WinFuture-Forum.de: Typsichere Methoden-Signatur in Python / Geschwindigkeit von Python - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Typsichere Methoden-Signatur in Python / Geschwindigkeit von Python - keine -

#1 Mitglied ist offline   nobido 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 192
  • Beigetreten: 20. April 07
  • Reputation: 9

geschrieben 11. März 2017 - 09:39

Moin die Gemeinde.

Gehe ich recht in der Annahme dass es fuer Python keine Moeglichkeit gibt typesichere Methoden(Signaturen) zu erstellen?

So a la:
def foo(int x, int y):
        blablabla


Ist Python lahm wenn Zielcode/Bytecode ausgefuehrt wird?

Dieser Beitrag wurde von nobido bearbeitet: 11. März 2017 - 09:39

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.133
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 21. April 2017 - 12:25

Beitrag anzeigenZitat (nobido: 11. März 2017 - 09:39)

Moin die Gemeinde.

Gehe ich recht in der Annahme dass es fuer Python keine Moeglichkeit gibt typesichere Methoden(Signaturen) zu erstellen?

So a la:
def foo(int x, int y):
        blablabla
Richtig. Das ist eine Designentscheidung von Python, die so auch durchgezogen wird.

Zwar gibts auch Workarounds dafür, um Variablen auf Typen prüfen zu können, aber dann muss die Frage gestellt werden ob es nicht sinniger wäre, gleich eine Sprache zu verwenden, die eine strenge Typisierung voraussetzt.

Zitat

Ist Python lahm wenn Zielcode/Bytecode ausgefuehrt wird?
Kommt auf den Einsatzzweck an; ich für meinen Teil kann aber nicht klagen und habe schon einige v.a. GUI-Geschichten damit programmiert^^.
0

#3 Mitglied ist offline   nobido 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 192
  • Beigetreten: 20. April 07
  • Reputation: 9

geschrieben 21. April 2017 - 20:23

Hiho.

Aufgrund unueberwindbarer Schwierigkeiten ist die Entscheidung fuer Windows IoT und VS gefallen.


Trotzdem: Danke fuer die Antwort!


nettes WE euch.

Dieser Beitrag wurde von nobido bearbeitet: 21. April 2017 - 20:23

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0