WinFuture-Forum.de: Inhalt der WinDVD auf USB-Stick - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Inhalt der WinDVD auf USB-Stick

#1 Mitglied ist offline   Unwissender 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 219
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2017 - 09:20

Ist es möglich den gesamten Inhalt der WindowsDVD einfach auf einen USB-Stick zu kopieren und dann den PC per USB zu booten um Win10 zu installieren?
Mein DVD Laufwerk wird im Bios zwar angezeigt, erkennt aber die DVD nicht. Bootreihenfolge stimmt.
Habe aber nur einen USB 2.0 Stick.
Falls möglich, geht das zu lange oder hat das später irgendwelche Auswirkungen im Windowsbetrieb?
Zitat von Bart Simpson:
Lieber Gott wir danken dir für gar nichts wir haben alles selbst bezahlt,Amen
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 102
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 25

geschrieben 27. September 2017 - 10:26

Beitrag anzeigenZitat (Unwissender: 27. September 2017 - 09:20)

Ist es möglich den gesamten Inhalt der WindowsDVD einfach auf einen USB-Stick zu kopieren und dann den PC per USB zu booten um Win10 zu installieren?
Mein DVD Laufwerk wird im Bios zwar angezeigt, erkennt aber die DVD nicht. Bootreihenfolge stimmt.
Habe aber nur einen USB 2.0 Stick.
Falls möglich, geht das zu lange oder hat das später irgendwelche Auswirkungen im Windowsbetrieb?


Du kannst dir mit dem "Windows Media Creation Tool (Windows 10) von dieser offiziellen Microsoft-Seite herunterladen.
1. Media Creation Tool (Ganz oben auf "Tool herunterladen" klicken). https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
2. Als Administrator anmelden
3. Das Tool als Administrator starten
4. Einfach die weiteren Installationsschritte befolgen.
1

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.521
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 190

geschrieben 27. September 2017 - 10:28

Moin, ja das geht. Du benötigst dafür neben der Windows-DVD oder -ISO am besten noch ein Progrämmchen wie z. B. Rufus (gibt's hier, nimm am besten die Portable), damit lässt sich der bootfähige Stick ruck-zuck erstellen.

Jetzt wird sich bestimmt gleich noch ein Spezi melden, der dir sagt, dass du das auch "zu Fuß" machen kannst, und das stimmt auch. :rolleyes: Die Variante mit Rufus ist aber simpler. :smokin:

EDIT:
Verdammt! Das Media Creation Tool habe ich voll vergessen...

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 27. September 2017 - 10:29

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
1

#4 Mitglied ist offline   Unwissender 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 219
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2017 - 10:30

Super, danke. Nur rüberkopieren geht also nicht?
Zitat von Bart Simpson:
Lieber Gott wir danken dir für gar nichts wir haben alles selbst bezahlt,Amen
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.057
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 244

geschrieben 27. September 2017 - 10:32

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 27. September 2017 - 10:28)

...
EDIT:
Verdammt! Das Media Creation Tool habe ich voll vergessen...

Macht nix, mit "Rufus" geht es ohnehin schneller. :)


Beitrag anzeigenZitat (Unwissender: 27. September 2017 - 10:30)

Super, danke. Nur rüberkopieren geht also nicht?

Nein.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 27. September 2017 - 10:33

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
1

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.010
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 174

geschrieben 27. September 2017 - 11:19

Beitrag anzeigenZitat (Unwissender: 27. September 2017 - 10:30)

Super, danke. Nur rüberkopieren geht also nicht?

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 27. September 2017 - 10:32)

Nein.

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 27. September 2017 - 10:28)

Jetzt wird sich bestimmt gleich noch ein Spezi melden, der dir sagt, dass du das auch "zu Fuß" machen kannst, und das

Und genau dann, geht einfach rüberkopieren eben doch. :-)

Das Problem hier wird einfach daran liegen, daß der Inhalt der DVD nicht schnell genug erkannt wird um davon zu booten, und der Rechner dann von der aktiven Partition dann eben startet.
Denn, wäre das DVD-LW im Bios nicht funktionsfähig, könnte er den Inhalt unter Windows auch nicht auf den Stick kopieren.

Hatte früher nämlich schon so Kandidaten auf dem Tisch, die eben nicht von USB booten konnten und die eingelegte DVD ignoriert hatten.
Abhilfe war, ins Bios gehen, 20 Sekunden warten, und im Bios die DVD als First Boot Device auswählen.

