WinFuture-Forum.de: Empfehlung einer Grafikkarte für Leichte Games - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Empfehlung einer Grafikkarte für Leichte Games

#1 Mitglied ist offline   Maaarc96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 03. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 20. April 2017 - 17:29

Hallo Liebes Forum,

Ich habe neine Frage :D

Und zwar habe ich nicht gerade den Neuesten PC da ich einen iMac 5K nutze und der PC für die Dinge für die ich ihn Brauche vollkommen ausreicht. Aber das einzige was ich mit meinem Mac nicht so gut kann ist Zocken. Deswegen suche ich eine Neue Grafikkarte um etwas neues Leben in meinen PC einzuhauchen und Vielleicht einige ältere Spiele (So 2006-2011) darauf zum laufen bekomme. Die Grafikkarte die ich momentan Verbaut habe ist zwar nicht die Stärkste aber besser als das Teil was da vorher drinne war (Nvidia Geforce 6200LE).

Hier die Specs :

OS : Windows 7 Home Premium 64-Bit
RAM : 4GB DDR2 Corsair XMS2
CPU : Intel Core 2 Duo E6420 @ 2 x 2.13 GHZ
Motherboard : ASUSTek P5KPL-E (775 Socket)
Grafikkarte : EVGA NVIDIA Geforce GT 710 mit 2 GB Videoram (Ohne Kühler)
HDD : 1TB SeagateST31000524AS (SATA) & 250 GB Samsung SP2504C (SATA)
Power : 400W Netzteil (weiss nicht welcher Hersteller)

Gruß Maaarc96

Dieser Beitrag wurde von Maaarc96 bearbeitet: 20. April 2017 - 17:53

Place your Advertisement here !
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 20. April 2017 - 17:54

Schau nach *50Ti, 60 und 70-Karten. Generation ist erstmal nebensächlich (so ab 5. Generation). Aufpassen: *50 OHNE das Ti meiden.

Größer (80, 90) ginge natürlich auch. Ist dann nur die Frage, ob es sich in Relation noch lohnt; bei halbwegs ähnlichem Preis sind aber diejenigen Karten mit der höheren Zahl in der zweiten Stelle denen mit der niedrigeren vorzuziehen, wenn die Generation nicht zu sehr abweicht. Beispiel: Lieber eine 660/70/80er als eine 710er.

Ansonsten natürlich eher die 660 als die 560, wenn die dasselbe kosten.

So oder so sollte dieser Tage ein GTX dranstehen und zumindest ein *50Ti (auch wenn es *50-ohne-Ti auch als GTX gibt). Drunter taugt zum Spielen nicht viel.


Von da an ist es eine Kostenfrage. Bei ebay bist Du vermutlich am besten aufgehoben.

Als Richtwert: 1050Ti gibt es ab ~180 Euronen neu. 1060 für ab ~200. Die 710 gibt es für 30 Euronen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Maaarc96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 03. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 20. April 2017 - 18:01

Vielen Dank für deine Schnelle Antwort :)

Ich schaue mich mal im Computer Geschäft meines Vertrauens um wo ich meinen Kram immer besorge. Vielleicht hat der ne gebrauchte GTX 660 da :) Mir ist klar dass eine Neue Schwache GPU leistungsschwächer ist als eine Alte und Starke.

Wie sieht dass denn im Team Rot aus (AMD / ATI) ? Falls du da Erfahrungen mit hast.
Place your Advertisement here !
0

#4 Mitglied ist offline   EffEll 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 13. November 13
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Mai 2017 - 10:39

Ist zwar schon etwas her, aber ich denke eine rx460 sollte reichen, zumal der Prozessor ohnehin zum Flaschenhals mutiert.
Die gibt's schon für knapp über 100€.
Ist der PCI Express Slot überhaupt schon rev.2?
0

#5 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 22. Mai 2017 - 12:21

1050/1060 wird sich nicht lohnen. Bei den x70/x80 Karten müsste man auch beim Netzteil aufpassen.
Würd auch so in Richtung 660/760 schielen. Hatte nen Computer an nen Bekannten verliehen, der hat mit der 660 noch Witcher 3 gezockt und war zufrieden(zugegeben die Ansprüche von ihm sind auch nicht so hoch gewesen).
Hab hier auch noch nen 2ten PC in dem ne 80€ 780er(Mindfactory Schnäppchen Bereich, also gebraucht) steckt. Der is eigentlich ziemlich flott. Allerdings zieht die ganz gut Strom. Würd mit dem Netzteil eher nicht laufen.
Ich würd da auf jeden Fall auch keine neue Grafikkarte reinstecken. Zu teuer.
0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.045
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 89

geschrieben 22. Mai 2017 - 13:24

Beitrag anzeigenZitat (Grenor: 22. Mai 2017 - 12:21)

1050/1060 wird sich nicht lohnen. Bei den x70/x80 Karten müsste man auch beim Netzteil aufpassen.Würd auch so in Richtung 660/760 schielen.

