WinFuture-Forum.de: Youtube Videos ständig mit hoher CPU Auslastung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Youtube Videos ständig mit hoher CPU Auslastung

#1 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 556
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 25. August 2017 - 17:34

Hallo,

ich hatte letztens verglichen wie viel mein PC und ein neuer Media Markt PC (Omen Desktop PC) an CPU-Auslastung bei 4K Videos hat. Der hatte max. 20% an Auslastung, egal FHD oder 4K mit 60FPS auf einen 4K Monitor.

Wahrscheinlich wird da die GPU auch am mitwerkeln sein, aber was mich sehr wundert ist dass mein PC so oder so immer über 20% bei der CPU Auslastung ist. Betreibe auch einen 4K Monitor. Bei 4K Videos ist meine CPU so oder so auf 100%, wobei 30 oder 60FPS egal sind denn die CPU bleibt auf 100%.
Beide Tests in Google Chrome gemacht und beide am neuesten Stand. Ohne Hardwarebeschleunigung ist die CPU um einiges mehr belastet.

Woran kann es nun liegen?


Hardware ist relativ neu:
CPU: i5-6600K übertaktet
GPU: Nvidia GTX780 - 3GB übertaktet
RAM: DDR4 2133Mhz/ Kingston - 2x8GB

Ansonsten hab ich keine anderen Auffälligkeiten wie in Games, dort sind zumindest die Auslastungen "real".


Danke!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.537
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 906

geschrieben 25. August 2017 - 18:25

Ist die Frage, ob Deine Grafikkarte Hardwarebeschleunigung für VP9 bzw. h.265 hat.

Das Problem habe ich aber auch auf dem alten Laptop. Wenn ich da über chrome://gpu/ gehe und egal welches Video ich auf Youtube abspiele, nach aktualisieren der gpu Seite in Chrome steht immer ganz unten im Log:

ERROR:gpu_video_decode_accelerator.cc(380)] : HW video decode not available for profile vp9 profile0


Bedeutet, dass meine GPU keinen Hardware-Video-Decoder für VP9 Profil 0 hat, was dazu führt, das die CPU bei Youtube Videos mehr belastet wird, je nach Auflösung bis zu 100%.

Auf dem Tablet ist das nicht der Fall. Hier klappt das mit der GPU und die CPU kommt kaum über 30% bei 4k Videos, allerdings hat das auch kein 4k Display (nur 2160×1440), so dass das das Ganze nicht unbedingt aussagekräftig ist. Aber dafür klappt es mit der Hardwarebeschleunigung beim Decodieren auf Youtube, was die CPU deutlich entlastet.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 556
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 26. August 2017 - 10:28

Nein hat sie scheinbar nicht, hab grad erst nachgesehen. Wieso braucht man für Youtube schon h.265 Encoding? Ich dachte es wird alles eh mit h.264 noch verwendet... deshalb hab ich auf das gar nicht geachtet.

Und ja dieselbe Meldung hab ich im Chrome auch, also wird langsam schon der Standard von damals zu alt dafür, obwohl Leistung vorhanden wäre. <_<

Scheinbar werden die Tablets und Smartphones die über FHD besitzen immer passend verkauft, also dass alles auf den neuesten Stand ist und solche Wiedergaben einfach funktionieren. Ich denke die Auflösung vom Display macht es im Sinn von der Runterskalierung aufwändiger als wäre sie nativ oder?


Hab grad getestet:
Die interne GPU der CPU unterstützt zumindest teilweise h.265, nur weil sie eine neuere Generation ist als meine ext. GPU.
Int. GPU: 50-60%
CPU selbst: CPU-> 90-100%
Nicht egal ob im Kinomodus oder im Vollbild. Im Vollbild leistet die int. GPU nichts mehr aber die CPU bleibt ungefähr gleich belastet. Angaben sind immer vom Kinomodus.

Im Vergleich zur externen GPU:
Ext. GPU: 30% dauerhaft
CPU selbst: CPU-> 70-90%
Egal ob im Kinomodus oder im Vollbild.


Und lokaler [h.265 10bit] 4K Film 24p ist mit fast ständiger 100% CPU Auslastung, mit VLC und GPUs machen beide knappe 30% Auslastung.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0