WinFuture-Forum.de: windows zurückgesetzt meldung "lizenz läuft bald ab" - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

windows zurückgesetzt meldung "lizenz läuft bald ab"

#1 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 17:02

Hi, Ich habe mein Windows 10 laptop mit dem rücksetzungs tool neu installiert,
nun kommt immer die Meldung
"ihre Windows Lizenz läuft bald ab"

in den eistellungen steht jedoch das Windows home 10 aktiviert ist

Es handelt sich um einen Acer Laptop, gekauft november 2015
Windows 8 war vorinstalliert und es wurde direkt auf Win 10 geupgradet

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Screenshot (1)1.gif
  • Angehängtes Bild: Screenshot (2)2.gif
  • Angehängtes Bild: Screenshot (3)3.gif

Dieser Beitrag wurde von 1001010 bearbeitet: 17. März 2017 - 17:29

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.653
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 212

geschrieben 17. März 2017 - 18:00

Win+R drücken und in dem Fenster "slmgr.vbs -dlv" eingeben. Den Key unkenntlich machen und das Bild hier posten. Dann weiß man schon mehr. Und mal sehen ...
0

#3 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 18:29

Ich hoffe ich habe das richtige unkentlich gemacht

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Screenshot (4).gif

0

#4 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 17. März 2017 - 19:19

Und da wurd nicht dran rumgefingert? KMS Aktivierung hät ich da jetzt nicht erwartet.
0

#5 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 19:22

ich hab kein plan was das bedeutet... da ist die win version vorinstaliert gewesen und ich hatte damals direkt auf win 10 geupgradet

Es ist ein acer Aspire V15 Nitro Laptop, gekauft im einzelhandel

rumgefingert wurde da nicht

Dieser Beitrag wurde von 1001010 bearbeitet: 17. März 2017 - 19:40

0

#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.646
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 17. März 2017 - 20:11

Irgendetwas wurde da 'gefingert'.

Die Lizenz ist keine Einzelhandelslizens (OEM, SB, Retail), sondern eine Volumenlizenz, welche man so einzeln i.d.R. nicht bekommt. Diese wird im Gegensatz zu den anderen Lizenzen nicht bei Microsoft aktiviert, sondern lokal an einem KMS (Key Management Service), welcher auf einem entsprechendem Server läuft. Daher steht auch bei Dir, dass Windows am 'Aktivierungsdiesnt Deiner Organisation' aktiviert wurde.

Das ist sehr ungewöhnlich, vor allem wenn Du davon nichts weißt. Wenn Dir das so verkauft wurde, dann hat Dir da einer vermutlich eine 'gestohlene' oder 'gefakte' KMS Lizenz angedreht, welche entweder an einem gefakten KMS Dienst bei Dir auf den Rechner oder im Internet aktiviert wird.

Und das sie jetzt abgelaufen ist, ist klar, da solche Lizenzen alle 180 Tage am KMS erneut aktiviert werden müssen. Lt. Screenshot bleiben Dir dafür noch gut 6 Tage.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 20:13

Es lief bis zur Systemwiederherstellung vor 4 Wochen, knapp 2 Jahre ohne so ein Mist
was kann ich jetzt tun?

gekauft bei notebooksbi**iger.de

Dieser Beitrag wurde von 1001010 bearbeitet: 17. März 2017 - 20:14

0

#8 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.646
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 17. März 2017 - 20:21

Du hast momentan zwei Probleme:

Das System wurde als KMS Client aktiviert, warum und wieso auch immer.

Dein Key endet mit H8Q99, hast zwar unkenntlich gemacht, aber der Key ist wohlbekannt und ist der generische Schlüssel für Windows 10 Home.

