WinFuture-Forum.de: Das große Eszett (ẞ) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Das große Eszett (ẞ) Neue Rechtschreibregel(n) beschlossen

#31 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.609
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 216

geschrieben 30. Juni 2017 - 22:47

Ich denke, da fehlt noch die allgemeine technische Umsetzung auf allen Ebenen. Überleg mal, wie lange es gedauert hat, bis das mit dem €-Symbol (fast) überall klappte. Manchmal haut das ja heute noch nicht mal wirklich hin. Das wird in diesem Fall nicht anders sein, ich denke, das regelt sich mit der Zeit (und entsprechenden Updates).
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Anzeige

#32 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 237

geschrieben 30. Juni 2017 - 23:19

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 30. Juni 2017 - 20:36)

Du, viele wissen gar nicht, daß das ' kein richtiges Apostroph ist, vielleicht wird bei dem Einen oder Anderen ebenfalls pingeligen, dadurch ein Lerneffekt erzielt.
Das richtige Apostroph ist halt ALT+0146.




Beim Apostrophen achte ich eigentlich mehr drauf, ob da überhaupt einer hinkommt oder nicht und wenn ja, dass es kein Akzent über einem Leerzeichen ist. Dafür habe ich meine typographische Macke mit den Auslassungspunkten, den Chevrons und meinem geliebten Halbgeviertstrich.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
1

#33 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 30. Juni 2017 - 23:21

Spontan würd ich das auf die Implementierung in den Schriftarten schieben. Gibt es da ein "Groß-ß" drin? Oder gibt es keines? Erwarten würde ich es persönlich erstmal nicht; umso überraschend ist es, daß das überhaupt erstmal so geht.

Unicode kann "normalerweise" auf Fallback-Schriftarten ausweichen, wenn ein Codepoint für eine Schriftart nicht definiert ist. Das funktioniert aber nicht überall und funktioniert auch nur dann, wenn der bewußte Codepoint auch entsprechend klassifiziert ist, zB eben als LATIN_CAPITAL_SHARP_S oder wie auch immer das bezeichnet ist offiziell.


Das, oder aber es gibt ein Recodierungsproblem (was ich persönlich eher annehme). Windows ist in der Lage, über die Systemeinstellung (locale) Zeichensätze transparent zu recodieren. So kann man ein Programm einen Ordner anlegen lassen im ANSI-Zeichensatz (Windows-1252 für uns hier). Windows schreibt das dann transparent um in Unicode. Dasselbe für alle anderen Zeichensätze auch; wenn man also zB KOI8 einstellt und ein älteres russisches Tool hat, dann legt der natürlich den Ordner in KOI8 an (Unicode ist dem Tool nicht bekannt und in Win-1252 sind die kyrillischen nicht definiert). Windows baut das auch wieder transparent um und am Ende hat man den Ordnernamen mit den richtigen Buchstaben in Unicode auf dem Datenträger.


A~ber sowas wie ein großes ß hat natürlich kein Mapping. Windows kriegt das als Alt-xxxx, welches einen ANSI-Code darstellt, und hat aber keine Ahnung, was der zugehörige Unicode-Codepoint ist. Entsprechend kann kein Zeichen zugewiesen werden.


Also muß ein Patch her, welcher diese Zuordnung Windows bekannt macht, und dann sollte das auch funktionieren.

Vielleicht.

Außer MS sagt sich, nö son Kinderkram machen wir nicht mit. :ph34r:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#34 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 237

geschrieben 30. Juni 2017 - 23:30

Was mich aber wundert ist, dass die Rechtschreibung für die Erwachsenen komplizierter gemacht wird, also wie in diesem Fall, dass Buchstaben dazukommen, so dass die Bürofachverkäuferin laufend dazulernen muß, aber die Kinder, die in den Berufen mal nachrücken sollen, die sollen schreiben dürfen wie sie wollen und wenn sie dennoch richtig schrieben, spielte es keine Rolle , weil die am liebsten die Zensuren abschaffen wollen. Das passt doch alles nicht zusammen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#35 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 01. Juli 2017 - 03:21

Vor allem, da das Problem ja ein sehr spezifisches ist. Man fragt sich, ob man das nicht hätte weiter unten angehen können. Es geht ja eh nur um ßden Einsatz der ß-Ligatur im Versalsatz. Mit Schreiben hat das nichts zu tun, eher mit dem Setzen.

