WinFuture-Forum.de: Asus Router für WLAN nutzen statt internen WLAN (Notebook) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Asus Router für WLAN nutzen statt internen WLAN (Notebook) z.B. Vodafone Hotspot oder allg. WLAN-Sharing

#1 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 166
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Juni 2017 - 08:00

Ich muss zugeben, mit Netzwerken und Routern kenne ich mich nicht aus.
Ich nutze zur Zeit einen Vodafone Hotspot, der mir über die laptopinterne WLAN-Karte (Intel Centrino) angezeigt wird,und für diese MAC-Adresse freigeschaltet ist.

Neuerdings ist aber die Leistung zu schlecht, es gibt Störungen.
Ich würde gerne einen Asus-Router nutzen, um das ev. auszugleichen,
den ich nur habe,
um WLAN-Geräte in der Wohnung anzusteuern.

In der Taskleiste tauchen aber unter dem Netzwerksymbol immer nur die WLANs auf, die von der internen Karte gesehen werden.
Wie kann ich dafür den Asus-Router nutzen ??
Hat dann natürlich eine andere MAC-Adresse.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 787
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 71

geschrieben 22. Juni 2017 - 11:45

Router beziehen ihr Netzwerk üblicherweise über Kabel und verteilen es dann per LAN/WLAN. Stellt sich also die Frage ob ein Router ein WLAN empfangen und weiterverbreiten kann ähnlich einem Repeater.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0