WinFuture-Forum.de: Anwendungen schreiben sehr langsam auf samba remote Drive - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

Anwendungen schreiben sehr langsam auf samba remote Drive

#1 Mitglied ist offline   PollMan 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 22. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 16. April 2017 - 14:50

Hallo Forum!

Ich habe ein ausgesprochen eigentümliches Problem.
Auf meinem Windows Server 2008 R2 habe ich ein samba Laufwerk (Mit Laufwerksbuchstaben) eingebunden. Das funktioniert soweit auch ganz gut und ist, über den Windows Explorer, auch ausgesprochen performant. Ich erreiche da etwa ~22MB/s. Sobald ich aber ich ein Programm wie einen Browser, einen Downloadmanager oder sonstige Anwendungen (Ich hab echt viel getestet) eine Datei auf dieses eingebundene Laufwerk schreiben lasse liegt die Übertragungsrate bei ~600KB/s.

Wäre toll wenn jemand eine Idee hätte. Danke!


EDIT: Die Samba Freigabe erfolgt über Internet. Es handelt sich bei beiden Systemen um V-Server und das System auf das Zugegriffen wird ist ein Debian Server der den samba Share bereit stellt. Der Samba Server ist allerdings korrekt konfiguriert. Andere Linux Systeme haben keine Probleme dieser Art. Nur Windows Server macht Probleme.

Dieser Beitrag wurde von PollMan bearbeitet: 16. April 2017 - 17:33

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 16. April 2017 - 17:15

Erst mal vernüftige Netzwerkkarte erst mal einbauen, und dann nochmals testen.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   PollMan 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 22. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 16. April 2017 - 17:26

Beitrag anzeigenZitat (javo: 16. April 2017 - 17:15)

Erst mal vernüftige Netzwerkkarte erst mal einbauen, und dann nochmals testen.


Die Server befinden sich nicht in einem lokalen Netzwerk. Sorry, das habe ich nicht dazu geschrieben. Daher die "geringen" Übertragungsraten beim Upload über den Explorer ;)

An der Netzwerkkarte wird es wohl weniger liegen.

Dieser Beitrag wurde von PollMan bearbeitet: 16. April 2017 - 17:34

0

#4 Mitglied ist offline   PollMan 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 22. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 21. April 2017 - 10:57

Hab das Problem leider nach wie vor. Ist wirklich unglaublich.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0