WinFuture-Forum.de: Sony-Vaio - kann jemand helfen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Sony-Vaio - kann jemand helfen? Treiberproblem

#1 Mitglied ist offline   Nachfrager 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 07. Oktober 13
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2017 - 17:29

Servus!

Ich habe einen Sony-Vaio PCG-81212 M neu aufgesetzt. Läuft auch, allerdings fehlen mir Treiber. Und die gibt es scheinbar auch nicht bei Sony - jedenfalls find ich sie dort nicht.

Frage: Woher krieg ich z.B. einen Grafik-Treiber für dieses Modell?

Alternativ: Es gibt eine ältere ISO-Sicherung. Findet man dort die Treiber? Wenn ja wo?

Bedanke mich schonmal für die Mühe.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.620
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 389

geschrieben 07. Juni 2017 - 13:11

Ja Sony und Treiber :D

Zuersteinmal ein "PCG-811212M" kenne ich nicht. Bitte prüfe mal am Displyrahmen ob da was steht wie

"VPC", "VGN", "SFV" und so weiter. "PCG" ist eigentlich nur die Bezeichnung des Gehäuses.

Die Hersteller-Recovery-Option fällt flach? Wenn die Partition noch vorhanden sein sollte könntest du die erreichen indem du das Gerät anstatt mit dem POWER-Schalter mit dem "ASSIST"-Schalter einschaltest.

Wenn natürlich diese schon gelöscht oder anderweitig unbrauchbar gemacht wurde ok... dann beginnt immer bei Sony der reinste Spießrutenlauf was Treibersuche angeht...

ACHTUNG:
- NATÜRLICH! wird beim Einspielen des Recovers die HDD samt der darauf befindlichen Daten (ja... auch Bilder, Musik, Videos usw., Programme und Einstellungen gelöscht) Sry für diese pingelige Info - hab schon die dollsten Nachfragen erlebt in meinem Job "Wie... dachte Daten sind weg... sind Bilder auch Daten?"

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 07. Juni 2017 - 13:15

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 11

geschrieben 07. Juni 2017 - 17:25

Grafikkartentreiber könntest du beispielsweise hier bekommen:

http://www.nvidia.de...ex.aspx?lang=de
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.620
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 389

geschrieben 07. Juni 2017 - 18:14

Beitrag anzeigenZitat (MiezMau: 07. Juni 2017 - 17:25)

Grafikkartentreiber könntest du beispielsweise hier bekommen:

http://www.nvidia.de...ex.aspx?lang=de


Bitte keine Grafikkartentreiber bei Notebooks von Chipherstellern nehmen... das geht ganz gerne ganz schnell nach hinten los
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 11

geschrieben 07. Juni 2017 - 19:32

Besser als keinen. Wenn es irgendwelche Probleme gibt (was ich nicht glaube), so muss man halt gegebenenfalls wieder deinstallieren.

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 07. Juni 2017 - 19:35

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0