WinFuture-Forum.de: Virtuelle Maschine WIN 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Virtuelle Maschine WIN 10

#1 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 25. Juli 2017 - 23:33

Hallo

benötigt man zum Installieren des Betriebssystems in einer virtuellen Maschine ein kostenpflichtiges Windows 10 oder gibt es da andere legale Möglichkeiten. Ich möchte die VM nutzem um Software zu testen.
Gruss Stefan
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.475
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 137

geschrieben 26. Juli 2017 - 00:10

Du kannst auch die Trial installieren und bei Bedarf via slmgr -rearm den Testzeitraum etwas verlängern.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.728
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 26. Juli 2017 - 00:13

Und das EULA lesen. Da müßte was dazu drinstehen, ob und ggf wieviele Instanzen man auf einer existierenden Lizenz virtualisieren darf.

Aber, zum Antesten reicht die Trial. Aufpassen: kann nicht in eine "normale" Instanz umgebaut werden, weil nur die Enterprise als Trial da ist und die kann bestenfalls noch als Enterprise freigeschaltet werden, nicht jedoch als "Home" oder "Pro".
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 599
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 10

geschrieben 26. Juli 2017 - 07:42

Ich glaube zu wissen, dass man windows 10 nur einmal mit derselben Lizenz installieren kann. Da ist es egal, wo das ist.
Was wirklich Sinn macht in diesem Zusammenhang, das ist windows xp unter Linux.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#5 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.774
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 114

geschrieben 26. Juli 2017 - 15:21

Wenn du kein Geld für eine Lizenz ausgeben willst, kannst du Windows 10 für 90 Tage als virtuelle Maschine laufen lassen.
Microsoft selber bietet bereits fertige virtuelle Maschinen für z.B. VirtualBox an.

Zum lesen: Klick
Downloadseite: Klack
1

#6 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 103
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Juli 2017 - 19:24

@timmy Super Tip ! Ich habe aber gestern Abend noch herausgefunden das ich mit Try & Decide mit Acronis True Image 2017 NG das was ich will testen kann.... :rolleyes:
Gruss Stefan
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0