WinFuture-Forum.de: Adobe Flash - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Adobe Flash

#1 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 26. März 2017 - 18:32

Habe gerade gesehen, dass auf meinem Windows 7 Adobe Flash läuft,

NPAPI, PPAPI und Active X für die verschiedenen Browser.

Aber auf meinen neuen Win 8 und 10 ist nichts davon,
dennoch geht irgendwie alles.

Wozu brauche ich die also überhaupt, kann man die also löschen / deinstallieren ??
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.274
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 877

geschrieben 26. März 2017 - 18:49

Seit Internet Explorer 10 ist der Flash Player dort integriert. Den gibt es da nicht mehr einzeln. Das selbe gilt auch für andere Browser, z.b. Chrome. Firefox hat den, glaube ich, nicht integriert.

Ansonsten musst Du das selber austesten. Da viele Seiten auf den HTML5 Player umgestellt haben, ist hier kein Flash mehr erforderlich. Wenn Du noch Seiten hast, welche Flash in irgendeiner Form verwenden, dann brauchst Du schon noch den Flash Player. Allerdings ob Du den separat installieren musst, hängt von verwendeten Browser ab.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
1

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.370
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 177

geschrieben 17. April 2017 - 11:09

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 26. März 2017 - 18:49)

Firefox hat den, glaube ich, nicht integriert.

Richtig. Den Flash muss man beim FF extra installieren. Was leider immer noch (fast) unungänglich ist, weil sehr viele Seiten entweder noch nicht auf HTML5 umgestellt haben oder älterer Content in den Mediatheken nur mit Flash funktionieren.

Sicherheitstechnich ist Flash eine einzige Katastrophe. Da kommt man mit dem Aktualisieren fast gar nicht mehr nach, so viele Lücken hat der. Ich rate jedem, unter folgendem Link selbst zu testen, ob der Player aktuell ist und sich nicht auf automatische Updates zu verlassen.
0

#4 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2017 - 11:56

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 17. April 2017 - 11:09)

Richtig. Den Flash muss man beim FF extra installieren. Was leider immer noch (fast) unungänglich ist, weil sehr viele Seiten entweder noch nicht auf HTML5 umgestellt haben oder älterer Content in den Mediatheken nur mit Flash funktionieren.

Sicherheitstechnich ist Flash eine einzige Katastrophe. Da kommt man mit dem Aktualisieren fast gar nicht mehr nach, so viele Lücken hat der. Ich rate jedem, unter folgendem Link selbst zu testen, ob der Player aktuell ist und sich nicht auf automatische Updates zu verlassen.



Auf meinem Win 8 und 10 ist kein Adobe Flash vorhanden, und dennoch geht irgendwie alles.

Auf 7 habe ich für 3 Browser die 3 verschiedenen Versionen. Wie der Flash dahin kam, weiß ich nicht mehr.

Bisher sehe ich ohne Adobe Flash keine Probleme auf Internetseiten.
Also ist mir dennoch nicht klar,
wozu ich das brauche.
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.464
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 169

geschrieben 19. April 2017 - 12:37

Sagen wir mal so: Wenn du wirklich keinerlei Websites besuchst, die zum ordnungsgemäßen Betrieb auf Flash angewiesen sind, dann brauchst du es auch nicht. :wink:

Ich würde mir an deiner Stelle da gar nicht erst den Kopf drüber zermartern. Läuft alles ohne installiertes Flash nach deinem Geschmack, dann sei froh: Du hast eine (ziemlich große) Sicherheitslückensammlung weniger auf deinem System.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.274
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 877

geschrieben 19. April 2017 - 12:52

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 19. April 2017 - 11:56)

Auf meinem Win 8 und 10 ist kein Adobe Flash vorhanden, und dennoch geht irgendwie alles.

Und welche Browser werden verwendet?
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#7 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2017 - 23:08

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 19. April 2017 - 12:52)

Und welche Browser werden verwendet?



Insgesamt Chrome, FF, IE, Edge, Opera, SeaMonkey, Maxthon.

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 19. April 2017 - 12:37)

Sagen wir mal so: Wenn du wirklich keinerlei Websites besuchst, die zum ordnungsgemäßen Betrieb auf Flash angewiesen sind, dann brauchst du es auch nicht. :wink:

Ich würde mir an deiner Stelle da gar nicht erst den Kopf drüber zermartern. Läuft alles ohne installiertes Flash nach deinem Geschmack, dann sei froh: Du hast eine (ziemlich große) Sicherheitslückensammlung weniger auf deinem System.



