WinFuture-Forum.de: Batch menü mit Auswahl über Pfeiltasten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Batch menü mit Auswahl über Pfeiltasten Batch menü mit Auswahl über Pfeiltasten

#1 Mitglied ist offline   Burkert 

geschrieben 29. September 2017 - 19:26

Guten Abend an Alle,

ich bin jetzt seit ein paar Tagen am googlen und finde nichts Passendes.

Zu meinem Problem:
Ich habe einen USB-Stick mit hilfe von Win-AIK erstellet, welcher beim booten vom Stick ein Image mit hilfe von Imagex erstellt und auf dem Stick sichert.

Nun habe ich die Startbatchdatei so umgeschrieben, dass man einen Namen des Imanges eingeben kann.
Ich habe mit set/ p ein Auswahlmenü hinzugefügt. Das so ausschaut:

@echo off
chcp 1252>nul
set ue=ü
set ae=ä
set oe=ö
set Uue=Ü
set Aae=Ä
set Ooe=Ö
set ss=ß
chcp 850>nul
title Auto USB-Stick
color 3F
mode con lines=40 cols=90

:Start
echo.
echo.
@echo off
echo Backup-Skript
echo =============
echo.
echo [1] Backup erstellen
echo [2] Backup wiederherstellen
echo [3] Images
echo.

set asw=0
set /p asw="Bitte Auswahl eingeben und mit Enter best%ae%tigen:"

if %asw%==1 goto Sichern
if %asw%==2 goto Wiederherstellen
if %asw%==3 goto Images
goto Start

:Sichern
set /p Imagename=Imagename eingeben:
if "%Imagename%"=="" goto Backup

:Backup
echo.
echo Backup wird erstellt
imagex.exe /compress fast /capture d: e:\Images\%Imagename%.wim "Grundimage"
wpeutil shutdown
:Ende
goto Start


:Wiederherstellen
echo Backup wird wiederhergestellt
diskpart /s hdprep.txt
imagex /apply e:\Images\%Imagename%.wim 1 w:
bcdboot w:\windows
pause
wpeutil shutdown
:Ende
goto Start

:Images
echo.
echo Liste der Images
echo.
echo.
dir e:\Images /b
echo.
echo.
:Ende
goto Start


Nun zu meiner Frage:
Kann man es bei der Imagewiederherstellung so hin bekommen, das man mit der dir Abfrage das Entsprechende Image, das man wiederherstellen möchte, mit den Pfeiltasten auswählen kann und dieses dann wiederhergestellt wird? Am besten mit einer Sicherheitsabfrage wie: Sind sie sicher, das Sie das Image wiederherstellen wollen? (ja/nein)
Ist dies bei Imagex überhaupt möglich, das man eine Variabele nutzt? Beim Sichern funktioniert dies zum Glück schon.


Ich muss dazu sagen, das ich nicht viel von Programmierung verstehe und ich ein ziehmlicher Neuling bin.

Vielen Dank für eure Antworten
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.720
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 853

geschrieben 29. September 2017 - 20:33

Win7 oder sowas? Sieht schlecht aus. Für Pfeiltasten bräuchte man ANSI-Keycodes, aber die wurden mit Win9x damals komplett eingestampft und kommen jetzt erst irgendwie mit einer der nächsten Win10-Iterationen wieder.

Batch ist für das Unterfangen eine eher suboptimale Idee.

Die Zeile
if "%Imagename%"=="" goto Backup
tut vermutlich auch nicht das, was Du möchtest. Schätze, da sollte "Goto Sichern" hin?

Ohne Programmierkenntnisse wird es schwierig.

Optionen, die ich sehe:

- Du könntest Richtung midnight commander oder Vergleichbarem schauen.Bedingung: es muß unter WinPE laufen. Das ggf lokal testen; manches geht, anderes nicht.

- Du könntest Richtung PowerShell schauen. Die gibt's auch für WinPE. Damit geht das. Problem:Erfordert die Programmierkenntnisse.



- Ich persönlich würde, wenn es nicht grade eine Übung im "Was geht?" werden soll, einfach auf irgendein Backup-Tool zurückgreifen, welches eine GUI mitbringt und wo man auch eine Startumgebung dabei hat (wobei das heutzutage im Ggs zu vor Jahrzehnten auch aus dem laufenden System heraus zu sichern geht und man nicht notwendigerweise eine PE-Umgebung für die Sicherung starten muß).


Die erfüllt dann "vollautomatisch" alle Anforderungen, die Du grad mühselig umzusetzen versuchst.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Burkert 

geschrieben 03. Oktober 2017 - 19:01

Guten Abend,
vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das habe ich mir jetzt auch schon überlegt. Das Problem bei den meißten Backup-Tools ist, das man das Image welches man ziehen möchte auf ein seperaten physikalischen Speicher abgelegt werden soll.
Ich möchte aber einen einzelnen USB-Stick haben, den man verwenden kann um mehrere Images für ein paar unterschiedliche System zu verwenden.

Ich hoffe ich habe mich jetzt nicht zu komplieziert ausgedrückt.
Vielen Dank
0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.890
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 499

geschrieben 03. Oktober 2017 - 19:18

Ich würde statt Pfeiltasten einfach auch ein Menü erstellen und das via set /p und if oder besser: via choice Befehl realisieren
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0