WinFuture-Forum.de: Windows Standarddruckdialog kaputt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows Standarddruckdialog kaputt bei Windows-Anwendungen ohne Ribbons

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.803
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 149

geschrieben 12. März 2017 - 13:47

Hallo,
Im Screenshot unten, dieser Dialog. Keine Rückmeldung. Keine Icons der installierten Drucker. Z.B bei Notepad, Journalanzeige.

Unter anderen Anwendungen, die ihren eigenen Druckdialog haben unter anderem auch Paint. Irfan View, OpenOffice funktioniert das Drucken problemlos
Der Standard Windows-Druckdialog hängt irgendwie.

Unter allen Benutzern. Egal ob diese Adminrechte haben oder nicht.

Habe auch mein Standardnutzerkonto probehalber mal mit Adminrechten ausgestattet. Nö.

Jemand eine Idee?

Habe im Dezember mal ein älteres Acronis-Image zurückgespielt, das könnte ich zwar wieder tun, oder noch ältere Images, dann habe ich aber wieder das Galama mit WU.
Dann würde ich ihn doch komplett mal neu machen. Ich habe nämlich den Verdacht, daß der Fehler durch das zurückspielen des Images entstanden sein könnte.
Da wird eigentlich nie was neues drauf installiert, oder daran probiert, und nein, keine Tuningtools, ist mein Hauptrechner, der wird eingerichtet und außer Updates wird da nie was neues drauf installiert. Die meisten Programme sind Portable-Programme, die am System nichts verbiegen sollten.


Vielleicht kennt ja zufällig jemand dieses Phänomen.


.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Zwischenablage01.jpg

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 12. März 2017 - 13:55

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.309
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 800

geschrieben 12. März 2017 - 14:13

Also gibt es keine Software, die sich irgendwie dort einklinken könnte? Ggf könnt es nämlich daran liegen.

Wie sieht es im abgesicherten Modus aus?

Und was passiert, wenn Du den Drucker abklemmst?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.803
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 149

geschrieben 12. März 2017 - 14:13

Update.
Mein Dymo Labeldrucker ist per USB angeschlossen und somit im Netzwerk freigegeben.
Hebe ich die Freigabe auf, funktioniert es wieder. Gebe ich ihn wieder frei, tritt der Fehler auf. Das war früher definitiv nicht so, da ich den Labeldrucker schon ewig habe.

Hmmmm.
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.309
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 800

geschrieben 12. März 2017 - 14:44

"Somit"? :unsure:

Ändert es was an der Situation, wenn die Firewall deaktiviert ist?

Falls Du die Windows-FW verwendest, schau auch mal ob das mit dem Profil paßt. Das spinnt immer mal rum. Evtl mußt Du dass auf Privat umstellen.

In der Windows-FW muß Datei+Druckerfreigabe für das aktive Profil aktiviert sein.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.803
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 149

geschrieben 12. März 2017 - 14:50

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 12. März 2017 - 14:13)

Also gibt es keine Software, die sich irgendwie dort einklinken könnte? Ggf könnt es nämlich daran liegen.

Ich wüßte keine.

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 12. März 2017 - 14:13)

Und was passiert, wenn Du den Drucker abklemmst?

Funktioniert es auch, wenn ich den Dymo abklemme. Scheint an der Freigabe oder dem x86 treiber zu liegen.

Es ist ein 8.1 64 Bit.

Ich habe den Dymo mal komplett aus dem Gerätemanager geworfen und die Treiber dazu auch entfernen lassen.

Dann neu über die inf Datei, bzw über Treibersuche im Ordner des Treibers, Windows den Treiber selbst auswählen lassen.

In der Freigabe habe ich aber auch x86 Treiber angehakt, jetzt weiß ich nicht mehr, ob das Automatisch über die inf geschieht, oder ich früher mal aktiv x86 Treiber für meine VMs dazu geworfen habe und Windows die Treiber bei der Deinstallation doch nicht entsorgt hat und wieder von irgendwo her nimmt, ich kann x86 nicht abwählen.

Gebe ich meinen FritzFax Drucker frei, bei dem es keine zusätzlichen Treiber gibt, und habe den Dymo zwar dran aber nicht freigegeben, funktioniert der Druckdialog problemlos.

