WinFuture-Forum.de: PC aufrüsten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

PC aufrüsten

#46 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 565
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 55

geschrieben 15. April 2017 - 20:53

Genauso wie die großen AMD fehlen.
0

Anzeige

#47 Mitglied ist offline   Foxi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 71
  • Beigetreten: 08. November 16
  • Reputation: 0

geschrieben 16. April 2017 - 12:15

im Test Bericht landen die AMD aber
auf Platz 14
0

#48 Mitglied ist offline   Johann1976 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 381
  • Beigetreten: 15. Mai 08
  • Reputation: 2

geschrieben 16. April 2017 - 16:56

Ich finde bei solchen Fragen den Vergleichstest hier: Test besonders praktisch.

Ich habe hier einen FX8320 und rechne damit viel Prozessorlastiges. Die Kühlung ist sehr aufwendig und auch das teuer oder bastelig. Ein bisschen Übertaktungspotenzial auf 4 GHz ist auch drin, der Stromverbrauch steigt, die Abwärme steigt. Vor allem im Sommer bei hohen Zimmertemperaturen kommt es schnell zum Throttling.
Mit einem Thermalright SilverArrow IB-E Extreme Tower Kühler mit 4 solchen Lüftern habe ich die Temperatur bei Volllast bei 54 Grad gehalten. Allerdings ist die Kombination alles andere als Geräuschlos.

Laut dem Test soll der günstige FX mit 8 Kernen schneller beim Rendern sein als manche i7. Das hängt dann bei Videoschnitt z. Bsp. auch von der Festplatte ab, sprich wie schnell das Video zur Verfügung steht.

Man kann den Prozessor nehmen, es ist auch nicht unbedingt wie wenn man mit einem Mikroskop Nüsse knackt, aber ein Kompromiss ist der Prozessor trotzdem. Es gibt Bessere. Ich denke der AMD Ryzen 7 ist garantiert die bessere Wahl. Den Ryzen gibt es jetzt auch als 4 und 6-Kerner. Sparsamer, Leiser und Schneller.

in jedem Fall sollte bei Aufrüstungen auch die Leistung des Netzteiles überdacht werden. Mein AMD FX 8320 hat z. Bsp. (min.) 125 Watt. Ich denke übertaktet braucht er wesentlich mehr.
Das Board muss ja dann die Leistung auch vertragen bzw. kühlen können.

Meiner Meinung nach macht eine Aufrüstung eines PCs nie wirklich Sinn. Irgendein Flaschenhals bremst das Ding dann immer aus. Das heißt nicht, dass die Übernahme der alten Festplatten (sofern die Smartwerte in Ordnung sind) nicht möglich ist.

Zum Thema Ryzen: Link

Dieser Beitrag wurde von Johann1976 bearbeitet: 16. April 2017 - 17:40

Totgesagte leben länger !
0

#49 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.641
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 85

geschrieben 20. April 2017 - 18:31

Beitrag anzeigenZitat (Foxi: 09. März 2017 - 08:35)

hab ich schon geschrieben, Videobearbeitung-Schnitt-Rendern-Umcodieren
Fotoberabeitung mit RAW Dateien, Überlagern von RAW Astrofotos -Astrofilmen
ich denk mehr an einen i7 dann kostet er gut 100euro mehr als ein AMD
aber hab was gscheits

Hallo Foxi,

Bezüglich Videoschnitt/Rendern:
Unbedingt die optimale Prozessor-Unterstützung der verwendeten Videoschnittsoftware
beachten,allein dies aber genügt noch nicht.
Mit AMD-Prozessoren könnte es leider ein böses Erwachen geben,wenn das Rendern
vom editierten Video "ewig" dauert.
Ausnahme der MainConcept Encoder(u.A.noch keine H.265/HEVC Unterstützung),falls dieser
vom Video Editor verwendet wird,kommt aber in Render-Qualität und -Geschwindigkeit an
Intel QickSync nicht heran.

Video Schnittprogramme wie EDIUS Pro,Magix VDL/ProX u.A. verwenden zum schnellen
Rendern ausschließlich Intel QuickSync((also nicht CUDA(nVidia),OpenCL(AMD)).Es spielt
dabei die ext.Grafikkarte eine untergeordnete Rolle,denn Intel QuickSync ist nur in
gewissen Intel CPUs mit integrierter Grafik(onboard,bestimmte i3/i5/i7)vorhanden.
Eine externe Grafikkarte mit IntelQuicksync-Funktion gibt es leider nicht.

Gute Infos dazu und zu Video-Editing(Hardware/Software u.mehr) >hennek-homepage<
dazu in dessen Menü:Computer>4K-VPC<>"2K-VPC<>Window 10< und
im Menü:Videoschnitt>EdiusPro8<>VdL2016/17<,gute Beschreibungen.

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0