WinFuture-Forum.de: LTE sehr langsam und schlecht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

LTE sehr langsam und schlecht

#1 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 06. August 2017 - 09:06

Also vor einem Jahr hatte ich mit gleicher HW noch einen Speed von ca. 50 bis 55 Mbit immer volle Signal Anzeige bei LTE hier in de Großstadt.
(Hardware LTE Router es wurde nichts verändert )
Seit O2 das Netz zusammen gelegt hat also seit ca. einem 3/4 Jahr jetzt sieht es so aus wie auf dem Bild Signal oft auch mit S:0, wenn ich umschalte auf G3 habe ich wieder gutes Signal Speed ist wesentlich besser .
eigentlich so wie Werbung sollte doch G4 schneller sein als G3 ?
Woran liegt das denn auf ein mal ?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 000.jpg

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 06. August 2017 - 09:12

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.751
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 460

geschrieben 06. August 2017 - 09:21

Das liegt daran dass die Bandbreite zwischen allen Teilnehmern einer Zelle aufgeteilt wird. 1User = Hohe Bandbreite. Viele User 0 niedrige Bandbreite.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#3 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 06. August 2017 - 09:27

G4 ist hier immer so langsam auch mitten in der Nacht sind ja kaum Leute online genau so wie jetzt ,
UMTS HSDPA + eben gemessen da ein Speed von ca. 10 bis 12 Mbit

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 06. August 2017 - 09:28

0

#4 Mitglied ist offline   MasterP82 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 156
  • Beigetreten: 30. Juni 12
  • Reputation: 4

geschrieben 06. August 2017 - 10:08

bitte schreib doch mal 4G und 3G in der richtigen Buchstabenreihenfolge
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.516
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 122

geschrieben 06. August 2017 - 11:35

Zitat

Woran liegt das denn auf ein mal ?
Hast Du Dir doch selbst beantwortet? Scheinbar seit der Zusammenlegung der Netze. Könntest das ja mal an einer anderen Hardware (Smartphone, etc.) testen.
0

#6 Mitglied ist offline   Future010 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 694
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 69

geschrieben 06. August 2017 - 12:49

Das ist eine O2 Problematik. O2 bietet billig Verträge aber leider auch miese Qualität. In Ballungsgebieten nutzen viele Leute eine Funkzelle, die Bandbreite wird also reduziert, je mehr Leute im Netz sind.

Bei mir ähnlich: Beispiel Online Banking
Leider ist es in unserem Jahrhundert üblich, dass man, wenn man eine Mobilfunkverbindung aufbauen möchte, zum nächst größeren Ort fahren muss, um sich im Netz registrieren zu können. Erst dann empfängt man bei O2 eine mobile TAN Eingefügtes Bild

Was bleibt nun also?
Entweder gibt man sich damit ab, oder man wechselt. Ich bin derweil auch am überlegen, da mich O2 einfach nur noch nervt, aus gegebenem Beispiel...

Dieser Beitrag wurde von Future010 bearbeitet: 06. August 2017 - 12:56

Ein(e) Danke(positive Bewertung) für einen guten Beitrag kann nicht schaden ;-) Danke!j Dateien und Ordner Verwaltung by Future010
0

#7 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 06. August 2017 - 13:55

Das ist eigentlich eine reine Eplus Karte und das Netz von Eplus vor der zusammenfürung gut hatte in meiner Wohnung gut funktioniert, wie gesagt LTE Speed war so max bei 50 bis 55 Mbit Tagsüber etwas langsamer,
der Empfang schwangt auch sehr stark mal S:0 mal S:20 obwohl der LTE Router seinen festen Platz hat .
Der Google Play Markt ist kaum erreichbar bis gar nicht da kommt seit Neusten immer Zeitüberschreitung als Fehler.
Es gibt nichts zum welchen leider keine Konkurrenz mehr ,
Vodafone mag ich nicht wegen Werbekram und Telekom zu teuer,
wir haben nur noch 3 Netzbetreiber statt 4 .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 06. August 2017 - 14:08

0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.516
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 122

geschrieben 06. August 2017 - 21:54

Zitat

Vodafone mag ich nicht wegen Werbekram
Hä? Wieso das? Sonst einfach mal nach Billiganbietern schauen, die das VF2 Netz nutzen (1und1 zum Beispiel).
0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.145
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 189

geschrieben 07. August 2017 - 12:30

Beitrag anzeigenZitat (Future010: 06. August 2017 - 12:49)


Bei mir ähnlich: Beispiel Online Banking
Leider ist es in unserem Jahrhundert üblich, dass man, wenn man eine Mobilfunkverbindung aufbauen möchte, zum nächst größeren Ort fahren muss, um sich im Netz registrieren zu können.



Am Besten noch in den Ort, wo die Bank ist.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   Future010 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 694
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 69

geschrieben 07. August 2017 - 18:02

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 07. August 2017 - 12:30)

Am Besten noch in den Ort, wo die Bank ist.


Eingefügtes Bild
Nicht ganz aber fast! Eingefügtes Bild
Ein(e) Danke(positive Bewertung) für einen guten Beitrag kann nicht schaden ;-) Danke!j Dateien und Ordner Verwaltung by Future010
0

#11 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 460
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 31

geschrieben 07. August 2017 - 18:11

pah und ich dachte ich bin hier im tiefen wald gearscht was das angeht :)

Aber ich hatte in der alten Wohnung den Hybrid-Anschluss der Telekom.
Und auch wenn er nicht ganz billig ist (wobei ich nicht weiß was der Kram bei anderen Anbietern kostet) hat das ganze immer einwandfrei funktioniert und die DL-Rate war auch ziemlich konstant bei den versprochenen 50 mbit ... teilweise sogar höher (zzgl. dem 16mbit Festnetzanschluss).

Und ich bin jetzt seit ca. 14 Jahren Telekom DSL-Kunde und ich hatte in der Zeit genau 2 Störungen
(1x Stromausfall in einem Stadtteil und 1x war der Splitter defekt).

Auch kenne ich keine derben Schwankungen im Speed. Mein Speed ist immer gleich, egal ob Nachts um 3 oder Abends um 7.
Mag vielleicht auch daran liegen das ich nur in einer Stadt wohne und in keiner Großstadt.

Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2017 - 19:53

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 07. August 2017 - 12:30)

Am Besten noch in den Ort, wo die Bank ist.


Da kann man auch gleich in die Bank rein gehen und dort alles erledigen
und sich die Kosten für das Fone ganz sparen
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0