WinFuture-Forum.de: Fragen zu USB 3.0 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Fragen zu USB 3.0

#1 Mitglied ist online   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Mai 2017 - 00:44

ich will hinten am Receiver am USB 3 einen USB 3 Hub betreiben,
mit einer
Ext USB 500 GB 3.0 WD HDD Neu,
128 GB USB 3.0/100 Stick Scandisk Neu,
ein USB 3.0 Hub Neu.

hatte das probehalber schon mal so angeschlossen funktionierte auch, aber so ganz trau ich den Frieden nicht.

Im Web habe ich keine Infos gefunden,
was eine Neue WD 2.5 HD,Neuer 3.0 Hub,3.0 USB Stick 128/100 von Scandisk an Strom zieht ?

Der TV Sat/DVB T2HD/Kabel Receiver hat nur 2 x USB 3.o
keine Interne HDD,
der 2. ist Font hinter einer Klappe es stört wenn die dauerhaft auf ist,
USB Hub mit Ext. Stromversorgung kommt nicht in frage weil die HDD nicht mehr abschaltet wenn Gerät aus.

Wieviel mA oder Watt kann ein USB 3.0 Anschluss
belastet werden ?


Hat da jemand vielleicht Infos drüber ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 15. Mai 2017 - 01:06

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.907
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 869

geschrieben 15. Mai 2017 - 02:12

Ein kurzer Blick auf den bewußten Wikipedia-Artikel sollte Dir diese Frage beantworten.

Schätze, das wäre auch schneller gegangen, als den OP zu verfassen. Immer noch schneller, als ich hier fürs Tippen brauch.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.239
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 15. Mai 2017 - 08:19

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 15. Mai 2017 - 00:44)

Wieviel mA oder Watt kann ein USB 3.0 Anschluss belastet werden ?

USB 3.1 Type C 15,00 W
USB 3.1 Type A 4,50 W
USB 3.1 4,50 W
USB 3.0 Type C 15,00 W
USB 3.0 Type A 4,50 W
USB 3.0 4,50 W
USB 2.0 2,50 W

Bei Type C sind die Kabel besonders wichtig. Die schmoren gern mal durch wenn sie nicht dafür ausglegt sind. Gab in der Vergangenheit bereits Berichte dazu über Billigkabel aus China.

Ich brauchte die Daten sowieso um den maximalen Leistungsverbrauch eines Asus Prime X370 Pro zu errechnen wenn alle Anschlüsse genutzt werden.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 15. Mai 2017 - 08:23

0

#4 Mitglied ist online   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 15. Mai 2017 - 15:17

kann ich also bedenkenlos Hub und HDD und Stick anschließen ? die 2.5 HDD verbraucht ja nicht so viel ,
beim Twin PVR Zugriff 2 x TV HD Aufnahme und gleichzeitig noch eine
Sendung von der HDD schauen wird ja nicht mal USB 2 voll ausgelastet,
das mit USB 3 macht hier nur Sinn wenn man vom USB3 Stick zur HDD kopiert mehr Bandbreite und schneller geht mehr gleichzeitig habe ein 4 USB3 Hub, aber z.z. noch nicht angeschlossen .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 15. Mai 2017 - 15:20

0

#5 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.239
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 15. Mai 2017 - 16:23

Was machst du dir da überhaupt für Gedanken?

USB, egal ob 1,2 oder 3 ist ein Standard.

Geräte mit USB Anschlüssen erfüllen die Vorgaben für diesen Standard.
Geräte die USB brauchen, erfüllen die Vorgaben für diesen Standard.

Wenn also niemand der Hersteller Mist produziert hat, dann kann man soviel USB zusammenstecken wie Anschlüsse da sind.

Geräte mit Netzteil wie ein USB Hub versorgen die eingebauten Anschlüsse selbst mit Strom. Auch die Festplatte, wenn sie ein Netzteil hat, nutzt nicht dem Strom vom USB Anschluss sondern ihren eigenen.
1

#6 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 5

geschrieben 17. Mai 2017 - 09:48

UBS 3 zieht doch 900mA gegenüber 500mA bei 2 maximal so weit ich weiß.

Das Problem sind nur gute 3er Hubs, da gibt es auch viel auch teuren Schrott auf dem Markt.

Und in Ebay Nachbauten für 10 €, die sicher nichts taugen.
0

#7 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.239
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 17. Mai 2017 - 12:49

USB zieht gar nichts. USB bietet an. Wenn ein Gerät mehr benötigt, dann braucht dieses Gerät ein eigenes Netzteil. Hat ein Gerät ein eigenes Netzteil, dann wird USB nur zum übertragen der Daten genutzt.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 17. Mai 2017 - 12:50

0

#8 Mitglied ist online   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Mai 2017 - 14:56

ich hatte versucht genau herauszufinden was ein
USB 3.0 Scandik Stick 128/100 GB
und so wie meine WD 2.5 USB HDD
genau an Strom verbraucht m.A
es gibt darüber selbst beim Hersteller keine Angaben mehr
auch nicht im Daten Blatt,
früher hatten die Hersteller das immer schön mit angegeben heute soll man wohl raten ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 17. Mai 2017 - 14:59

0

#9 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.239
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 102

geschrieben 17. Mai 2017 - 16:11

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 17. Mai 2017 - 14:56)

ich hatte versucht genau herauszufinden was ein ... genau an Strom verbraucht m.A

Wozu? Für beide Geräte hat USB3 genug. Die Festplatte funktioniert sogar an USB2.
0

#10 Mitglied ist online   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 1

geschrieben 27. Juni 2017 - 03:37

Die WD ist auch sehr gut optimal für Receiver betrieb wegen eigenem Stanby Mod , schalte also beim Tv kucken autom. nach ca. 10 min in Stanby .
habe alles auf USB 3 am Receiver kopieren geht schneller,
so HD Filme ano 10 GB ...

normalerweise brauche ich kein USB 3 aber beim Receiver schon da macht auch Sinn wenn man einen Hub daran hat,
beim PC brauche ich so was nicht .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 27. Juni 2017 - 03:53

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0