Das mit der Sicherheitslücke ist klar,
nur ich hatte noch nie irgendwie ein Problem durch den Flash.
Ich frage mich, wie real so ein Problem in Deutschland überhaupt wäre
bei guter AV Software und gutem Userverhalten,
und auch allgemein bei anderen Sicherheitslücken,
ob das nicht eher reale Auswirkungen bei Firmen
oder schlechten PCs
hat, denn bei einem uninteressanten privaten Einzeluser in Deutschland !
0

#8 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.464
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 169

geschrieben 20. April 2017 - 07:20

Beitrag anzeigenZitat (Gabriel EE: 19. April 2017 - 23:08)

[...]
Ich frage mich, wie real so ein Problem in Deutschland überhaupt wäre bei guter AV Software und gutem Userverhalten, und auch allgemein bei anderen Sicherheitslücken, ob das nicht eher reale Auswirkungen bei Firmen oder schlechten PCs hat, denn bei einem uninteressanten privaten Einzeluser in Deutschland!

Also da bist du aber verdammt schlecht informiert:
- Wenn dir über eine Flash-Lücke eine Malware aufs System gedrückt wird, geschieht das im Hintergrund, im "Idealfall" beim einfachen Besuch einer Website, da kannst du mit "gutem Userverhalten" gar nichts gegen machen, du merkst da noch nicht mal was von.
- "Gute" AV-Software ist so ein Ding, das man sicher gerne in der Hinterhand haben, sich aber auf gar keinen Fall blind drauf verlassen sollte. Habe schon zig PCs bereinigt, und die hatten ALLE irgendeine gängige AV-Software drauf...
- Wieso sollte irgendwelche Malware selektiv bei Firmen, "schlechten PCs" (was soll das sein??), nicht aber bei uninteressanten, privaten DEUTSCHEN (JAWOLL!) Rechnern zuschlagen? Wenn eine Lücke gefunden wird, wird die Kiste halt infiziert, fertig. Da gibt's keine Abfrage vor der Infektion, ob das Ding in einer interessanten Firma steht oder so.

Ohne dir zu nahetreten zu wollen, aber du bist mit teils gefährlichem Halbwissen unterwegs. Vielleicht solltest du sogar mal deinen PC mit einer (oder mehreren) AV-Live-CDs mal durchscannen, wer weiß, was sich da - eventuell - so tummelt... :rolleyes:

P.S.: Ich will dich nicht ärgern oder so, aber versuch trotzdem auf jeden Fall mal, dich da etwas mehr zu informieren, dann "lebst" du definitiv ein Stückchen sicherer im Internet. :wink:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 20. April 2017 - 07:22

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#9 Mitglied ist offline   Gabriel EE 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 75
  • Beigetreten: 29. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 20. April 2017 - 08:56

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 20. April 2017 - 07:20)

Also da bist du aber verdammt schlecht informiert:
- Wenn dir über eine Flash-Lücke eine Malware aufs System gedrückt wird, geschieht das im Hintergrund, im "Idealfall" beim einfachen Besuch einer Website, da kannst du mit "gutem Userverhalten" gar nichts gegen machen, du merkst da noch nicht mal was von.
- "Gute" AV-Software ist so ein Ding, das man sicher gerne in der Hinterhand haben, sich aber auf gar keinen Fall blind drauf verlassen sollte. Habe schon zig PCs bereinigt, und die hatten ALLE irgendeine gängige AV-Software drauf...
- Wieso sollte irgendwelche Malware selektiv bei Firmen, "schlechten PCs" (was soll das sein??), nicht aber bei uninteressanten, privaten DEUTSCHEN (JAWOLL!) Rechnern zuschlagen? Wenn eine Lücke gefunden wird, wird die Kiste halt infiziert, fertig. Da gibt's keine Abfrage vor der Infektion, ob das Ding in einer interessanten Firma steht oder so.

Ohne dir zu nahetreten zu wollen, aber du bist mit teils gefährlichem Halbwissen unterwegs. Vielleicht solltest du sogar mal deinen PC mit einer (oder mehreren) AV-Live-CDs mal durchscannen, wer weiß, was sich da - eventuell - so tummelt... :rolleyes:

P.S.: Ich will dich nicht ärgern oder so, aber versuch trotzdem auf jeden Fall mal, dich da etwas mehr zu informieren, dann "lebst" du definitiv ein Stückchen sicherer im Internet. :wink:


Ich bin auch oft mit ausgeschalteter AV unterwegs,
und habe noch nie ein Virus gehabt.

Mache regelmäßige Scans, auch mit CD.

AdwCleaner und Malwarebytes alles ok.

Ansonsten ist alles klar wegen Infektionswegen bei Seitenaufrufen etc pp

Dieser Beitrag wurde von Gabriel EE bearbeitet: 20. April 2017 - 08:58

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0