WinFuture-Forum.de: Outlook 2016 langsam - dauerne Synchronisierung mit Exchange - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Outlook 2016 langsam - dauerne Synchronisierung mit Exchange

#1 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 797
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. September 2017 - 20:27

Hallo,

ich habe folgendes Problem Outlook 2016 ist sehr sehr langsam beim zugriff auf mein Outlook 365 (Home) Postfach,

dauert ca. 7 Minuten bis überhaupt Outlook offen ist und eine Verbindung zu exchange hat.

Add In Antivirenprogramm ist nicht aktiv auch nicht installiert, verwende Trendmicro als Antivirensoftware.

Das Problem tritt bei meinen Surface Pro 4 auf i5 4gb Ram
aber auch noch stärker bei meinem Desktop rechner AMD Ryzen 1800 X mit 64 GB Ram(gut ein wenig übertrieben)

Es ist egal welche Outlook 365 Home ich installiert habe bei 32/64 bit das gleiche Thema

ein Emailversand dauert über 3 Minuten bevor ich überhaupt was wieder in Outlook machen kann.

Kontaktanlage das gleiche Outlook hängt und versucht daten abzurufen von outlook.office....

bei Einsatz von Pop3 keine Probleme aber ich will ja meine Geräte synchron halten, das geht ja nur über Exchange anbindung.
Wenn ich mit der Mail app arbeite alles kein Problem. Aber man möchte ja outlook2016 ja auch ein wenig nutzen wenn man es schon hat.

Neues Profil auch schon angelegt Pc zurückgesetzt bereits auch probiert. Da dies auch mit ganz neuen Mail adressen passiert könnte es ja nur noch am microsoft konto selber liegen, mit dem Windows 10 registriert ist.

Ich habe auch versuchsweise neue Email adresse angelegt und diese eingebunden, ohne bisherige Konten, aber auch kein Erfolg.

Keine Ahnung was da los ist.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 80

geschrieben 17. September 2017 - 06:54

Diese lange Zeit deutet darauf hin, dass die Programme einen Server abfragen welcher nicht online ist, dessen Adresse oder Zugrangsdaten nicht stimmen. So muss das Programm den Timeout abwarten und kann erst danach weiterarbeiten.

Ein Schritt wäre also jeglichen Serveradressen und Zugangsdaten zu prüfen. Die Server auch mal anpingen ob sie überhaupt erreichbar sind.
0

#3 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 797
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 17. September 2017 - 10:15

Ich habe ja das office365 home Abonement und über die Automatische Einrichtung die Email adresse installiert, was mich verwundert ich habe auf meinen Surface outlook installiert aber auch auf meinen Heimrechner, heute verhält sich Outlook auf dem Surface ganz anders wie auf dem Heimrechner

während auf dem Heimrechner (Ryzen1800x + 64 gigabyte Speicher) forlaufend der Server gesucht wird, kann ich auf dem Surface heute eigentlich ziemlich schnell arbeiten da hängt es sich nicht auf.(war aber unter der Woche auch Problematisch gewesen0, ebenfalls suche den Server und minutenlanges anmelden.

Ich kriege die Krise
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 80

geschrieben 17. September 2017 - 12:26

Eine Möglichkeit wäre noch dass beide irgendwie identisch sind oder indentische Daten verwenden und sich so gegenseitig ausbremsen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 17. September 2017 - 12:28

0

#5 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 797
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 17. September 2017 - 12:39

Es ist ja das gleiche Emailkonto, das sollte ja aber kein Problem darstellen durch exchange anbindung dafür ist es ja doch gemacht, auf mehreren Rechnern zugreifen.

Ergänzung selbst das Einrichten einer neuen Mailadresse dauert mehrere Minuten auf meinen Heimrechner.

Treiber sind alle aktuell Mainboard ist Gigabyte k7 mit Ryzen 1800 x

Dieser Beitrag wurde von xpfan bearbeitet: 17. September 2017 - 12:45

0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 80

geschrieben 17. September 2017 - 19:27

Wenn du die Fehlersuche damit anfängst Dinge auszuschließen wirst du das Problem niemals lösen.
0

#7 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.531
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 18. September 2017 - 20:47

Dann liegt HIER ggf. dein Problem.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0