WinFuture-Forum.de: Unbekannter Product Key nach Neu-Installation - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Unbekannter Product Key nach Neu-Installation

#1 Mitglied ist offline   hussain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 15. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2017 - 10:20

Hallo,

ich habe kürzlich die Festplatte in einem Rechner ausgetauscht (HDD -> SSD), ist die einzige Festplatte in dem Rechner.

Auf dem Rechner war zuvor Windows 8 (ohne Pro) installiert. Auf der neuen Platte habe ich Windows 10 vom USB Stick installiert. Den Stick habe ich mit dem Media Creation Tool erstellt und dabei Windows 10 Pro als Version angegeben.

Schon bei der Installation auf der neuen Platte habe ich mich gewundert, dass ich keinen Product Key eingeben musste.

Die Installation lief glatt und nach der Installation war Windows bereits aktiviert und zwar als Windows 10 Home.

Mit dem Product Key Viewer habe ich mir den Lizenzschlüssel Windows 10 Installation angesehen. Dieser ist mir völlig unbekannt.

Leider kenne ich den Lizenzschlüssel nicht, der bei der Windows 8 Installation der alten Festplatte verwendet wurde.

Ich frage mich:
* Warum wurde mir nach der Installation ein unbekannter Schlüssel angezeigt?
* Warum wird Windows 10 Home installiert, obwohl ich mit dem Media Creation Tool ein Installationsmedium für Windows 10 Pro erstellt habe?
* Kann es sein, dass Windows die neue Installation mit dem Lizenzschlüssel des alten Windows 8 irgendwie anhand der Hardware im Rechner verknüpft hat?

Fragen über Fragen ...
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 15. August 2017 - 10:23

solange dein OS aktiviert ist, handelt es sich um einen generetischen "digitalen" Produktschlüssel für Windows 10. Wichtig ist halt, dass das OS aktiviert ist. ansonsten müsstest du deinen Windows 8.x Schlüssel dort nochmals eingeben.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   hussain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 15. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2017 - 10:37

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 15. August 2017 - 10:23)

solange dein OS aktiviert ist, handelt es sich um einen generetischen "digitalen" Produktschlüssel für Windows 10. Wichtig ist halt, dass das OS aktiviert ist. ansonsten müsstest du deinen Windows 8.x Schlüssel dort nochmals eingeben.


Aber wie kann das OS aktiviert sein, wenn ich doch gar keinen Schlüssel eingegeben habe?
0

#4 Mitglied ist offline   hussain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 15. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2017 - 10:50

OK... habe noch mal im Netz recherchiert, es ist anscheinend völlig unklar, ob man eine saubere Neu-Installation von Windows 10 überhaupt hinkriegt. Verstehen tue ich das Ganze allerdings nicht zu 100 %.

Was mich zu der Frage bringt, ob man zukünftig mit Problemen rechnen muss, wenn ich eine Windows 10 Installation habe, bei der nur der generische Key hinterlegt ist.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 15. August 2017 - 11:23

Natürlich bekommst du eine saubere Installation hin. Bei Microsoft ist ein Prüfwert deines Systems hinterlegt. Du wählst einfach bei der Installation "ich habe keinen Produktschlüssel" - oder gibst deinen 8.xer direkt ein. Bei ersteren musst du dann noch die korrekte Edition wählen je nach verwendeten Medium.

Die Aktivierung des OS erfolgt automatisch sobald das Gerät das erste mal mit dem Internet verbunden ist.

Wenn du übrigens keinen Key eingeben musstest hast du vermutlich eine Windows 8.x Edition die mit deinem Rechner mitgeliefert wurde. Dann wird dieser Schlüssel bei der Installation aus dem UEFI ausgelesen und verwendet ;)

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 15. August 2017 - 11:24

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.523
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 906

geschrieben 15. August 2017 - 11:26

Das Problem mit dem Key beginnt hier:

Zitat

Auf dem Rechner war zuvor Windows 8 (ohne Pro) installiert.


Solange man keine passende ei.cfg erstellt, verwendet das Setup den Key, welcher im UEFI hinterlegt wurde. Daher auch dieses Verhalten:

Zitat

Schon bei der Installation auf der neuen Platte habe ich mich gewundert, dass ich keinen Product Key eingeben musste.


Wenn Windows 8 (Home) vorinstalliert war, wird automatisch Windows 10 Home installiert. Das ist auch kein 'generischer Key', sondern ein individueller Windows 8 Key.

Das Verhalten ist so leider normal, was einem aber die Neuinstallation von Windows erschwert, sofern man die Edition nach oben hin wechseln will.

Entweder erstellt man sich eine passende ei.cfg, in welcher steht, welche Edition installiert werden soll oder man muss nach der Installation einen passenden Key eingeben, in Deinem Fall den für Windows 10 Pro. In dem Falle wird dann ein schnelles 'Upgrade' auf die Pro durchgeführt, ohne dass eine Neuinstallation notwendig wird.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   hussain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 15. August 17
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2017 - 21:07

Besten Dank, alle Fragen beantwortet!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0