WinFuture-Forum.de: Windows 10 auf andere Festplatte installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 10 auf andere Festplatte installieren

#1 Mitglied ist offline   Timmel12 

geschrieben 21. April 2017 - 18:13

Hi,

ich möchte mein Windows 10 auf eine SSD neuinstallieren da meine aktuellen Systemfestplatte den Geist aufgibt. Ich möchte nur das Betriebsystem neuinstallieren und nicht alle Programme verlieren. Diese liegen auf einer anderen Festplatte. Da ich keine Ahnung habe wollte ich mal fragen wie ich das anstellen soll. Muss ich einfach meine aktuelle Systemfestplatte abstecken, die neue einbauen und dann über einen USB Stick Windows installieren? oder muss ich auch die Festplatte abstecken, auf der meine Programme und Spiele sind, damit ich nichts verliere oder ist das wiederum egal? Wie ist das mit dem aktivieren von Windows? Ich habe damals das Update von Windows 7 auf Windows 10 gemacht. Das Ganze soll übrigens auf eine Samsung SSD 850 Evo installiert werden, falls das wichtig ist.

Danke für Eure Hilfe!

Viele Grüße
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Langi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 04. Januar 14
  • Reputation: 49

geschrieben 21. April 2017 - 18:28

Hallo,

die einzige Möglichkeit ist, die Systemfestplatte mit z.B. Programmen wie Acronis True Image zu klonen. (ist glaube ich auch bei der SSD dabei)

Sinnvoller ist es allerdings, wenn du alles neu auf die SSD installierst.


MfG
0

#3 Mitglied ist offline   Timmel12 

geschrieben 21. April 2017 - 18:49

Beitrag anzeigenZitat (Langi: 21. April 2017 - 18:28)

Hallo,

die einzige Möglichkeit ist, die Systemfestplatte mit z.B. Programmen wie Acronis True Image zu klonen. (ist glaube ich auch bei der SSD dabei)

Sinnvoller ist es allerdings, wenn du alles neu auf die SSD installierst.


MfG


Meinst du damit das ich Windows mit all den Programmen und Spielen neuinstallieren soll oder verstehe ich das falsch?
0

#4 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.473
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 174

geschrieben 21. April 2017 - 18:52

Beitrag anzeigenZitat (Langi: 21. April 2017 - 18:28)

[...]
Sinnvoller ist es allerdings, wenn du alles neu auf die SSD installierst.
[...]

Nicht unbedingt. Wenn die alte Platte noch funktioniert, und deine Windows-Installation in Ordnung ist, sparst du dir eine Masse Arbeit, wenn du sie einfach auf die SSD klonst.

Das Problem mit der kompletten Neuinstallation ist nämlich: Deine Programme sind selbstverständlich dann alle noch auf der zweiten Platte vorhanden, du verlierst aber sämtliche Startmenüverknüpfungen zu diesen und - viel wichtiger - die dazugehörigen Registry-Keys.

Also ich empfehle definitiv das Klonen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#5 Mitglied ist offline   Timmel12 

geschrieben 21. April 2017 - 18:58

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 21. April 2017 - 18:52)

Nicht unbedingt. Wenn die alte Platte noch funktioniert, und deine Windows-Installation in Ordnung ist, sparst du dir eine Masse Arbeit, wenn du sie einfach auf die SSD klonst.

Das Problem mit der kompletten Neuinstallation ist nämlich: Deine Programme sind selbstverständlich dann alle noch auf der zweiten Platte vorhanden, du verlierst aber sämtliche Startmenüverknüpfungen zu diesen und - viel wichtiger - die dazugehörigen Registry-Keys.

Also ich empfehle definitiv das Klonen.


Die Platte läuft noch und Windows ist voll funktionsfähig. Ein Backup von der Registry wäre sicherlich sinnlos da zuviele Einträge ins Leere führen würden richtig?

Dieser Beitrag wurde von Timmel12 bearbeitet: 21. April 2017 - 19:00

0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.473
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 174

geschrieben 21. April 2017 - 19:11

Beitrag anzeigenZitat (Timmel12: 21. April 2017 - 18:58)

Die Platte läuft noch und Windows ist voll funktionsfähig. Ein Backup von der Registry wäre sicherlich sinnlos da zuviele Einträge ins Leere führen würden richtig?

Yep. Solche Basteleien führen meist zu nichts, außer einem inkonsistenten System. Kann ich nur von abraten. :smokin:

Wie gesagt, wenn du mit deinem System so zufrieden bist, klone das auf die neue SSD und gut.

Ich würde währenddessen einfach die 2. Platte abklemmen, stattdessen die SSD anschließen, klonen, und hinterher einfach die alte Systemplatte rausschmeißen, und dann die SSD und die 2. Platte wieder anschließen, fertig. So versaust du dir nicht versehentlich noch die 2. Platte, falls du dich irgendwie verklicken solltest.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 21. April 2017 - 19:18

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#7 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 994
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 20

geschrieben 21. April 2017 - 19:23

Wenn Du eine Samsung 850 SSD verwendest ist das Kopierprogramm schon dabei, hatte damit auch mehrere PC und MAC umgebaut.

Es kann sein das man das Windows und Office noch mal neu aktivieren muss, ist aber kein Problem wenn der Key vorhanden ist.
0

#8 Mitglied ist offline   Langi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 04. Januar 14
  • Reputation: 49

geschrieben 21. April 2017 - 19:41

Beitrag anzeigenZitat (Timmel12: 21. April 2017 - 18:49)

Meinst du damit das ich Windows mit all den Programmen und Spielen neuinstallieren soll oder verstehe ich das falsch?


Eine SSD nutzt man ja, damit das System und die Programme schneller starten und reagieren. Wenn die Programme aber noch auf der HDD installiert sind, dann profitieren die natürlich nicht von diesem Vorteil.
0

#9 Mitglied ist offline   Timmel12 

geschrieben 21. April 2017 - 21:17

So ich habe mit dem Data Migration Tool von Samsung meine alte Platte auf die SSD geklont und es funktionkert einwandfrei. Also ist das ganze Thema hiermit abgeschlossen. Ich danke für Eure schnelle und nette Hilfe.

Viele Grüße
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0