WinFuture-Forum.de: RWIN bei Windows 7 64Bit läßt sich nicht höher wie 65535 einstellen: - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

RWIN bei Windows 7 64Bit läßt sich nicht höher wie 65535 einstellen: Wie kann man die Fensterskalierung höher einstellen?

#16 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.017
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 84

geschrieben 23. September 2017 - 09:12

Beitrag anzeigenZitat (Phoenix0870: 23. September 2017 - 08:52)

Bloß diesen Wert 66048 fand ich in der Registry nicht.

Den kannst du auch so nicht finden da er errechnet wurde. Es ist das Ergebnis von RWIN Scaling 256 mal Upscaled TCP Receive Window 258.^^ Einer dieser Werte müsste zu finden sein.

Da aber der RWIN maximal 65535 sein dürfte, ist die Bezeichnung von 66048 als RWIN etwas irreführend finde ich.

Die rote Schrift im Bild zeigt eine Warnung wegen der MTU. Du könntest auch mal schauen was da zu machen ist. Eventuell reicht es den Wert zu optimieren.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 23. September 2017 - 13:48

0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 387
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 23. September 2017 - 14:38

Laut meinem Provider müsste meine MTU 1460 sein.
Das könnte ich noch ändern und dann die RWIN auf 65320 eintragen.
Mehr geht leider ohne Patch von MS nicht.
Scaling ist ein Problem und denke, wir können das so ohne Patch nicht ändern.
In XP mit den gleichen Werten geht alles mit Scaling.
Habe mal eben die wichtigsten Sachen in Registry gesichert:

Windows Registry Editor Version 5.00

;**********************************
;*** INTERNET EINSTELLUNG WERTE ***
;**********************************

;DSL Werte festsetzen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\AFD\ Parameters]
"DefaultReceiveWindow"=dword:000FF280
"DefaultSendWindow"=dword:0003FCA0
"IgnorePushBitOnReceive"=dword:00000000

;DSL Cache Werte einstellen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Dnscache\ Parameters]
"AdapterTimeoutCacheTime"=dword:00000078
"CacheHashTableBucketSize"=dword:00000180
"CacheHashTableSize"=dword:0000fa00
"NegativeSOACacheTime"=dword:00000000
"MaxNegativeCacheTtl"=dword:00000000
"MaxSOACacheEntryTtlLimit"=dword:0000012d
"MaxCacheTtl"=dword:00002a30
"NetFailureCacheTime"=dword:00000000
"MaxCacheEntryTtlLimit"=dword:0000012d

;DSL Werte einstellen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\ Parameters]
"SackOpts"=dword:00000001
"Tcp1323Opts"=dword:00000001
"TcpMaxDataRetransmissions"=dword:00000007
"TcpMaxDupAcks"=dword:00000002
"TcpNumConnections"=dword:00fffffe
"MTU"=dword:000005B4
"DefaultTTL"=dword:00000040
"TcpWindowSize"=dword:000FF280
"GlobalMaxTcpWindowSize"=dword:000FF280
"KeepAlive"=dword:00927c00
"DefaultReceiveWindow"=dword:000FF280
"DefaultSendWindow"=dword:0003FCA0
"DisableTaskOffload"=dword:00000001
"IPAutoconfigurationEnabled"=dword:00000000

;DSL max. Verbindungen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Internet Settings]
"MaxConnectionsPerServer"=dword:00000032
"MaxConnectionsPer1_0Server"=dword:00000032

;QoS (Bandbreiten-Reservierung) deaktivieren:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\ Psched]
"NonBestEffortLimit"=dword:00000000

;Priotät einstellen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Tcpip\ ServiceProvider]
"Class"=dword:00000008
"DnsPriority"=dword:00000006
"HostsPriority"=dword:00000005
"LocalPriority"=dword:00000004
"NetbtPriority"=dword:00000007

;Internet Zusatzwerte einstellen
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\ Parameters]

