WinFuture-Forum.de: Es ist kein Audioausgabegerät instaliert - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Es ist kein Audioausgabegerät instaliert

#1 Mitglied ist offline   dihasu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 23. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2017 - 21:01

Ich habe ein Trekstor Surftap twin 10.1 gekauft da es leider kein anderes Betriebssystem mehr gibt.Startete das Gerät, alles war gut.Dann kam das Update und die Probleme begannen. Es ist kein Audioausgabegerät instaliert.( Rotes Kreutz am Lautsprecher )Ich habe in der Systemsteuerung die Treiber aktualisiert selbst die Tutorials halfen nicht weiter.Brachte das Gerät zurück, bekam ein neues und wieder die gleichen Probleme. Ging wieder zum Händler der Setzte das Gerät zurück und alles ging wieder. Dann wieder das selbe. Was kann ich nun gegen dies win. 10 Updates machen ? Der Händler wird sich freuen wenn ich das dritte mal komme. Bluetoth geht auch nicht mehr.
Ich bin echt genervt ich hoffe und Freue mich auf Eure Antworten
Dankeschön!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.834
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 157

geschrieben 02. März 2017 - 08:05

Das SurfTab basiert auf dem Atom . Damit gibt es eigentlich keine Probleme, weil diese Hardware eigentlich direkt von Windows 10 unterstützt wird.
Um so verwunderlicher ist es, dass es bei gleich zwei Geräten zum selben Fehler kommt.
Welche Updates bringen denn die Probleme ?
Hast Du irgendwelche Systemverbieger darauf installiert, die das Update blockieren?
0

#3 Mitglied ist offline   TronTe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 03. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 03. März 2017 - 16:07

Ich kann hier nur von dem selben Problem berichten.

Neues SurfTab Twin 10.1 - Nach Installation von Windows-Updates keine Audio-Ausgabegerät installiert.

Setzt man das Gerät wieder zurück auf eine frühere Version, geht der Ton wieder...scheint also wirklich mit den Windows-Updates zu tun zu haben...

Jemand eine Lösung parat?
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.387
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 895

geschrieben 03. März 2017 - 16:29

Man müsste mal wissen, um welches Update es da geht.

Ansonsten würde ich einfach mal vermuten, dass es Probleme mit dem Intel Platformtreiber für die Z3000 Serie gibt. Ist der Treiber nicht oder nicht richtig installiert, verschwindet Hardware, so auch der Audio Chip.

Aber das ist nur eine Vermutung. Man müsste das Problem weiter einkreisen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#5 Mitglied ist online   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.834
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 157

geschrieben 04. März 2017 - 08:20

Denkbar wäre, dass hier eine Abwandlung der Hardware vorliegt.
Vielleicht weist Windows 10 einen falschen Treiber zu. Das gab es in der Vergangenheit schon öfter, dass die Hersteller "angepasste" Hardware verbauten, aber die Erkennung, also die Geräte-ID nicht angepasst wurde.
Einfach mal im Gerätemanager nachschauen, ob Windows da nicht mehrere Treiber vorschlägt. Wenn ja, den richtigen auswählen...

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: 04. März 2017 - 08:22

0

#6 Mitglied ist offline   dihasu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 23. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 06. März 2017 - 19:49

Danke für Eure Antworten worüber ich mich sehr gefreut habe. Das win. Update war irgendein oder ein neues win.10 mit einer 16...usw. auf jeden Fall zeigte es an, dass es das neueste Update sein sollte, beim Einrichten. Das Tab. hat ein 32 Bit Betrieb.Ich hatte auch schon den Fehlercode. aber leider finde ich ihn nicht mehr. Wenn das Update sich installiert hat, war bei dem Geräte Manager/Audio Video Gamecontroller/ Dann Fenster und dort gab es einfach kein Gerät mehr, außer Treiber, die aber auf dem neuesten Stand waren und funktionierten.
0

#7 Mitglied ist online   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.834
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 157

geschrieben 06. März 2017 - 20:06

Das Teil hat doch einen HDMI Anschluss. Geht der Sound darüber auch nicht?
0

#8 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.387
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 895

geschrieben 06. März 2017 - 20:17

Klingt nach dem Upgrade auf die Version 1607.

Vermute da mal, wenn man das Gerät zurück setzt und das Audio geht, dann ist da Version 1511 oder sogar noch älter installiert. Beim Upgrade kann es durchaus passieren, das Treiber aus irgendwelchen Gründen nicht übernommen werden.

Vermute da immer noch, dass es Probleme mit dem Platformtreiber gibt. Wenn der nicht richtig oder gar nicht installiert ist, verschwindet Hardware spurlos. Das ist sehr nervig bei den Geräten mit der Plattform und Windows 10 (s. z.B. auch hier).

Versuche mal nach der Installation des Upgrades den Plattformtreiber erneut von hier zu installieren:

http://www.station-d...id=1607&lang=en

Intel selber scheint den nicht anzubieten (jedenfalls finde ich den nicht), so dass man hier bei anderen Geräteherstellern oder solchen 'Treibersammelseiten' suchen muss. Der Treiber ist aber essentiell und muss vor allen anderen Treibern installiert werden.

Musste mir da für mein Samsung Tablett auch von diversen Seiten Treiber für Windows 10 Version 1607 zusammensuchen, da Samsung unfähig ist, ein vollständiges Treiberpaket für eine Neuinstallation von Windows 10 bereitzustellen, obwohl Windows 10 vorinstalliert war.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   dihasu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 23. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 12. März 2017 - 18:49

Danke für deine Antwort

Zitat

Vermute da mal, wenn man das Gerät zurück setzt und das Audio geht, dann ist da Version 1511 oder sogar noch älter installiert. Beim Upgrade kann es durchaus passieren, das Treiber aus irgendwelchen Gründen nicht übernommen werden.

Genau so war es auch.
Echt traurig mit win.10 mein Chef hätte mich Entlassen :)
Ich werd das mal versuchen, oder ich hole mir immer wieder ein Neues :D

Also noch mal Danke für Dein Antwort
0

#10 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.387
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 895

geschrieben 12. März 2017 - 20:03

Das kommt halt immer wieder vor, dass bei einem Upgrade vorhandene Treiber nicht übernommen werden und im Anschuss neu installiert werden müssen. Das Problem wird es mit Sicherheit auch wieder demnächst bald beim Upgrade auf die Version 1703 (oder war es 1704) geben.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0