WinFuture-Forum.de: Samsung Akkus werden immer sehr heiß wieso ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Android
Seite 1 von 1

Samsung Akkus werden immer sehr heiß wieso ?

#1 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 179
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 04. Juli 2017 - 09:04

Als ich diese News las http://winfuture.de/...4.html#c3038494
viel mir da was auf,
bei meinem Note 7 1 damals wurde das Gerät beim laden
des Akkus immer sehr warm,
bei meinem Älteren Samsung Smartphone war es auch so,

vor 2.5 Jahren kaufte ein anderes billig Teil weil es grade beim Discouter ein günstiges im Angebot war für schappe 99 €, 5 Zoll Smartphone das habe ich immer noch,
bei diesem Gerät ist mir immer aufgefallen es bleibt beim laden des Akkus nahezu kalt.

wie kommt denn diese Unterschiede, das ein billig Teil sich kaum erwärmt und ein teures Marken Gerät fast heiß läuft , das Note 1 ist in zwischen kaputt also der Akku,
gibt leider kein Ersatz Akku zu kaufen ,
denke mal wenn etwas sich sehr erwärmt ist Vorsicht geboten ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 04. Juli 2017 - 09:18

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Juli 2017 - 02:44

Solange es ein Original Akku ist, ist da überhaupt keine Vorsicht geboten, es sei denn es liegt während dem laden vllt noch bei 40 Grad direkt in der Sonne.

Dein billig Smartphone, hat wahrscheinlich viel weniger Kapazität und lädt wahrscheinlich mit viel weniger Ampere und dementsprechend auch langsamer. Also wird der Akku weniger beansprucht und bleibt kälter.

Fazit: Es ist ganz normal, dass der Akku beim laden wärmer wird.
0

#3 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.161
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 60

geschrieben 05. Juli 2017 - 15:14

Ja das Akkus beim laden warm werden ist normal aber bei Samsung gabs da schon vor den explodierenden Notes Probleme.

Das S4 war für mich das letzte Samsung von denen sind uns sogar ein paar geschmolzen und wirklich täglich laden auch bei Wenignutzung war richtig schlecht

aber denk dran es ist mal wieder der Kerl der SPoradisch auftaucht und selbst EEG-G :imao: :imao: :imao: :imao: :imao: :imao: :imao: :imao: eräte zerstört

Dieser Beitrag wurde von dale bearbeitet: 05. Juli 2017 - 15:15

Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 179
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Juli 2017 - 17:04

Beitrag anzeigenZitat (Ruby3PacFreiwald: 05. Juli 2017 - 02:44)


Dein billig Smartphone, hat wahrscheinlich viel weniger Kapazität und lädt wahrscheinlich mit viel weniger Ampere und dementsprechend auch langsamer. Also wird der Akku weniger beansprucht und bleibt kälter.


Das billige hat von allen die längste Kapazität,
also der Akku hält sehr lange durch auch wenn man sehr viel Online war , aufgeladen wird es wie bei den meisten über den USB Anschluss ,
CPU ist ein 1.6 Core, es ist auch nicht langsam sondern recht schnell,
gespart wurde hier nur etwas am der Cam ist das nur eine 5 mPixel reicht aber aus für Fotos und Foto Blitz ist etwas schwach aber für den Preis damals von nur 99 € völlig in Ordnung es hat bis heute keine Gebrauchsspuren sieht also immer noch aus wie Neu, es ließ sich auch recht einfach rooten da habe ich nur die unerwünschten Apps gelöscht danach den Root Zugriff wieder verschlossen aus Sicherheitsgründen .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 05. Juli 2017 - 17:15

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0