WinFuture-Forum.de: 2. Festplatte wird nach Neustart nicht mit hochgefahren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

2. Festplatte wird nach Neustart nicht mit hochgefahren Nach Neustart nur SSD Festplatte erkannt aber keine SATA

#1 Mitglied ist offline   Camaro1220 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 31. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2017 - 11:40

Hallo,

Ich habe mir einen neuen Rechner zusammengebastelt und nun habe ich leider folgendes Problem:
Wenn ich einen Neustart durchführen muss dann startet der PC nur mit der SSD Festplatte und die SATA Platte wird nicht erkannt. Fahre ich allerdings den PC herunter und schalte ihn neu ein ist die SATA Platte wieder da. Vielleicht kann mir da wer helfen ich kann dieses Problem leider nicht selbst lösen und finde auch nichts vergleichbares im Internet.

Meine Hardware:
Prozessor: Intel I7 7700K
Mainboard: ASUS Maximus VIII Ranger
Arbeitsspeicher: G Skill, DDR4 16GB PC 3200 CL16 G.Skill KIT (4x4GB) 16GRKD
Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G
SSD: Samsung SSD 850 PRO 512GB
SATA: Western Digital WD Black 2TB
Betriebssystem Win 10 Home 64 Bit

Vielen Dan für eure Hilfe
LG Andy
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 63

geschrieben 01. September 2017 - 06:00

Kabel und Stecker OK? wenn ja

probier mal einen anderen Sata Port
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.126
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 01. September 2017 - 06:39

Das einzige was ich hier vermuten kann ist, dass die SSD zu schnell erkannt wird und dann das UEFI einfach weiterarbeitet. Die HDD könnte im Kaltstart zu lange brauchen. Das UEFI hat wohl eine zu kurze Wartezeit und denkt dann, da kommt nichts mehr.

Sowas gab es in der Vergangenheit auch in Kombination mit neuen und alten Festplatten. Die alten Festplatten brauchten zu lang um anzulaufen und entweder hing dann solang das BIOS oder eben es wurden nur die neuen schnelleren Festplatten erkannt, was meistens der Fall war.
0

#4 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 63

geschrieben 01. September 2017 - 07:21

Jo evtl. von einer SATA Platte der ersten Stunde aber nicht mit Platten die in den letzten 6 Jahren gebaut wurden.
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.528
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 192

geschrieben 01. September 2017 - 07:28

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 01. September 2017 - 06:39)

Das einzige was ich hier vermuten kann ist, dass die SSD zu schnell erkannt wird und dann das UEFI einfach weiterarbeitet. Die HDD könnte im Kaltstart zu lange brauchen.

[...]


Du hast das mistverstanden; das Problem tritt NICHT beim Kalt-, sondern beim Warmstart auf, das ist ja das Kuriose. :huh:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 63

geschrieben 01. September 2017 - 08:01

wie gesagt Stecker nachschauen ich hab auf meinem MSI Mainboard auch 2 SSDs und eine normale 1TB SATA Samsung letztere wird als USB Device erkannt läuft sonst einwandfrei.
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.126
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 95

geschrieben 01. September 2017 - 09:55

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 01. September 2017 - 07:28)

Du hast das mistverstanden; das Problem tritt NICHT beim Kalt-, sondern beim Warmstart auf, das ist ja das Kuriose. :huh:

Das ist allerdings merkwürdig. :)
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.635
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 921

geschrieben 01. September 2017 - 10:04

Wäre auch interessant zu wissen, ob das Problem schon auf UEFI-Ebene auftritt oder es nur ein Windows-Problem ist.

Wenn die Platte nicht da ist, erscheint sie dann wenigstens als Gerät im Gerätemanager, eventuell mit gelben Ausrufezeichen?

Das ist momentan aus der Ferne schwer zu sagen, wo das Problem liegt.

Beitrag anzeigenZitat (dale: 01. September 2017 - 08:01)

wie gesagt Stecker nachschauen ich hab auf meinem MSI Mainboard auch 2 SSDs und eine normale 1TB SATA Samsung letztere wird als USB Device erkannt läuft sonst einwandfrei.

Das aber auch merkwürdig. Was hat den MSI da verbaut? Eine interne SATA-HDD, welche als USB Gerät erkannt wird, ist sehr seltsam. Was ist das für ein Board?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 63

geschrieben 01. September 2017 - 11:02

ich glaub das ist eher ein Win 10 Bug

Das Board ist ein MSI Z170 - A pro
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.040
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 01. September 2017 - 14:25

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 01. September 2017 - 10:04)

Wäre auch interessant zu wissen, ob das Problem schon auf UEFI-Ebene auftritt oder es nur ein Windows-Problem ist.

Könnte man das Problem einkreisen, wenn man neu direkt ins UEFI startet und nachsieht, ob die Platte da ist, und dann aus dem UEFI heraus wieder Win10 bootet, was dann passiert?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 01. September 2017 - 14:26

0

#11 Mitglied ist offline   Camaro1220 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 31. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. September 2017 - 14:27

Vielen Dank für die vielen Antworten, ich habe alle Stecker nochmals auf ihren Sitz überprüft, alles ist in Ordnung aber das Problem besteht weiterhin. Ist nichts schlimmes aber wenn ich nach einer Installation neu starten muss, muss ich danach nocheinmal herunterfahren und dann kann ich erst wieder alles verwenden. Im UEFI wird die SATA Platte nach dem Neustart nicht aufgelistet, beim Starten nach dem ich Herunterfahren auswähle aber schon, hier scheint das Problem zu liegen (es wird hier nur die SSD Platte und das SATA Blueray Laufwerk aufgelistet, die SATA Platte fehlt).

Dieser Beitrag wurde von Camaro1220 bearbeitet: 01. September 2017 - 14:41

0

#12 Mitglied ist offline   Tox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 78
  • Beigetreten: 29. Juli 03
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Oktober 2017 - 21:45

es gibt bei ebay für ein paar euros "1 zu 4" SATA-anschlüsse(das rote kabelchen) aus china fürs motherboard.vielleicht hilft es ja....

Dieser Beitrag wurde von Tox bearbeitet: 17. Oktober 2017 - 21:45

bloss keinen stressss..................
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0