Die GTX660 und die GTX760 brauchen um die 150W-175W je nach Version und Hersteller und vorallem was die Leistungsaufnahme angeht, sind sie nicht mehr zu empfehlen. Es sind einfach kleine Heizkraftwerke.
0

#7 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 22. Mai 2017 - 14:55

Bis du den Preisunterschied raus hast mit den Stromkosten ist der Rechner längst jenseits von gut und böse.

Zudem sprechen wir hier von einem C2D 2.13 GHZ. Da willst du ne aktuelle Grafikkarte zustecken? Im Ernst? Mal abgesehen von Kompatiblitätsporblemen ist das einfach nur Verschwendung.
0

#8 Mitglied ist offline   pe0310 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 05. Mai 09
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2017 - 06:14

Hallo @ Maaarc96

Habe noch eine 2GB MSI GEFORCE GTX 750 TI TWIN FROZR GAMING OC

MSI GTX 750 Ti OC

Fall Interesse , bitte melden
Gruß
pe0310
Nicht alle Verkehrstoten hatten einen Unfall, manche hatten einfach kein Kondom.
0

#9 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.045
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 89

geschrieben 06. Juni 2017 - 06:48

Wenn es etwas neues sein soll, dann würde vielleicht eine GT 1030 reichen.
0

#10 Mitglied ist offline   Maaarc96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 03. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2017 - 20:11

Beitrag anzeigenZitat (Grenor: 22. Mai 2017 - 14:55)

Bis du den Preisunterschied raus hast mit den Stromkosten ist der Rechner längst jenseits von gut und böse.

Zudem sprechen wir hier von einem C2D 2.13 GHZ. Da willst du ne aktuelle Grafikkarte zustecken? Im Ernst? Mal abgesehen von Kompatiblitätsporblemen ist das einfach nur Verschwendung.


Habe mir für meine Spielebedürfnisse einen Rechner mit einem Pentium G4560 Gebaut und in den Rechner um den es hier ging eine GTX460 und ein 500W Netzteil von Corsair verbaut welche mir beide vom Hardwarehändler meines Vertrauens für insgesamt 20€ Verkauft wurden da sie Jahre lang in derem Lager gammelten. Laüft ohne Probleme.
Da ich Spiele von 2006 - 2011 spielen wollte hätte ich mir sowieso keine Teure "Neue" Grafikkarte besorgt sondern mir etwas Gebrauchtes auf Ebay erstanden was einfach nur besser läuft als die GT710.
Place your Advertisement here !
0

#11 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 18. Juni 2017 - 20:38

Bei dem Preis sagt man sicher nicht nein. :)

Gut, 4K wird bissel problematisch, und ich schätze auch 1920x1080 wird wohl knapp werden; aber mit einer normalen PC-Auflösung (say, 1280x1024 oder kleiner) sollte das Ding gut genug tun.

Wobei das an dieser Stelle vielleicht schon mal gegen die iGPU verglichen werden sollte. Die stehen ja auch nicht still.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 18. Juni 2017 - 20:49

Full HD sollte bei vielen Spielen von 2011 und früher gehn, wobei man halt ggfs auf nen paar Grafikdetails verzichten muß.
0

#13 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 18. Juni 2017 - 21:14

Mh... ich hatte mir seinerzeit die 460 mit einer 670 ersetzt gehabt, weil die Röhre einem 24er TFT gewichen war und die GK nicht mehr so wollte, wie sie sollte. Das war um 2010, wenn ich mich recht entsinne.

Halt das Problem mit den höheren Auflösungen: die bis dato tollen Grafikkarten kommen plötzlich nicht mehr hinterher.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 18. Juni 2017 - 21:39

Die GTX 460 ist von Ende 2010(?). Die meisten Games aus dem Bereich laufen da auf Full-HD. Aber man muß bei den Details abspecken, grad bei den 2011 Games. Knapp kanns auch werden wenns ne SE ist.

Du hast erst 2010 umgeschwenkt beim Monitor oO? Ich hatte ja auch noch recht lang ne Röhre aber 2010?

Btw die 670 is ich glaub erst irgendwann 2012 erschienen.

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 18. Juni 2017 - 21:45

0

#15 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 855

geschrieben 18. Juni 2017 - 21:46

Mh. Da gab es irgendwann die Röhren nachgeworfen und ich hatte dann noch ne ganze Weile einen 19er Mitsubishi. Gab's neu für 50 Euro. Hab ich natürlich mitgenommen. :)

Irgendwann sollte es dann aber Widescreen werden und dazu mußte ein Flachmann her.

Gut möglich, daß ich die Zeiten was durcheinanderwerfe. Schätze mal daß Du da nachgeschaut hast; bin ich wohl ein bissel ... daneben. :wink:

Oder ich vergesse grad ne Grafikkarte, die noch irgendwann mal da drin gesteckt haben könnte. In dem Fall Schande über mein Haupt. :blush:

So oder so tut's ja nicht weh, die 460 so einzusetzen. Entweder es paßt für die Ansprüche, oder es paßt halt nicht; und die *60er (und größer) waren schon immer vergleichsweise leistungsfähig.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 18. Juni 2017 - 21:50

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0