"ForwardBroadcasts"=dword:00000000
"IPEnableRouter"=dword:00000000
"DeadGWDetectDefault"=dword:00000001
"KeepAliveIntervall"=dword:00927C00
"NameSrvQueryTimeout"=dword:00000BB8
"MaxConnectionsPerServer"=dword:00000000
"EnableSecurityFilters"=dword:00000000
"TcpMaxConnectRetransmissions"=dword:00000002
"MaxUserPort"=dword:0000FFFE
"TcpTimedWaitDelay"=dword:0000001E
"SyncDomainWithMembership"=dword:00000001
"IPEnableRouter"=dword:00000000
"UseDomainNameDevolution"=dword:00000001
"EnableICMPRedirect"=dword:00000001
"DontAddDefaultGatewayDefault"=dword:00000000
"EnableIPAutoConfigurationLimits"=dword:00000001
"OverrideDefaultAddressSelection"=dword:00000001
"EnablePMTUDiscovery"=dword:00000001
"EnablePMTUBHDetect"=dword:00000000
"EnableDca"=dword:00000001
"EnableTCPA"=dword:00000001
"EnableWsd"=dword:00000000
"QualifyingDestinationThreshold"=dword:FFFFFFFF

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Tcpip\ Parameters\Winsock]
"MaxSockAddrLength"=dword:00000010
"MinSockAddrLength"=dword:00000010

Hier mal der aktuelle Stand in Win7:Eingefügtes Bild

Nun bekam ich eben eine E-Mail von MS

Download: http://hotfixv4.micr...ntl_x64_zip.exe

Werde das mal ausprobieren...
Resultat berichte dann, sobald ich damit fertig bin ;-)

Text in englisch von MS:
IMPORTANT INFORMATION

For your convenience, we put the hotfix that you requested on an HTTP site. You can download the hotfix from this site without us filling up your e-mail inbox.

WARNING This hotfix has not undergone full testing. Therefore, it is intended only for systems or computers that are experiencing the exact problem that is described in the one or more Microsoft Knowledge Base articles that are listed in "KB Article Numbers" field in the table at the end of this e-mail message. If you are not sure whether any special compatibility or installation issues are associated with this hotfix, we encourage you to wait for the next service pack release. The service pack will include a fully tested version of this fix. We understand that it can be difficult to determine whether any compatibility or installation issues are associated with a hotfix. If you want confirmation that this hotfix addresses your specific problem, or if you want to confirm whether any special compatibility or installation issues are associated with this hotfix, support professionals in Customer Support Services can help you with that. For information about how to contact support, copy the following link and then paste it into your Web browser:

http://support.micro....com/contactus/

For additional support options, please copy the following link and then paste it into your Web browser:

http://support.microsoft.com/

Before you install this hotfix
------------------------------

If you decide to install this hotfix, please note the following items:

Do not deploy a hotfix in a production environment without first testing the hotfix.

Back up the system or the computer that will receive the hotfix before you install the hotfix.

Additional hotfix information
-----------------------------

NOTE For your convenience, we send the hotfix location to you in a hyperlink. To connect to this hotfix location, you can click the hyperlink in the "Location" field that is listed in the table at the end of this e-mail message to have your Web browser open that location. However, sometimes e-mail program settings disable hyperlinks. If the hyperlink in this e-mail message is disabled, please copy the hyperlink in the "Location" field and then pastes it into the address box of your Web browser. Make sure that you include the exact text (without spaces) between the parentheses in the http:// address.


Package:
-----------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------
KB Article Number(s): 2780879
Language: All (Global)
Platform: x64
Location: (http://hotfixv4.micr...ntl_x64_zip.exe)

NOTE Make sure that you include all the text between "(" and ")" when you visit this hotfix location.

Dieser Beitrag wurde von Phoenix0870 bearbeitet: 23. September 2017 - 20:57

Hardware+Software News...
0

#18 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 387
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 24. September 2017 - 10:13

Nachdem ich den Download entpackt habe, heißt die Datei Windows6.1-KB2780879-v3-x64.msu

Ohne diesem Patch kann es sein, das man bestimmte Seiten nicht aufbekommt.

Leider funktioniert dieser Patch nicht für die RWIN Scaling.

Zu diesem Hotfox fand ich das hier:
https://www.speedgui...-autotuning-339

Es gibt einen anderen Hotfix für dieses Problem; http://support.micro....com/kb/2780879
Um die TCP-Fenster-Skalierung nach der zweiten Neuübertragung eines SYN-Packete zu aktivieren:

netsh int tcp set heuristics enabled enabled

oder stelle nur Window Scaling ohne heuristics
netsh int tcp set heuristics wsh=disabled

Das was hier auch schon erwähnt wurde, das diese Heuristics Probleme machen könnte.
Hardware+Software News...
0

#19 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.017
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 84

geschrieben 24. September 2017 - 15:11

Beitrag anzeigenZitat (Phoenix0870: 24. September 2017 - 10:13)

Leider funktioniert dieser Patch nicht für die RWIN Scaling.