Wenn Du jetzt keinen Schlüssel vom Typ Retail, OEM, SB hast, für Windows 7 o. Windows 8.x oder Windows 10 (jeweils passend zur Home oder gleichwertig) dann hast Du ein Problem.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 20:21

Ok, ich hab mich jetzt ein bisschen schlau gemacht.. wenn die KMS Lizenz nach 180Tagen neu aktiviert werden muss
dann hätte ich das Problem ja schon mindestens 3 mal gehabt, oder sehe ich das falsch
0

#10 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.653
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 212

geschrieben 17. März 2017 - 20:23

Na, sowas hatte ich schon geahnt. Das Problem tritt bei Volumen-Lizenzen auf, hatten wir hier im Forum übrigens schon sehr oft. Also kein Grund zur Panik.

Eigentlich dürfte eine saubere Neuinstallation von Win10 dann auch nicht gehen, aber wenn du sagst, dass es vorher lief, dann versuche es einfach mal. Vielleicht klappt es dann ja.

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 17. März 2017 - 20:21)

Du hast momentan zwei Probleme:

Die man leider nicht lesen kann. (zumindest ich nicht, jemand anderes?)

oooops ... nu doch ... sorry winfuture .. was klemmt da ?
0

#11 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 20:24

wenn Ich mich recht erinnere hat er mich bei der Systemwiederherstellung nach einem Key gefragt, da hatte ich dann auf überspringen geklickt, 100% weiss ich es jedoch nicht mehr

Ein Key hab ich nie gehabt.. war ja alles vorinstalliert

Ich hab schon darüber nachgedacht einfach einen neuen Key bei Amazon zu kaufen.. da gibt es ja so Angebote für 10-20 euro,da steht jedoch immer das es nur mit einer Neuinstallation funzt und darauf hab ich eigentlich kein bock da ich es ja erst vor 4 wochen gamacht habe...

Dieser Beitrag wurde von 1001010 bearbeitet: 17. März 2017 - 20:28

0

#12 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 17. März 2017 - 20:25

Jetzt bitte nicht falsch verstehen. Ich unterstelle dir jetzt nichts, aber ich kenne diese Konsequenzen von Kundenrechnern die mit Hilfe einer lokalen KMS Emulation(crack) aktiviert wurden.
Da ist nach dem zurücksetzen auch noch KMS aktiv, aber halt kein entsprechender Server da.
0

#13 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.646
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 17. März 2017 - 20:26

Beitrag anzeigenZitat (1001010: 17. März 2017 - 20:21)

dann hätte ich das Problem ja schon mindestens 3 mal gehabt, oder sehe ich das falsch


Das siehst Du richtig. Ich verstehe ja auch überhaupt nicht, wo die Sache mit dem KMS herkommt. Von alleine kommt das ja nicht. Entweder wurde da mit einem KMS Fakedingens rumgespielt oder irgendetwas anderes seltsames ist da passiert. KMS muss man gesondert einrichten, damit das letztendlich klappt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#14 Mitglied ist offline   1001010 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 17. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 17. März 2017 - 20:33

Beitrag anzeigenZitat (Grenor: 17. März 2017 - 20:25)

Jetzt bitte nicht falsch verstehen. Ich unterstelle dir jetzt nichts, aber ich kenne diese Konsequenzen von Kundenrechnern die mit Hilfe einer lokalen KMS Emulation(crack) aktiviert wurden.
Da ist nach dem zurücksetzen auch noch KMS aktiv, aber halt kein entsprechender Server da.



Sprichst du von einem Windows loader?
Dann könnte ich das Ding ja einfach wieder benutzen und nicht hier um rat fragen

MEin Bekannter hat direkt gesagt knall dir ein WIn loader drauf und dann ist ruhe... aber ist doch eigentlich nicht im sinne, da es ja eigentlich ne originale Lizenz von Acer sein müsste

Dieser Beitrag wurde von 1001010 bearbeitet: 17. März 2017 - 20:35

0

#15 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 17. März 2017 - 20:34

Bitte nicht.

Einfach das Windows nicht recovern sondern sauber aufspielen. Der Key sollte dann sauber aus dem Bios gelesen werden.

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 17. März 2017 - 20:39

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0