WinFuture-Forum.de: Updates nicht automatisch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Updates nicht automatisch

#1 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 13. August 2017 - 23:11

Wieso werden Updates ( Produktupdates ) in Office 2016 nicht automatisch aktualisiert obwohl die Option gewählt ist ( unter Konto - Updateoptionen ) ? Ebenso ist die Option UPDATES FÜR ANDERE PRODUKTE BEREITSTELLEN ... in WIN 10 aktiviert. Die Produktupdates müssen immer manuell angestoßen werden.
Gruss Stefan
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 161

geschrieben 14. August 2017 - 21:36

Tatsache. Bestätigt. Habe Office 365, alles exakt gleich eingestellt. Bin auch an einer Lösung interessiert :).
0

#3 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 15. August 2017 - 00:11

Würde an MS liegen lt anderen Foren... Tja... da ist nicht alles Gold was glänzt :veryangry:

PS: Man soll wohl über die Aufgabenverwaltung was einstellen können. Muß ich heute Abend oder morgen mal lesen bin auf dem Sprung.....

Dieser Beitrag wurde von treptowers bearbeitet: 16. August 2017 - 13:39

Gruss Stefan
0

#4 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 13:57

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 14. August 2017 - 21:36)

Tatsache. Bestätigt. Habe Office 365, alles exakt gleich eingestellt. Bin auch an einer Lösung interessiert :).


Es gibt eine selbstgezimmerte Lösung ... Diese wird in einem anderen Forum beschrieben. Ich weiß aber nicht ob man das hier posten darf. Wenn nicht schicke ich Dir heute Abend oder morgen den Link dazu.....
Gruss Stefan
0

#5 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 18. August 2017 - 15:28

Welche Lösung ist es denn?

Normalerweise werden die Office Updates über die Aufgabe 'Office Automatic Updates' in der Aufgabenplanung gestartet. Das läuft unabhängig vom Windows Update, jedenfalls wenn man über das C2R Setup installiert hat. Eventuell greift einer der beiden Trigger nicht.

Bei mir scheint das soweit zu laufen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 20:13

Ohne Gewähr.

In dieser Aufgabe bei Aktionen - " Argumente hinzufügen " den Text von

/update SCHEDULEDTASK displaylevel=False
in
/update user displaylevel=True

ändern.

Wichtig ist das SCHEDULEDTASK durch User ersetzt wird. displaylevel=True bewirkt lediglich daß das Office Update Fenster erscheint so wie man das Update manuell starten würde. Mit False läuft es im Hintergrund.
Anscheinend wird True aber wieder durch SCHEDULEDTASK ersetzt. Wenn das passiert dann die Aufgabe kopieren und neu erstellen. Bei mir ist es noch nicht passiert.

Nun könnte es bei mir sein das ich immer am Dienstag oder Donnerstag die Updates manuell ausgeführt habe weil bei mir der eine Trigger auf Ausführen -> Montag Mittwoch Freitag steht. Der 2. Trigger steht aber auf Prüfen bei Anmelden... auch da ist nichts passiert.

Bleibt also abzuwarten was beim nächsten Update passiert. Es wird aber von anderen Usern berichtet das dies so problemlos funktioniert.
Gruss Stefan
0

#7 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 18. August 2017 - 21:10

"displaylevel=True" hat in dem Zusammenhang keine Bedeutung, da die Aufgabe nicht interaktiv ausgeführt wird. Die Aufgabe läuft komplett im Hintergrund im SYSTEM Benutzerkonto. Wenn man das interaktiv haben will, muss man das Benutzerkonto wechseln.

Und bei mir läuft es auch, wenn 'SCHEDULEDTASK' dort steht. Alle Updates wurden bis heute installiert. Da eine manuelle Suche keine Updates angezeigt hat (Office wurde im April installiert), gehe ich mal davon aus, dass alle Updates ohne mein manuelles zutun installiert wurden. Office zeigt mir 16.0.8326.2073 als installierte Version an. Das müsste soweit passen.