Ändert natürlich nichts daran, daß Ihr natürlich Recht habt, aber die Kernaussage stimmte eben nicht. :-)
0

#7 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 27. September 2017 - 17:28

Windows von DVD installieren dauert ewig, abgesehen davon wer hat denn noch ein Laufwerk eingebaut im Netbook... ich mach das schon seit je her mit USB-Sticks.
Wie schon beschrieben, einen USB Stick mit ein paar DOS-Befehlen bootfähig machen den Inhalt der DVD drauf kopieren und fertig.
Wer das öfters braucht schreibt sich eben eine Batchdatei die den Stick vollautomatisch erstellt.
0

#8 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 156
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 3

geschrieben 27. September 2017 - 19:37

Hallo,

Ich halte das Media Creation Tool in diesem Fall auch für die beste
Lösung; das sollte wirklich jeder 'Anfänger' hinbekommen.

mfg
0

#9 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 599
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 10

geschrieben 28. September 2017 - 02:39

Beitrag anzeigenZitat (Funraver: 27. September 2017 - 19:37)

Hallo,

Ich halte das Media Creation Tool in diesem Fall auch für die beste
Lösung; das sollte wirklich jeder 'Anfänger' hinbekommen.

mfg

Mit mir sind es nunmehr mindestens drei im Thread, die Rufud für die bessere Lösung halten.

Dieser Beitrag wurde von expat bearbeitet: 28. September 2017 - 02:40

Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#10 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 156
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 3

geschrieben 28. September 2017 - 06:32

Beitrag anzeigenZitat (expat: 28. September 2017 - 02:39)

Mit mir sind es nunmehr mindestens drei im Thread, die Rufud für die bessere Lösung halten.


Wobei zu beachten gilt, daß der Fragesteller sich
offenbar nicht im Detail damit auskennt.

Und weitergehende, detaillierte Instruktionen oder
Anleitungen bezüglich 'Rufus' hast Du auch nicht gegeben.

Somit wäre dem Fragesteller nicht geholfen und verwirrt
ihn u.U. noch mehr.

Es nützt ja nix, zu sagen daß etwas möglich ist, aber gleichzeitig
verschweigen wie dabei vorzugehen ist.

Deswegen ist das Media Creation Tool für Anfänger am besten geeignet.
0

#11 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 107
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 28. September 2017 - 08:31

Bei Rufus muss man aufpassen!
Wenn ich mich recht erinnere stellt sich die beim auswählen des Images die vorher gewählte Einstellung UEFI von selber auf MBR um.
0

#12 Mitglied ist offline   Unwissender 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 219
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 30. September 2017 - 10:53

Windows ist installiert, danke an alle. Alles funktioniert....bis auf die Maus.
Sobald ich den Benutzer wechsle,also das konto meiner Frau,fängt die Maus an zu rucken und nach einer Weile hängt sie sich komplett auf.
Gleiche Maus funktionierte unter Windows 7 mit 2 Konto auch problemlos.
Logitech MX Revolution
Zitat von Bart Simpson:
Lieber Gott wir danken dir für gar nichts wir haben alles selbst bezahlt,Amen
0

#13 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.057
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 244

geschrieben 30. September 2017 - 16:42

Beitrag anzeigenZitat (Funraver: 28. September 2017 - 06:32)

Wobei zu beachten gilt, daß der Fragesteller sich
offenbar nicht im Detail damit auskennt.

Und weitergehende, detaillierte Instruktionen oder
Anleitungen bezüglich 'Rufus' hast Du auch nicht gegeben.

Somit wäre dem Fragesteller nicht geholfen und verwirrt
ihn u.U. noch mehr.

Es nützt ja nix, zu sagen daß etwas möglich ist, aber gleichzeitig
verschweigen wie dabei vorzugehen ist.

Deswegen ist das Media Creation Tool für Anfänger am besten geeignet.

Mittlerweile ist es zwar schon egal, da der TO Windows schon installiert hat, aber hättest du anstatt hier zu meckern, auf den Link zu "Rufus" geklickt, den @DON666 in Beitrag #3 gepostet hat, hättest du gesehen, dass sich dahinter nicht nur der DL von "Rufus", sondern auch eine Anleitung und der "Rufus FAQ" verbirgt. :wink:
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0