WinFuture-Forum.de: DVD Player App erkennt DVD nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

DVD Player App erkennt DVD nicht Windows 10 64 bit


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 29. März 2017 - 19:59

Hallo,
heute wollte ich mal wieder eine selbst erstellte DVD über meinen Rechner abspielen. Die DVD-Player App von MS startet auf, meldet dann kurz man möge eine DVD einlegen und schließt sich dann sofort. Auch ein Star des Players bei bereits eingelegter DVD ändert nichts daran. Woran kann das liegen ? Kann man die App "reparieren" ?

Gruß
landbastler

Ich habe gerade in der Ereignisanzeige folgende Meldung gefunden:

Name der fehlerhaften Anwendung: DvdPlayer.ui.exe, Version: 1.6.1329.0, Zeitstempel: 0x56141aee
Name des fehlerhaften Moduls: CompPkgSup.DLL, Version: 10.0.14393.953, Zeitstempel: 0x58ba5c12
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000000000000349d
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1f80
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2a8bc6b9d0671
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.WindowsDVDPlayer_3.6.13291.0_x64__8wekyb3d8bbwe\ DvdPlayer.ui.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\SYSTEM32\CompPkgSup.DLL
Berichtskennung: 7e95945e-3693-4f63-bbdc-d74dc1a22136
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.WindowsDVDPlayer_3.6.13291.0_x64__8wekyb3d8bbwe
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: Microsoft.WindowsDVDPlayer

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 29. März 2017 - 20:14
Änderungsgrund: Beiträge zusammengefasst.

CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner; Pinnacle PCTV Sat Pro PCI (450i); Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 29. März 2017 - 20:14

Liegt bestimmt daran:

Probleme nach Patch-Day März 2017
http://winfuture.de/news,96687.html

Die Probleme mit der CompPkgSup.DLL kommen daher.

Momentan kann man wohl nur einen Player nehmen, welcher nicht die CompPkgSup.DLL verwendet, jedenfalls wenn man nicht vorhat, am System rumzufrickeln.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 677
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 14

geschrieben 30. März 2017 - 12:34

Den ganzen Ramsch von micrsosoft Apps nutze ich gar nicht. Alle Mediendateien laufen prima mit dem VLC-Player.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#4 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.609
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 216

geschrieben 30. März 2017 - 13:56

Beitrag anzeigenZitat (expat: 30. März 2017 - 12:34)

Den ganzen Ramsch von micrsosoft Apps nutze ich gar nicht [...]


Das wissen wir alle seit Urzeiten, trägt aber mal wieder nicht im Geringsten zur Beantwortung der Frage bei. -_-

(Mein Rant natürlich auch nicht, aber DK2000 hat ja den entscheidenden Hinweis bereits gegeben.)

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 30. März 2017 - 14:10

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#5 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 30. März 2017 - 15:07

Hallo,

woher bekomme ich die vorherige Variante der Datei CompPkgSup.DLL ? Ist die auf dem Rechner im WinSxS Ordner hinterlegt ?
CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner; Pinnacle PCTV Sat Pro PCI (450i); Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#6 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 642
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 39

geschrieben 31. März 2017 - 15:28

Das Problem wurde mit der KB4016635 behoben. https://www.deskmodd...ownload-bereit/
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 31. März 2017 - 17:34

Das ist mir ganz entgangen das Update. Nachher mal suchen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2017 - 19:39

Hallo,

ich habe jetzt das Update zum Update aufgespielt und der Player funktioniert wieder. Ich kann den DVD Player nicht mehr als Standard-App zuweisen, da der Ordner, in der die Exe liegt geschützt ist.

Gruß
landbastler
CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner; Pinnacle PCTV Sat Pro PCI (450i); Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#9 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.949
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 180

geschrieben 01. April 2017 - 11:41

Tipp: Automatische Update installieren . Hier war der entsprechende Fehler bereits am 20. Geschichte ;)
0

#10 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 108
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2017 - 13:55

Hallo IXS,
bei mir sind immer automatische Updates aktiviert und trotzdem hat er das Update zum Update nicht automatisch heruntergeladen. Wie kann ich den DVD PLayer wieder als Standardsoftware setzen, wo ich doch nicht an die Datei herankommen?
CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner; Pinnacle PCTV Sat Pro PCI (450i); Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#11 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.949
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 180

geschrieben 01. April 2017 - 14:32

In den Einstellungen /Apps&Features/Standard-App...
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 03. April 2017 - 12:26

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 01. April 2017 - 11:41)

Tipp: Automatische Update installieren . Hier war der entsprechende Fehler bereits am 20. Geschichte ;)

Mache ich ja so auch. Der hatte das Update wohl in meiner Abwesenheit komplett installiert, so dass ich davon nichts mitbekommen habe.

Der Fehler selber ist ja an mir auch vorbei gegangen, da ich offensichtlich keine Anwendung oder App verwendet habe, welche über die defekte CompPkgSup.DLL gestolpert ist. Von daher war das alles für mich etwas nebensächlich und habe da auch nicht so genau darauf geachtet, wann Microsoft den Fehler gefixt hat.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0