Bin jetzt aber auch überfragt, warum bei einigen die Aufgabe läuft und bei anderen nicht. Der Parameter 'USER' ist ja eigentlich gedacht, wenn man die Updates über den C2R Client manuell in der Konsole starten will.

Eventuell bringt es etwas, wenn man die Logdateien im %TEMP%-Ordner sich anschaut. Die haben das Format 'Rechnername-Datum-Uhrzeit.log'
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 21:12

Displaylevel=True führt das aus was ich beschrieben habe.

Warum es bei den einen mit SCHEDULEDTASK läuft und bei anderen nicht weiß wahrscheinlich nur Microsoft :unsure:
Gruss Stefan
0

#9 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 18. August 2017 - 21:43

Ich weiß, was Displaylevel für eine Bedeutung hat. 'Displaylevel=True' entspricht dabei der Standardeinstellung der OfficeC2RClient.exe und der OfficeClickToRun.exe.

Das sollte aber, wie gesagt, nur in der Konsole eine Bedeutung haben. Die Aufgabe selber läuft nicht interaktiv ab. Im schlimmsten Fall wartet dann der Client vergeblich auf eine Userinteraktion (welche der User aber nicht sieht) und bricht irgendwann ab.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#10 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 21:57

Und ich weiß was Displaylevel=True hier macht.... Es blendet den Dialog ein wie wann man die Updates manuell startet. Entweder es kommt dann das Updates heruntergeladen werden... oder es kommt... Ihr Produkt ist auf dem neuesten Stand. Also SICHTBAR.... im Gwgensatz zu FALSE... dann sieht der User nichts und das läuft im Hintergrund ab... man kann dann über die Zuverlässigkeitsüberprüfung prüfen ob was passiert ist....
Gruss Stefan
0

#11 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 18. August 2017 - 22:03

Dann muss bei Dir irgendetwas anders laufen. Kurioser Wiese.

Habe das jetzt mal mit '/update user displaylevel=True' ausprobiert und da passiert bei mir rein gar nichts. Es wird auch keine Logdatei erstellt, aus der hervorgeht, dass nach Updates gesucht wird bzw. gesucht wurde. Irgendwelche Dialoge werden da bei mir auch nicht eingeblendet.

Mit '/update SCHEDULEDTASK displaylevel=False' und '/update SCHEDULEDTASK displaylevel=True'läuft es allerdings normal durch. Bekomme auch die Logdatei, dass nach Updates gesucht wurde. Aber irgendeinen Dialog bekomme ich da auch keinen.

Das ist jetzt aber wirklich sehr seltsam.

Hast Du da noch etwas anderes an der Aufgabe geändert? Benutzerkonto oder so?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 22:07

Nö. Und die Benutzer die diesen Tipp gaben auch nicht.

PS: Welche Log Datei liest Du da aus ? :imao:

Dieser Beitrag wurde von treptowers bearbeitet: 18. August 2017 - 22:25

Gruss Stefan
0

#13 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 160
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 18. August 2017 - 22:20

DK2000 habe Dir gerade eine PN geschrieben
Gruss Stefan
0

#14 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 18. August 2017 - 22:30

Das ist alles irgendwie sehr seltsam. Muss ich mal morgen weiter mit beschäftigen mit einer Testinstallation in der VM. Jetzt so bringt das erst einmal nichts mehr, da ich ja auf der aktuellen Version bin. Momentan komme ich da so auch nicht weiter.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#15 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.186
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 996

geschrieben 19. August 2017 - 06:47

Beitrag anzeigenZitat (treptowers: 18. August 2017 - 22:07)

PS: Welche Log Datei liest Du da aus ? :imao:

Hatte ich oben schon geschrieben:

Eventuell bringt es etwas, wenn man die Logdateien im %TEMP%-Ordner sich anschaut.
Die haben das Format 'Rechnername-Datum-Uhrzeit.log'
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0