WinFuture-Forum.de: Users soll wieder Benutzer heißen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Users soll wieder Benutzer heißen

#1 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 8

geschrieben 16. Februar 2017 - 14:11

moin,

nach einem backup erscheint der ordner "users" nicht mehr mit der deutschen bezeichnung "benutzer". Wie bekomme ich das wieder hin, dass users wieder als benutzer angezeigt wird? ich weiß dass das was mit dem ntfs system zutun hat! nun hab ich im netz leider nichts passendes gefunden!

ich bin da jetzt schon längere zeit am suchen, finde aber wie gesagt keine lösung! auch weiß ich, dass es für das system total egal ist ob da benutzer oder users steht (benutzter ist ja nur eine art verknüpfung zum user-ordner, oder?). Ich möchte aber lieber das da wieder benutzer steht!

kennt sich da wer aus?
Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 167
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 3

geschrieben 16. Februar 2017 - 14:47

bei mir sieht es so aus (win 8.1 64 bit), siehe bild

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: benutzer.jpg

0

#3 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.149
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 88

geschrieben 16. Februar 2017 - 15:08

In dem Ordner Users gibt es eine versteckte Datei namens desktop.ini. Diese Datei sorgt dafür, dass der Explorer den Ordnernamen als "Benutzer" anzeigt obwohl der Ordner in Wirklichkeit Users heißt.

Irgendetwas scheint mit dieser Datei nicht zu stimmen.
0

#4 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 8

geschrieben 16. Februar 2017 - 15:25

Beitrag anzeigenZitat (chrismischler: 16. Februar 2017 - 15:08)

In dem Ordner Users gibt es eine versteckte Datei namens desktop.ini. Diese Datei sorgt dafür, dass der Explorer den Ordnernamen als "Benutzer" anzeigt obwohl der Ordner in Wirklichkeit Users heißt.

Irgendetwas scheint mit dieser Datei nicht zu stimmen.


ja das mit der ini-datei hab ich schon geguckt, aber die sieht normal aus:

Zitat

[.ShellClassInfo]
LocalizedResourceName=@%SystemRoot%\system32\shell32.dll,-21813

Dieser Beitrag wurde von cien bearbeitet: 16. Februar 2017 - 15:47

Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.033
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 764

geschrieben 16. Februar 2017 - 18:40

Und +S und +H sind auch drauf gesetzt?

Kurzer Check hat ergeben, daß das Ding außerdem als UTF16LE gespeichert ist. Vielleicht das weiter.

Letztlich ist das aber zu 100% kosmetische Sache und daß da Users steht, hat den Vorteil, daß man das kriegt, was auch da ist. Das merkst Du spätestens dann, wenn Du einen Ordner namens \Benutzer anlegst.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 8

geschrieben 16. Februar 2017 - 20:33

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 16. Februar 2017 - 18:40)

Und +S und +H sind auch drauf gesetzt?

Kurzer Check hat ergeben, daß das Ding außerdem als UTF16LE gespeichert ist. Vielleicht das weiter.

Letztlich ist das aber zu 100% kosmetische Sache und daß da Users steht, hat den Vorteil, daß man das kriegt, was auch da ist. Das merkst Du spätestens dann, wenn Du einen Ordner namens \Benutzer anlegst.


bei atribute steht hsa, oder was meinst du mit +s und +h? wie bekomme ich heraus, dass das ding in utf16le gespeichert ist, bzw wie speichere ich die datei als utf16le?

Aber recht hast du, ist halt nur kosmetisch! trotzdem ist mein interesse geweckt, das ding wieder hinzubiegen!
Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#7 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 858
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 17

geschrieben 17. Februar 2017 - 05:22

+h = versteckt Bit gesetzt
+s = System Bit gesetzt
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.114
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 865

geschrieben 17. Februar 2017 - 09:57

Kann es sein, dass sich das ab Windows 8 geändert hat?

Habe da gerade mal selber mit den Desktop.ini unter Windows 8.1 etwas experimentiert und hat alles nicht so geklappt. Den angepassten Anzeigenamen hat Windows nicht übernommen, egal, welche Attribute da gesetzt waren. Erst nachdem ich im Explorer unter 'Anpassen' noch ein anderes Icon gewählt habe, hat der Explorer den neuen Namen übernommen und zeigt den jetzt auch an.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#9 Mitglied ist offline   Simlock 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 124
  • Beigetreten: 14. Oktober 11
  • Reputation: 15

geschrieben 18. Februar 2017 - 09:19

Startmenü --> in das Suchfeld cmd eingeben --> cmd rechtsklicken --> Als Administrator ausführen anklicken --> attrib +R "C:\users"
in das sich öffnende Programmfenster einfügen und Eingabetaste drücken. (Auf eigene Gefahr).

Gruß
Simlock
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 8

geschrieben 18. Februar 2017 - 10:53

Beitrag anzeigenZitat (Simlock: 18. Februar 2017 - 09:19)

Startmenü --> in das Suchfeld cmd eingeben --> cmd rechtsklicken --> Als Administrator ausführen anklicken --> attrib +R "C:\users"
in das sich öffnende Programmfenster einfügen und Eingabetaste drücken. (Auf eigene Gefahr).

Gruß
Simlock


mein lieber herr oder frau simlock, pff - woher weißt weißt du sowas? ich dachte google ist schlau! vielen, vielen dank für deine simple lösung!
schade das mir das ganze alte dos-wissen entfallen ist! an attrib hab ich gar nicht mehr gedacht! ich sag nur wald und bäume und so ...!

danke auch an alle anderen hilfeleister! ich verbeuge mich virtuell! :thumbsup:

topic can be closed!

Dieser Beitrag wurde von cien bearbeitet: 18. Februar 2017 - 10:56

Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0