Dieser Patch fixt auch kein Problem sondern stellt nur den Befehl netsh bereit.

Beitrag anzeigenZitat (Phoenix0870: 24. September 2017 - 10:13)

Es gibt einen anderen Hotfix für dieses Problem; http://support.micro....com/kb/2780879

Wenn du mal die KB Nummer anschaust wirst du merken dass es die selbe ist.^^
0

#20 Mitglied ist offline   Phoenix0870 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 387
  • Beigetreten: 27. Januar 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. September 2017 - 04:12

Stimmt, der gleiche Patch, der so nichts mit Scaling zu tun hat.

Die RWIN Werte (64K-1) lassen größere Werte nicht zu.
Auch in der Registry fand ich keine Werte, wo man den Multiplikator erhöhen konnte, um somit den RWIN zu erhöhen.
Direkter RWIN Wert Einstellung wird ignoriert, ob nun mit Default oder Gobal.
Tatsache ist, das Win7 genau weiß, wie der korrekte RWIN Wert ohne Scaling ist.
Man müsste wissen, wo sich die Steuerung befindet!

Was ich noch gelesen hatte:
https://forum.wieist...ellen_2402.html
" Jason schreibt am 02.09.2012 18:09 Uhr:
Beim TCP Optimizer wird nicht das RWIN eingestellt, sondern das RWIN ergibt sich aus den anderen Werten. Das Autotuning würde ich für die Anwendung des TCP Optimizers disabeln. "

Also aus der MTU weiß Windows 7, welchen RWIN daraus ergibt.
Die Skalierung (Scaling RFC1323) scheint demnach nicht so wichtig zu sein.
Es darf nur nicht fragmentiert werden.
So nun wird mir einiges klar, warum nicht über 64K:

netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled

disabled: uses a fixed value for the tcp receive window. Limits it to 64KB.
highlyrestricted: allows the receive window to grow beyond its default value, very conservatively.
Darum nimmt er nicht TCP RFC1323=1, sondern setzt ihn intern auf 0.
Darum geht es nicht höher wie 64K.

TCP 1323 Options

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\ Parameters
Tcp1323Opts=1 (DWORD, entry created automatically by Windows when you run the "netsh int tcp set global autotuninglvl=..." command, set to 0 by default).

Setting this seems to have no effect, since auto-tuning uses the TCP 1323 scale factor and changes it on the fly, disregarding this setting. Additional testing may be required to determine it's effect if auto-tuning is turned off. Setting it to 1 is best for broadband connections.

Dieser englischer Artikel hier sehr interessant:
https://technet.micr...28en-us%29.aspx
(Finally, the maximum receive window size can be specified by an application by using the SO_RCVBUF Windows Sockets option when a connection is initiated.)

Einen Trick gibt es bestimmt für TCP1323=1, um den erforderlichen Buffer von mehr 64K zu haben.
Wenn das Autotuning mit disabled abschaltet, ist diese Option TCP1323=0.
Dieses Scaling sorgt für mehr Buffer für den RWIN 64K, die ihm dann zur Verfügung stellt.

* Welcher Registry Eintrag sagt Windows, wenn ich Autotuning disabled stelle, das TCP1323=0 ist? *
Diesen Eintrag müsste man ermitteln, das hätten man das so, wie man es auch in XP Zeiten hatte.

Ich fand dieses hier noch:
https://www.pcwelt.d....1-8813783.html

Eingefügtes Bild

Empfangsbuffer (Puffer empfangen) erhöhen, aber bei mir geht es nicht höher wie 512 Bytes.
Und Puffer übertragen 128Bytes.
Wäre das vielleicht ein Grund, warum RWIN mit Automatic nur 66048 schafft?
Und ohne nur maximal 65535?
Dann wäre eine neue PCI Netzwerkkarte die Lösung, wenn es klappt?!

Dieser Beitrag wurde von Phoenix0870 bearbeitet: 09. Oktober 2017 - 23:10

Hardware+Software News...
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0