WinFuture-Forum.de: Win10 Iso (1703) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Win10 Iso (1703)

#1 Mitglied ist offline   EXELBONSAI 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 26. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Juli 2017 - 10:41

Hallo liebes Team und HALLO liebe User

Bin der Ralf und komme aus Berlin.

Wollte mein neues Notebook gleich mit der aktuellsten Win-10-Iso versorgen. Installation und Konfiguration alles Top !!!!
Wahnsinnig schnelle Installation kann ich jedem nur empfehlen.

Im BIOS ist leider nur ein Win10-Home Key hinterlegt.
Via Lizenzschlüssel ändern einen Win10 Pro Key eingeben (wurde nicht angenommen mit Fehlermeldung die besagt Server nicht erreicht.. (aber Win10-home wurde wenige Minuten vorher aktiviert) immer wieder probiert auch mit Win7Pro Key´s

Habe eine ältere win10-Iso genommen und siehe da da erscheint eine Key-eingaben-Aufforderung vor der Installation.
Gesagt getan und der Key wurde auch aktiviert und dann umständlich die neue Iso als Update drüber laufen lassen. . .anschließend den ganzen Restmüll wieder entsorgt... (umständlich und nicht sauber...)

Jetzt meine Fragen
Hat noch jemand das Problem mit der Aktivierung ?
Ist der Key-Eingabe-Screen in der neuen Iso versteckt oder gar nicht dabei ?
Kann man das nachträglich implementieren ?

Gruß aus der halb ab-gesoffenen Hauptstadt
Ralf
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 595
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 34

geschrieben 26. Juli 2017 - 11:44

Wenn du von der Home zur Pro willst dann musst du den generischen Key zuerst nehmen, dann deinen.

https://www.deskmodd...ssel_Windows_10
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.927
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 168

geschrieben 26. Juli 2017 - 19:15

Kenne ich. Der Weg über die ei.cfg funktioniert immer zuverlässig


https://www.deskmodd...ows-10-pro-iso/
Suche 2-3 ausrangierte 1TB Festplatten für meinen Testsklaven. Gerne auch mit Smartfehlern
0

#4 Mitglied ist offline   Passion 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Juli 2017 - 21:14

Warum muss es eigentlich ein iso image sein? Ginge es nicht auch mit einer normalen exe-Datei? MS Office habe ich mit einer exe-Datei installiert. Warum geht das nicht mit Windows? Ich möchte Windows 10 Pro reparieren. Muss es dafür auch eine iso Image-Datei sein?

Eine weitere Frage habe ich bzgl. des Upgrads von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro. Ich habe eine Lizenz für Windows 10 Pro und erhielt im Download eine exe-Datei. Muss ich unbedingt Windows 7 deinstallieren; kann dann erst Windows 10 installieren oder kann ich Windows 10 über Windows 7 überinstallieren?

Dieser Beitrag wurde von Passion bearbeitet: 28. Juli 2017 - 21:17

Ich bitte um Nachsicht, ich bin schon etwas älter.

carpe diem! memento mori.
0

#5 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 589
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 10

geschrieben 29. Juli 2017 - 07:01

Man kann windows 10 neben windows 7 installieren.
Man kann die iso. Datei in windows 10 per explorer einhängen und von da aus die setup-Datei starten.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#6 Mitglied ist offline   Passion 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Juli 2017 - 22:20

Danke, Expat
Ich bitte um Nachsicht, ich bin schon etwas älter.

carpe diem! memento mori.
0

#7 Mitglied ist offline   EXELBONSAI 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 26. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Juli 2017 - 21:29

Hallo


Vielen Dank für die hilfreichen Antworten

Habe es mit einem Universal-Key auf Pro umschalten können anschließend dann auf meinen gekauften Key registriert.

Umständlich aber es funktioniert. . .

@ Candlebox
Genau das habe ich auch gemeint...
werde es mal probieren eine WinDVD so zu modifizieren
Finde es affig von Bill es in den neuen Iso´s einem User zur Installation nicht anzubieten seinen eigenen Key einzusetzen ...

werde da mal weiter berichten . . .

DANKE an alle
0

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.927
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 168

geschrieben 31. Juli 2017 - 21:40

Bill ist leider raus :-)

Mach Dir einmal einen aktuellen Stick, ohne Schnickschnak und Du hast Deine Ruhe. Das letzte Mal, daß ich Windows von einem optischen Datenträger installiert habe, dürfte um 2011 gewesen sein :-)

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 31. Juli 2017 - 21:47

Suche 2-3 ausrangierte 1TB Festplatten für meinen Testsklaven. Gerne auch mit Smartfehlern
0

#9 Mitglied ist offline   EXELBONSAI 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 26. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Juli 2017 - 22:11

gerade bei ... :rolleyes:

aber ein bisschen RETRO schadet auch nicht :blush:

Dieser Beitrag wurde von EXELBONSAI bearbeitet: 31. Juli 2017 - 22:12

0

#10 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.688
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 01. August 2017 - 21:25

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 31. Juli 2017 - 21:40)

Bill ist leider raus :-)

Mach Dir einmal einen aktuellen Stick, ohne Schnickschnak und Du hast Deine Ruhe. Das letzte Mal, daß ich Windows von einem optischen Datenträger installiert habe, dürfte um 2011 gewesen sein :-)


Nachteil ist hier, dass das System vermutlich nicht UEFI-Boot geschweige denn Secure-Boot fähig ist was gerne mal zu Problemen führen kann.


Beitrag anzeigenZitat (EXELBONSAI: 31. Juli 2017 - 22:11)

gerade bei ... :rolleyes:

aber ein bisschen RETRO schadet auch nicht :blush:


Egal welche Lösung: Tool von MS verwenden, ISO herunter laden bzw. mit dem Tool auf einen Stick bannen finde ich immer noch die sicherste Lösung.

Und das schöne: Die Images von Microsoft selbst werden regelmäßig aktuallisiert sodass der Updateaufwand überschaubar bleibt.

Das Tool findet man hier
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

Eingefügtes Bild
1

#11 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 23

geschrieben 01. August 2017 - 22:24

Man kann auch direkt aus Windows 10 Home auf die Pro-Edition ohne zusätzliche ISO, DVD oder Stick upgraden.
Start--> Einstellungen--> System--> Info--> Dort auf "Product-Key ändern oder Windows Edition ändern" und dann auf "Zum Store wechseln" klicken.
Oder: Start--> Einstellungen--> Update und Sicherheit--> Aktivierung--> dann auf "Zum Store wechseln" klicken.
Es öffnet sich dann der Windows Store, dort dann auf Kaufen klicken, Aktualisierung durchführen und Windows neustarten lassen.
Geht auf jedenfall schneller, als sich eine neue ISO herunterladen, brennen oder auf den Stick zu kopieren.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0