WinFuture-Forum.de: Graffikkarte für bestehendes System - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Graffikkarte für bestehendes System

#1 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 13. September 2017 - 20:17

Hey,

ich wollte mal nach eurer Meinung zum Kauf einer Grafikkarte einholen.
Meine bisherigen Specs stehen in meiner Signatur (geht um den Desktop-PC, oben).

Ich war bisher eigentlich recht zu Frieden, aber habe mehr und mehr das Gefühl, dass meine CPU-interne "Grafikkarte" ein ziemliches Bottleneck in meinem System darstellt.
Würdet ihr das auch so sehen?

Neue Anforderungen sind seitens meines Informatikstudiums im Bereich graphische Datenverarbeitung angestiegen und ich schau demnächst womöglich mal in ein paar neuere Spiele rein.

Da ich mich mit Grafikkarten allgemein nicht sonderlich gut auskenne -
hat jemand einen Tipp? Mir geht es hauptsächlich darum etwas zu finden, was das System sinnvoll ergänzt.
Brauche also keinen Overkill, denn ich denke ich werde mit der restlichen Hardware noch eine Weile fahren.

Würde mich maximal im Bereich bis 200€ bewegen wollen.

Wäre euch sehr dankbar für ein paar Ratschläge für Dinge, auf die ich beim Kauf achten sollte, Verhältnisse die stimmen sollten (zB Shader-Takt-Bit) oder natürlich auch für konkrete Kauftipps.

Viele Grüße und schon mal besten Dank!
Phil
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.046
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 242

geschrieben 13. September 2017 - 20:44

Ich denke, dass da zB die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N105TOC-4GD) für dich in Frage kommen wird.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
1

#3 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 13. September 2017 - 21:07

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 13. September 2017 - 20:44)

Ich denke, dass da zB die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N105TOC-4GD) für dich in Frage kommen wird.

Danke, sieht super aus für mein ungeschultes Auge ;)
Was hat es mit der Bit-Anzahl denn in etwa auf sich?
Mir scheint es als wäre der Sprung von 128 auf 256 Bit immer mit einem Kostensprung verbunden.
Lohnt der sich denn?
(Habe auch gelesen, dass man sowas nicht pauschalisieren kann (was man sich ja meist denkt), aber so richtig ist mir die Rolle der Bit-Anzahl noch nicht klar...)
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 80

geschrieben 14. September 2017 - 06:51

google -> Speicherbandbreite Grafikkarten -> selbst ist der Mann bzw. die Frau
0

#5 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 14. September 2017 - 07:36

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 14. September 2017 - 06:51)

google -> Speicherbandbreite Grafikkarten -> selbst ist der Mann bzw. die Frau

Jaja^^
Dachte vielleicht haut jemand, der sich auskennt, kurz was raus, was mir gerade die Recherche abnimmt.
Manchmal ist eine gute knappe Erklärung auf eine spezielle Fragestellung doch viel aussagekräftiger als allgemeine Informationen und kann sehr zeitsparend sein. Ist gerade keine Faulheit, sondern eine Frage des zeitlichen Aufwands, aber ich google ja schon.

Falls übrigens jemand noch einen konkreten Kaufvorschlag hat, würde ich mich freuen.
Stoße immer wieder in dieser Preisklasse auf Abwandlungen der von @JollyRoger2408 genannten Karte und fand bis jetzt noch keinen wirklichen Konkurrenten.
Wahrscheinlich ist diese Karte wohl wirklich in der Preisklasse spitze.

Eine AMD-Variante, die mir sehr gut erscheint:
https://www.alternat...roduct/1376682?
Allerdings wären mir 150€ schon deutlich lieber als 200€.
Was sagt ihr aber zu der?

Danke! :)

Hier noch eine, die ihre Vorzüge zu haben scheint, aber auch etwas teuer ist:
https://www.notebook...x+1060+3gb+mini

http://www.ebay.de/i...mcAAOSwH2hZsan1

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 13. September 2017 - 20:44)

Ich denke, dass da zB die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N105TOC-4GD) für dich in Frage kommen wird.

Würde eine Inno3D GeForce GTX 970 mit 4GB für 110€ bekommen.
Wäre das Angebot besser als die GTX 1050 Ti?
Wirkt für mich so, da 50€ günstiger, sonst ähnliche Specs aber doppelt so hohe Speicherbandbreite.
Dafür aber Privatkauf und gebraucht.
Was meinst du / meint ihr?
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#6 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.046
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 242

geschrieben 14. September 2017 - 11:15

Die GTX 970 ist stärker als die GTX 1050Ti, allerdings haben alle GTX 970 das Problem, dass nur 3.5GB performant nutzbar sind: 3.5GB @ 196GB/s (224bit), 512MB @ 28GB/s (32bit)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#7 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 14. September 2017 - 11:28

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 14. September 2017 - 11:15)

Die GTX 970 ist stärker als die GTX 1050Ti, allerdings haben alle GTX 970 das Problem, dass nur 3.5GB performant nutzbar sind: 3.5GB @ 196GB/s (224bit), 512MB @ 28GB/s (32bit)
Ja stimmt, das hab ich auch gesehen... Puh, das ist echt ein anstrengendes für und wieder^^
Für die 970 sprechen doch auch die deutliche Mehrzahl an Shadern, oder?

Mal ganz plump (falls du magst):
970:
stärker, weniger Speicher ansprechbar, gebraucht, keine Garantie, 110€
1050 ti:
Etwas weniger Leistung, volles Speicher-Ansprechen, 160€, Garantie, neuer

Was würdest du eher kaufen?

Dank dir für's Mitüberlegen!


Gesendet von meinem MI 5 mit Tapatalk
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.046
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 242

geschrieben 14. September 2017 - 21:11

Vermutlich die GTX 970; eventuell kannst du ja noch den einen oder anderen € herunter handeln.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
1

#9 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 14. September 2017 - 21:17

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 14. September 2017 - 21:11)

Vermutlich die GTX 970; eventuell kannst du ja noch den einen oder anderen € herunter handeln.
Danke! :)

Gesendet von meinem MI 5 mit Tapatalk
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0