WinFuture-Forum.de: schon wieder Vorbereitungsupdate auf Win 10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

schon wieder Vorbereitungsupdate auf Win 10


#1 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 622
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 34

geschrieben 24. Februar 2017 - 09:18

ich schalte heute früh meinen Windows 7 PC an und es erscheint die übliche Meldung dass Updates zum Download bereit stehen.
Na gut ok, das kommt mindestens 1x im Monat. Schaue ich jedoch in die Liste der zum Download zur Verfügung stehenden Updates, dann sehen ich unter optionale Updates doch schon wieder mal die KB2952664 (Windows 10 Vorbereitungsupdate). Obwohl auf dieser Maschine diese Vorbereitungsupdates geblockt und auch ausgeblendet sind.
Ich weiß, sobald MS an solch einem Update eine kleine Änderung vornimmt wirds automatisch wieder eingeblendet. Aber geben die denn nie auf? Wie blöd muss man denn sein um nicht zu merken dass es Leute gibt die eben kein Win 10 haben wollen oder (wie es bei dieser betreffenden Maschine der Fall ist) wo die Hardware keine Windows 10 Installation zulässt (Windows 8 ebenfalls nicht). Für den Zweck wofür diese Maschine mit Windows 7 eingesetzt ist, arbeitet das Ding hervorragend. Warum sollte ich also unnötigerweise was Neues kaufen?

HALLO Microsoft. stellt Euch nicht so blöd an und respektiert die Wünsche und Entscheidungen Eurer Kunden. Alles andere wird sich irgendwann bitter rächen.

Dieser Beitrag wurde von js1 bearbeitet: 24. Februar 2017 - 09:32

Viele Grüße js1
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   coloneljacensolo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 07. März 12
  • Reputation: 26

geschrieben 24. Februar 2017 - 10:32

Es ist auf jeden Fall kein Vorbereitungsupdate auf Windows 10, wie es die Fachmedien wie Heise und Co gerne behaupten. Meistens ist es besser die KBs von den Herstellern komplett zu lesen, anstatt sich auf panikverbreiteten "Fachmedien" zu verlassen. Hier ist der aktuelle KB Eintrag zum angeblichen "Windows 10 Zwangsupdate": https://support.micr...te-in-windows-7

Lies da am besten den letzten Satz von "Einführung". Auf den Firmenrechnern von meiner Arbeit ist auch dieses Update installiert, dass System wurde/wird aber trotzdem nicht auf Windows 10 aktualisiert, obwohl nichts in der Registry geändert wurde. Genauso ist es auch bei meinen Systemen (Windows 7 und Windows 8.1) bei mir zuhause.
1

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.662
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 240

geschrieben 24. Februar 2017 - 11:02

@coloneljacensolo: Ich fürchte bald, da beißt du bei js1 auf Granit. :rolleyes:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 741
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 19

geschrieben 24. Februar 2017 - 15:39

Beitrag anzeigenZitat (js1: 24. Februar 2017 - 09:18)

Alles andere wird sich irgendwann bitter rächen.

Das ist nicht richtig Typische microsftkunden schlucken alles. Sie fühlen sich für Fehler des Konzerns immer selbst schuldig.
Freundliche Grüße und einen schönen Tag!

0

#5 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 622
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 34

geschrieben 15. März 2017 - 08:42

Beitrag anzeigenZitat (coloneljacensolo: 24. Februar 2017 - 10:32)

Es ist auf jeden Fall kein Vorbereitungsupdate auf Windows 10 ..... Meistens ist es besser die KBs von den Herstellern komplett zu lesen, .....

Ach, ... und Du glaubst wohl alles was MS so schreibt, behauptet und von sich gibt?
(nur mal Rande dazu: viele VW Besitzer hatten auch geglaubt was dieser Konzern so verôffentlicht hat. Und diese beiden Großkonzerne sind gaaanz sichere nicht die Einzigen die Märchen verbreiten um Kunden zu fangen)

Übrigens heute ist wieder Patchday und wieder taucht dieses mysteriöse KB2952664 auf!!! Warum wird es wohl laufend von MS so abgeändert dass es beim nächsten Patchday wieder erscheint, auch wenn es geblockt wurde? Ganz sicher nicht weil es vollkommen harmlos ist.
Viele Grüße js1
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.378
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.046

geschrieben 15. März 2017 - 12:46

Zumindesten sehe ich in dem Update nichts böses. ;)

Ein Windows 10 Vorbereitungsupdate ist es nicht. Es ist das normale Update für das Customer Experience Improvement Program (CEIP), welches es auch schon lange vor Windows 10 und Windows 8 in regelmäßigen Abständen gab. Nur hat sich damals dafür niemand interessiert. Erst seit Windows 10 ist das CEIP sehr Böse und muss um jeden Preis getötet werden, selbst wenn man nicht daran teil nimmt.

Zumindesten sehe ich in dem Update nichts böses. ;)

Ein Windows 10 Vorbereitungsupdate ist es nicht. Es ist das normale Update für das Customer Experience Improvement Program (CEIP), welches es auch schon lange vor Windows 10 und Windows 8 in regelmäßigen Abständen gab. Nur hat sich damals dafür niemand interessiert. Erst seit Windows 10 ist das CEIP sehr Böse und muss um jeden Preis getötet werden, selbst wenn man nicht daran teil nimmt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0