assistent durchführt hat man einiges weniger Probleme, mit der normalen Update Funktion hatte ich einige Fehler und musste das System wieder auf die vorherige Version Wiederherstellen, anschliessend mit dem Assisten keine Probleme mehr.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0