Ich drucke ganz selten etwas und wenn, dann pdf Paktemarken oder mal ein Officedokument Das funktionerte ja auch immer. . Deswegen fiel mir der Fehler jetzt erst auf, ich weiß nicht, wie lange es den schon gibt, aber bei der letzten Neuistallation 2014 war der Fehler definitiv nicht vorhanden.

Müßte entweder ein WU sein, oder das Acronis Restore im Dezember. Ich schätze, daß der x86er Treiber das vermasselt. Ist jetzt die Frage, wie ich den runter bekäme.
Die Kiste läuft seit Neueinrichtung praktisch unverändert.

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 12. März 2017 - 14:44)

"Somit"? :unsure:

Ändert es was an der Situation, wenn die Firewall deaktiviert ist?


Nein

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Zwischenablage02.jpg

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 12. März 2017 - 14:51

0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.803
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 149

geschrieben 16. März 2017 - 14:31

Ich habe jetzt mal ein Image vom 19.02.2015 zurückgespielt. Neuinstallation war 11.02.2015. Da habe ich wegen des Novemberupdates wohl komplett neu aufgesetzt.

Bis dahin wurde nur das installiert:

Zitat

-----------------------------------
nackt x64/8.1.1 -> Board Gigabyte GA990FXA-UD3
-----------------------------------
Laufwerksbuchstaben,
192.168.178.3
Arbeitsgruppe Name entfernt
aktiviert
Systemrestore Trigger deaktiviert
Administratoren zu Servergespeicherten Profilen hinzufügen
letzten benutzernamen im anmeldedialog nicht anzeigen
RDP 3383 + Firewall
nolockscreen
Verknüpfung mit
Candle
letzten benutzernamen im anmeldedialog nicht anzeigen
disable thumbcache
OfflineDateien deaktiviert
-----------------------------------
1_full_b1_s1_v1
-----------------------------------
Windows Media Player deaktiviert
HD5450 -> inf
Dymo Treiber -> inf
DigitalDevices-DVB-Driver-2.5.3.92-x64
HDMI -> inf
Benutzer
Default Profil
WU 11.02.2015
Freigaben
7zip
Acronis 2014
Start8.bat
Userprofilpfad
Freigabe "Users" entfernt
-----------------------------------
1_inc_b1_s2_v1
-----------------------------------
DVBViewer -> Registrierungsinformationen entfernt
Rec Service
ffdshow_rev4515_20130612_clsid
Filezilla 0.9.49
Firewall FTP Server -> Port enfernt
ISDNCall -> Autostart
Fritz 3.07
Avisynth_256
Xvid-1.2.2-07062009
MatroskaSplitter
Alf-BanCo
UltraVNC_1_2_0_X64_Setup
-----------------------------------
1_inc_b1_s3_v1
-----------------------------------
Biet-o-Matic
DirectX
Hashly
LAV Filter



Da fehlt der x86 Treiber in der Freigabe des Dymo, da funktionierte das Drucken in 6 von 8 Fällen.
Merkwürdig.

Nachdem ich ihn jetzt soweit über WU aktualisiert habe und folgendes auf den neuen Stand gebracht habe:

Zitat

-----------------------------------
2_full_b2_s1_v1
-----------------------------------
Onboard audio bios deaktiviert
mb_driver_gsata_amd333 -> SATA Dockingstation
letzten benutzernamen im anmeldedialog anzeigen
Microsoft Konto -> Name enfernt
Netzwerk-Thumbnails-ausschalten
Staxrip 1.3.2 Tools
-----------------------------------
2_inc_b2_s2_v1
-----------------------------------
DigitalDevices-DVB-Driver-2.6.5.142-x86
Viewer update Registrierung entfernt
Recordingservice 1.33.2
7z1604-x64
Updates gefunden, nur heruntergeladen.
-----------------------------------
2_full_b3_s1_v1
-----------------------------------
WU 16.03.2016
AMD R7 200 -> Setup
Optonale Updates
Java 8u121
WU Bereinigung


ist der Fehler teilweise immernoch da, es steht und fällt aber weiterhin mit der Freigabe des Dymo.

Das kurioseste ist aber, starte ich den IE, rufe dort den Druckdialog auf, der auch den Standarddruckdialog öffnet, funktioniert dies und danach ebenfalls auch in den zuvor nicht funktionierenden Anwendungen, bis zum nächsten Neustart.
Danach wieder selbes Spiel.
Ich verstehe es nicht.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 16. März 2017 - 14:58

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0