WinFuture-Forum.de: Nach Update "Keine Verbindung zum Updatedienst" - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Nach Update "Keine Verbindung zum Updatedienst"

#1 Mitglied ist offline   Nokiner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 01. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 05. August 2017 - 17:06

Hallo,

ich hatte bisher noch kein Creatorsupdate erhalten. Es wurde zwar im Update-Menü als "es wird bald kommen" angekündigt. Aber bisher war da tote Hose. Heute habe ich es mir mit dem "Windows 10-Upgrade-Assistent" selbst installiert. Alles liefe auch wie geschmiert. Aber nur fast.

Ich wollte überprüfen ob auch alle Updates nun vorhanden sind (Win10Pro x64). Ich muss dazu erwähnen, dass ich das automatische Windows-Update abgestellt habe (mit DoNotSpy10 - das hat aber unter dem "alten" Win10 keine Auswirkungen gehabt). Wenn ich nun auf Updates suchen klicke, kommt die Meldung "Wir konnten keine Verbindung mit dem Updatedienst herstellen". Auf der Seite windowsarea.de habe ich dazu was gefunden. Erstmal bin ich nicht alleine und man soll entweder den TCP/IP zurücksetzen oder den Netzwerktreiber neu installieren. Ich habe mich für ersteres entschieden. Leider ohne Erfolg. Die Meldung kommt immer noch.

Habt ihr eine Idee? Danke
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 93

geschrieben 05. August 2017 - 18:34

Schauen ob der Updatedienst läuft.
0

#3 Mitglied ist offline   Nokiner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 01. Januar 16
  • Reputation: 0

geschrieben 05. August 2017 - 20:20

Problem ist gefunden - noch nicht ganz gelöst (dauert wohl auch was).

Ich habe in der Hosts-Datei Einträge stehen, die verhindern, dass MS nach Hause telefoniert. Und genau da ist der Hund begraben. Habe die Einträge daraus entfernt und schwuppdiwupp - es klappt wieder.

Jetzt muss ich nur noch im Ausschlussverfahren rausfinden, welcher Eintrag das Update verhindert.
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.556
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 06. August 2017 - 11:39

Zitat

die verhindern, dass MS nach Hause telefoniert.
Bei Windows wird da so ein großes Thema draus gemacht aber selber dann bei Google aktiv sein, ein Konto haben, am besten noch bei facebook und was es sonst nicht alles gibt. Aber bloß das böse Windows nicht :lol:. (Wenn Du wirklich mit Tor ins Netz gehst und keine der Dienste im Internet nutzt, verzeih' mir).

Außerdem ist das ja nicht schlecht. So trägt jeder dazu bei, dass Windows noch besser wird, wenn es mal irgendwo hakt. Profitiert somit auch jeder von.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0