WinFuture-Forum.de: PhotoImpact X3 druckt nicht... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

PhotoImpact X3 druckt nicht...


#1 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 27. Februar 2017 - 09:59

Kurz zum System:

win 8.1 64 bit
intel i5
8 gb ram
geforce gtx 750 ti

HP ENVY 5640 E-All-in-One-Drucker

Mein Problemchen:

im programm kann ich den scanner nutzen. will ich aber jetzt drucken passiert garnichts, keine fehlermeldung nichts.
nun hab ich noch die vorgängerversion drauf (photoimpact 12) da klappt das drucken, dort steht aber auch noch der alte scanner in der liste.

hatte vorher einen cannon lide 100 scanner und den drucker von epson d68 pe. leider hatten sich die geräte verabschieded.

hat jemand ein hinweis oder tip wie ich aus dem programm auch drucken kann (photoimpact x3)?

Danke schon mal!

Dieser Beitrag wurde von snoopi bearbeitet: 27. Februar 2017 - 10:00

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   junix 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 01. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2017 - 08:36

So habs für dich mal aufgerufen
In der Version X3 im Menü links
auf Datei klicken:
dort erscheinen weiter unten
Optionen zum Drucken:
Druckvorschau
Drucken
Weitere Druckoptionen

Öffne ein zu druckendes Bild,
dann siehst du die beschriebenen Optionen

Dieser Beitrag wurde von junix bearbeitet: 01. März 2017 - 08:47

0

#3 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 01. März 2017 - 09:00

ähms, nein das ist es nicht. ich nutze das schhon ewig. der drucker wird auch angezeigt und in die einstellungen komme ich auch. nur wenn ich dann drucken will passiert nichts. keine fehlermeldung garnichts. scannen geht! aber danke für die info....
0

#4 Mitglied ist offline   junix 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 01. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2017 - 09:03

Na dann hat PI X3 den Drucker noch nicht erkannt.
Hast du schon mal probiert,
die X3 Neu zuinstallieren?
0

#5 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 01. März 2017 - 13:17

drucker wird erkannt (scanner ja auch) ist ja ein all in one gerät... der scanner wird ja angesprochen und funktioniert, nur zum drucken lässt sich das nicht bewegen...

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: hppi.jpg

0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.103
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 234

geschrieben 01. März 2017 - 14:17

Funktioniert denn der Druck mit einem anderen Programm z.b. Notepad?
Ist der Drucker als Standarddrucker markiert?
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#7 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 01. März 2017 - 15:09

ja aus anderen programmen lässt sich drucken ohne probleme. notepad und photoimpact 12, keine probs, auch mit word und exel 2003 keine probleme... nur aus photoimpact x3 macht der drucker nichts. ach ja, drucker ist standard...

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: drucker.jpg

0

#8 Mitglied ist offline   junix 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 01. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2017 - 15:11

Für den Drucker stellt HP bei Problemen ein Firmware-Update
NLM2CN1628AR
bereit:
http://support.hp.co...3/model/6583034

PS.Ich würde auch das HP Diagnosetool
5.0.0.069 10.3 MB 2. Febr. 2017
was dort angeboten wird, mal testen:
Der HP Print and Scan Doctor wurde von HP entwickelt, um Benutzern Funktionen zur Fehlerbehebung bereitzustellen, die sie zur Lösung häufig auftretender Probleme benötigen, die mit HP Druckern und Scannern bei Verbindungen mit auf Windows-basierenden Computern entstehen. Führen Sie das Tool einfach aus, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Eine neue Treibersoftware gibt es dort auch:
(vom 17.02.2017)
Treiber-Produktinstallations-Software
Version:
40.11
Betriebssysteme:
Windows 8.1 (64-bit)
Erscheinungsdatum:
17. Febr. 2017


Dateiname:
EN5640__Full_WebPack_1107.exe

(88.6 MB)

Dieser Beitrag wurde von junix bearbeitet: 01. März 2017 - 15:18

0

#9 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 01. März 2017 - 15:51

neuste treibersoft ist drauf, das diagnose tool war drauf hat aber nichts angezeigt oder gefunden. tippe das photoimpact x3 ein problem hat mit multifunktionsgeräten... leider gibt es ja keine neuere version. corel hat das gekauft (ulead) und nicht mehr weiterendwickelt. corel eigene soft kommt da leider nicht ran...
0

#10 Mitglied ist offline   junix 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 01. März 17
  • Reputation: 0

geschrieben 01. März 2017 - 16:59

Nur zum Verständniss
Warum bleibst du dann nicht bei der PI 12?
Was ist dir an der X3 so wichtig?
0

#11 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 02. März 2017 - 09:09

was ich festgestellt habe ist das im photoimpact 12 noch der alte scanner angezeigt wird und nicht der all in on. photoimpact x3 hat einige neuerungen. danke trotzdem allen die versucht haben zu helfen...
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.925
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.175

geschrieben 03. März 2017 - 13:04

Auch in der Ereignisanzeige steht nichts drin?

Landet der Druckauftrag wenigstens noch im Spooler?

Ansonsten halt mal die alle Treiber deinstallieren und auch eventuell manuell das Spoolerverzeichnis aufräumen (C:\Windows\System32\spool).

Irgendwie merkwürdig das Ganze.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#13 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 243
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 14

geschrieben 04. März 2017 - 10:10

im spool ordner sieht es so aus (siehe bild). printer ordner ist leer.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: spool.jpg

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0