WinFuture-Forum.de: Backup Software - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Backup Software

#1 Mitglied ist offline   Blobbelschnatz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 16. März 16
  • Reputation: 1

geschrieben 07. März 2017 - 09:29

Guten Morgen ! :)

Ich nutze aktuell Personal Backup (Windows 7 (64)) um mein tägliches Backup zu erstellen.

Personal Backup bietet die Funktion an, diese Backups zu verschlüsseln.

Jedoch suche ich eine Möglichkeit bzw. eine alternative Software, um auch die Dateinamen zu verschlüsseln.

Kann mir da jemand weiterhelfen oder hat sogar Empfehlungen für Software ?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.531
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 07. März 2017 - 11:11

Ich kenne gerade "Personal Backup" nicht... besonders werde ich daher nicht so ganz schlau aus

Zitat

Jedoch suche ich eine Möglichkeit bzw. eine alternative Software, um auch die Dateinamen zu verschlüsseln.


machst du ein Dateibackup? Hast du evtl. einen Screenshoot sodass man sich etwas genaueres vorstellen kann was du verschlüsseln möchtest?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 308
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 20

geschrieben 07. März 2017 - 12:20

"Personal Backup" von Empirum?? Das Ding sichert doch nur das Profil??

Ist aber gleil in unsere AD wenn man einen PC Tauschen muss.

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 07. März 2017 - 12:21

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Blobbelschnatz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 16. März 16
  • Reputation: 1

geschrieben 07. März 2017 - 12:26

Hallo Stefan,

bei jedem Hochfahren des Rechners werden halt bestimmte Order (Desktop etc.) auf mein NAS kopiert in ein Verzeichnis. Etwa 10 MB.

Jetzt bietet Personal Backup durchaus die Möglichkeit diese Backups mit einem Passwort zu versehen. Sind dann einfach ZIP-Archive mit einem Passwort.

Dieses Archiv lässt sich zwar nicht entpacken ohne Passwort, aber ich sehe die Dateinamen in dem Verzeichnis.

Mit WinRAR beispielsweise lassen sich Dateien auch zum einem verschlüsselten Archiv zusammenführen UND zusätzlich lassen sich die Dateinamen verschlüsseln.

Ich sehe also nicht wie die Dateien heißen in dem Archiv.

Ziel des ganzen ist der automatisierte Upload in eine Cloud. Aber ich bin bei so etwas extrem paranoisch :ph34r:

Beitrag anzeigenZitat (NCC-1701 B: 07. März 2017 - 12:20)

"Personal Backup" von Empirum?? Das Ding sichert doch nur das Profil??

Ist aber gleil in unsere AD wenn man einen PC Tauschen muss.


Zur Info : http://personal-back...athlev-home.de/

Dieser Beitrag wurde von Blobbelschnatz bearbeitet: 07. März 2017 - 12:24

0

#5 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.687
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 447

geschrieben 07. März 2017 - 17:07

7-zip kann das. Wenn du da über die Kommandozeile automatisch ein Archiv mit den Eigenschaften generierst kannst du in das Script auch gleich den copy Befehl Richtung nas rein packen.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#6 Mitglied ist offline   Blobbelschnatz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 16. März 16
  • Reputation: 1

geschrieben 08. März 2017 - 12:02

Hm, okay ... werde es mal ausprobieren ... !

Danke !
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.531
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 08. März 2017 - 13:37

Alternativ schaue dir doch mal "Cobianbackup" an. Dort kannst du sogar im Backup (auch als ZIP) die Verschlüsselungstypen festlegen

http://www.cobiansof...obianbackup.htm
Eingefügtes Bild
1

#8 Mitglied ist offline   Blobbelschnatz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 24
  • Beigetreten: 16. März 16
  • Reputation: 1

geschrieben 13. März 2017 - 08:14

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 08. März 2017 - 13:37)

Alternativ schaue dir doch mal "Cobianbackup" an. Dort kannst du sogar im Backup (auch als ZIP) die Verschlüsselungstypen festlegen

http://www.cobiansof...obianbackup.htm


Genau das was ich suchte !

Danke !! :D
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.531
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 13. März 2017 - 10:19

Freut mir ;)
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0