Wir könnten uns ggf sogar drauf einigen, daß ein eigener Codepoint für das ß in diesem Versalsatz sinnvoll sein könnte - wobei ich das auch in Abrede stelle, denn es besteht keinerlei Unterscheidungsbedarf in der Semantik, sondern nur und ausschließlich in der Darstellung; es muß also möglich sein, daß im Kontext von Versaldruck die ß-Ligatur unverändert eingesetzt werden kann --- und an dieser Stelle sehr gerne auch als angepaßte Variante, damit sich die Ligatur optisch in den Versalsatz einfügt und nicht irgendwie besonders heraussticht.


Ein eigener Buchstabe ist dafür nicht erforderlich. Man braucht nur ein paar Definitionen, einmal im rechtlichen Kontext und einmal im Darstellungskontext, damit ein Setzer a) das ß an angegebenem Ort überhaupt erstmal verwenden *darf* und b) weiß, welche Abstände wo wie einzuhalten sind.


Mit Rechtschreibung und irgendwelchen Hanseln, die der Meinung sind, diese offiziell kaputtmachen zu dürfen, hätte das dann nichts mehr zu tun. Weder das Kind noch die Bürofachangestellte müssen wissen, wie das ß da am Ende ausgedruckt aussehen müßte.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#36 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 237

geschrieben 01. Juli 2017 - 12:19

Ja gut, »eigener« oder »neuer« Buchstabe war falsch ausgedrückt. Den Buchstaben gibts ja, aber es gab kein Zeichen für die große Version. Aber richtig, so wie ich das in meinem ersten Beitrag schon schrieb, bräuchte man ja keine großes ß auf der Tastatur, sondern die Druckerei braucht ein großes ß und in die müssen einfach nur wissen, wenn sie in Großbuchstaben schreiben, und ein ß kommt, dass sie dann das Große nehmen. Bzw. dass derjenige, der den Text schreibt, in der Vorlage (von der Druckerei lesbar) markieren kann, ob das ß groß oder klein geschrieben wird. Ok, da gibts ein Problem, wenn man Druckvorlagen mit dem Text in Kurven/Pfaden übermittelt.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#37 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 01. Juli 2017 - 13:14

Das war von mir auch blöd formuliert. :blush:

Aber Deinen Worten entnehme ich, daß wir dasselbe meinen.

Und was die Sache als Vektor(engrafik) angeht, da würd ich sagen ist das egal, weil es ja eine Grafik wäre und kein Text. Da würde das ja am Ende wieder falsch werden.

Natürlich würde für solche Situationen tatsächlich irgendeine Eingabemöglichkeit für ein Versal-ß erforderlich... wegen mir auch auf der Tastatur, obwohl ich das immer noch für Overkill befinde.

Na mal schauen. Wenn ich so drüber nachdenke, hab ich zumindest bewußt noch nicht viel Post gekriegt, wo die Rechtschreibung...fragwürdig...war.

Ändert sich jetzt vielleicht. :wink:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#38 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 948
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 25

geschrieben 01. Juli 2017 - 13:50

...unter Windows 7 Ultimate => Zeichensatz-Einstellung => Schriftart "ARIAL" siehe Anhang

Angehängtes Bild: Das große Eszett.png

unter Office 2010 funktioniert es mit ALT + 7838

Dieser Beitrag wurde von Airboss bearbeitet: 01. Juli 2017 - 14:24

O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#39 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 01. Juli 2017 - 13:53

Codepoint nicht definiert... :blush:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#40 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.811
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 468

geschrieben 01. Juli 2017 - 14:51

Hat das deutsche Alphabet dann jetzt 27 Buchstaben oder bleibt es bei 26. Oder wie wird das jetzt gehandhabt, weil es ja nur im deutschsprachigen Raum neu ist?
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#41 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 01. Juli 2017 - 14:59

Das ist ja der Gag, das dt Alphabet hat entweder 26 Buchstaben, weil Umlaute und Ligaturen nicht gezählt werden, oder es hat 30 (inclusive).

Klein- und Großbuchstaben werden so oder so nicht unterschieden, also geh ich mal davon aus, daß es bei 26(30) bleiben wird.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#42 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.862
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 01. Juli 2017 - 15:06

Beitrag anzeigenZitat (Airboss: 01. Juli 2017 - 13:50)

unter Office 2010 funktioniert es mit ALT + 7838


bzw. (weiß nicht genau ab welcher OS-Version) Windows:
[SHIFT]+[ALT GR]+[ß]


Eingefügtes Bild
0

#43 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.167
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 923

geschrieben 01. Juli 2017 - 15:11

ẞuper :imao:

Wait, ist das jetzt richtig geschrieben? :unsure:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0